eResult goes Kiel…

Ab dem 02.10. könnte ihr uns nun auch in Kiel antreffen. Neben dem Firmensitz Göttingen haben wir dort ein 2. Büro eröffnet.

Die zunehmende Anzahl an Beratungsprojekten, Tests und die Ausweitung des Produktportfolios haben es für uns erforderlich gemacht im Norden Deutschlands ein zweites Büro einzurichten.
Das Kieler Büro wird sich vor allem auf die Betreuung vorhandener Kunden fokussieren und Neukunden in Norddeutschland gewinnen. Zudem soll das Kieler eResult Team neu entwickelte Forschungs- und Beratungsprodukte etablieren und in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen anbieten (u. a. mit der Kieler Agentur New Communication).

Beratungs- und Testleistungen (inkl. konzeptioneller Arbeit) in frühen Analyse- und Konzeptionsphasen gehören zu den Kernleistungen des Kieler Büros.

Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung und die sich ergebenden Chancen. Kiel als Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein weist ein interessantes Spektrum an Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Wirtschaftsbereichen auf. Auch der Fokus auf touristische Dienstleistungen und Branchen hat für uns den Ausschlag gegeben Kiel als zweiten Firmenstandort zu wählen. Die Nähe zu Hamburg und die deutlich günstigerer Kostenstruktur waren weitere Standortvorteile, die für Kiel gesprochen haben.

Innerhalb der nächsten 12 Monate wollen wir das Büro aufbauen und festigen.
Am 13.11.2008 veranstaltet das Kieler Büro erstmalig einen World Usability Day in Kiel. Weitere Aktionen, Events und Veranstaltungen sind bereits in der Planung, wir werden berichten.

2 Gedanken zu „eResult goes Kiel…

  1. Tobias Hieb

    Hallo Thorsten,

    schön zu sehen, dass ihr Euch nun vergrößert. Ich bin nun für längere Zeit wieder in Göttingen – sprich wir könnten uns demnächst mal Treffen und bei einem Bierchen über das Web 2.0 philosophieren.

    Ich werde Dich in den nächsten Tagen / Wochen via Xing kontaktieren.

    Liebe Grüße,
    Tobias

    Antworten
  2. Thorsten Wilhelm

    Ja, das Thema Social Commerce / Web 2.0 ist für uns und unsere Branche immer noch ein Thema, das viel Analysenotwendigkeit erfordert. Grad in diesem Bereichen haben wir uns auch in Bezug auf unsere Dienstleistungen ausgeweitet, bieten z. B. Innovationsworkshops und Kreativitätsworkshops an; auch das Innovationsmanagement im engeren Sinne gewinnt an Bedeutung und gehört zu unseren Leistungen; hinzu kommt, dass diese neuen Funktionen und Features auch so umgesetzt werden müssen, dass sie innovativ bedienbar sind. Auch hierbei sind wir als Usability-Consultants und Forscher gefragt. Und dann ist da noch das weite Feld der Software und Geräte-Usability … Du siehst, die Arbeit in diesem Bereich geht nicht aus …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *