14. Mai 2009: Usability-Workshop 50+ in Kiel

Update: Der Usability-Workshop 50+ in Kiel wurde auf den 14. Mai verlegt, da es zu terminlichen Überschneidungen kam. Nachfolgeden nochmals die Beschreibung, um was es genau geht, und wie Ihr euch anmelden könnt.

Die Werbe- und Marketingagentur New Communication bietet in enger Zusammenarbeit mit den Usability-Experten von eResult einen ganztägigen Workshop zum Thema benutzerfreundliche Webseiten für Best Ager und Senioren an.

Die Veranstalter
Die Veranstalter des Workshops (New Communikation & eResult)

Schwerpunktthemen sind:

  • Grundlagen der Benutzerfreundlichkeit
  • Aktuelle Studienergebnisse
  • Besonderheiten bei der Webseitengestaltung für Best Ager
  • Analyse der Webseiten der Teilnehmer
  • Individuelle Handlungsempfehlungen für alle Teilnehmer

Die Best Ager erobern das Internet!
In der Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen sind bereits 67 Prozent online aktiv. Und auch die über 60-Jährigen erschließen sich zunehmend das Netz. Kein Wunder, dass immer mehr Unternehmen die finanzkräftige Zielgruppe auch online an sich binden möchten. Kein Problem, wenn ein benutzerfreundlicher Webauftritt die Bedürfnisse der älteren Nutzer berücksichtigt.

Wie das funktioniert, wird euch im Rahmen des ganztägigen Usability-Workshop 50+ von New Communication und eResult am 14. Mai in Kiel näher gebraucht.

Meldet euch am besten noch heute an und sichert euch einen nachhaltigen Wissensvorsprung. Die Teilnahmeplätze sind limitiert!

Für weitere Informationen zu der Veranstaltung und zur Anmeldung steht euch gerne Frau Jessika Volkmann zur Verfügung, entweder telefonisch unter (0431) 90 60 7-16 oder per Mail: usability@new-communication.de.
Ebenso könnt ihr euch auch den Flyer für weitere Informationen zum Workshop als PDF-Dokument herunterladen.

Ein Gedanke zu „14. Mai 2009: Usability-Workshop 50+ in Kiel

  1. Pingback: 26. März 2009: Usability-Workshop 50+ in Kiel | usabilityblog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.