Auf der Suche nach Gestaltungsfreiheit in Online-Shops

Das Thema Personalisierung in Online-Shops wird momentan intensiv diskutiert. Anscheinend aber reden alle nur darüber. Analog zu iGoogle oder Xing war ich auf der Suche nach einem Online-Shop, der mir die Möglichkeit bietet, mir meinen persönlichen Bereich selbst zu gestalten.

Die Inhalte sollten mir als so genannte Informationsboxen angeboten werden und über die Auswahl und Anordnung kann ich selbst entschieden, z. B. durch Verschieben, Vergrößern/Verkleinern, Hinzufügen, Entfernen. Mögliche Inhalte wären Nachrichtencenter, d.h. aktuelle Hinweise zu Aktionen und Partnerangeboten (z. B. „nächste Woche keine Versandkosten“) oder Empfehlungen eben nicht zu meinen letzten Käufen (ist ja schon alter Kaffee), sondern zu meinen Interessen. Ich könnte direkt auf mein Kundenkonto zugreifen, hätte bei Bedarf eine Voransicht meines Warenkorbes und den Zugang zu meinem Merkzettel.

Amazon bietet mir zwar nicht die Chance selbst zu entscheiden, was ich in Katjas Amazon.de sehen möchte, aber zumindest sind die Angebote vielfältig. Und ich kann die Empfehlungen in gewissem Maße mit beeinflussen. Unter dem Punkt „Verbessern Sie Ihre Empfehlungen“ bekomme ich alle meine gekauften Produkte aufgelistet und kann sagen, dies war ein Geschenk und entspricht damit nicht meinen persönlichen Interessen oder das Produkt soll für Empfehlungen nicht berücksichtigt werden, weil Fehlkauf etc.

Empfehlungen verbessern unter www.amazon.de
Empfehlungen verbessern unter www.amazon.de

Kennt Ihr Online-Shops, die mir auch noch die Gestaltungsmöglichkeit bieten, wie oben beschrieben?

2 Gedanken zu „Auf der Suche nach Gestaltungsfreiheit in Online-Shops

  1. Thorsten Wilhelm

    Was ich mir schon so oft gewünscht habe: Einen Online-Shop der auf die wesentlichen Inhalte und Funktionen reduziert ist: Suche, Produktdetailseiten und Bestellprozess, und ein 1a Sortiment. Sonst nichts, keine aufwändigen Animationen auf der Startseite, keine Kundenbewertungen, „Kunden kauften auch …“ Hinweise, kein Tagging, keine Up-Sellings etc … „ganz einfach“ halt. Und wenn man dann etwas will , z. B. ein Vergleichstool oder Kundenbewertungen, dann kann man diese per Klick „dazuschalten“. Das wäre für mich ein 1a personalisierter Online-Shop …

    Antworten
  2. H.P.

    @ Thorsten Wilhelm
    Das wäre allerdings nur für Dich ein gut personalisierter Shop. Andere Besucher sehen das anders, der Shopbetreiber muss aber versuchen alle zufriedenzustellen wenn es irgendwie geht.

    Naturgemäß unmöglich!

    Btw., wir haben ein Shopsystem bei dem der Shopbetreiber per Tool die Boxen verschieben kann. Die Größe richtet sich nach dem Inhalt, ist insofern auch beeinflussbar. Über die Ausrichtung zu entscheiden wäre zwar umsetzbar, aber welcher Kunde fängt schon an einen Onlineshop zu individualisieren, der will ja keine Ewigkeiten in einem Shop verbringen. Insofern sicherlich ein nettes Feature, vielleicht ein eycatcher und auch verkaufbar, aber aufgrund der kurzen Aufenthaltzeiten, der ungewöhnlichen Darbietung (wer erwartet schon so etwas in einem Onlineshop), des damit verbundenen technischen Aufwandes sowie der zunehmenden Komplexität des Systems ohne adäquaten Mehrwert und somit nur etwas für Freaks und Teckies. Man sollte hier auch Shops nicht mit Communities verwechseln zudem ist wahrlich nicht alles was auf Xing & Co. diskutiert wird ist auch sinnhaftig!

    Empfehlungen zu den Interessen gibt bei uns übrigens auch vermittels der integrierten recommendation engine. Ist ein nettes Feature…

    Zum Schluß noch eine Bemerkung, was hier gefordert wird ist bereits sehr weit fortgeschittener Stoff. Bei den meisten Shopsystemen mangelt es aber schon an den technischen Voraussetzungen, zudem wird immer vom Shopbetreiber oder seiner Agentur entsprechendes knowhow vorausgesetzt die Dinge usabilitytechnisch sinnvoll umsetzen zu können. Meist scheitert es an 2., manchmal eben auch an 1.. Es wäre schon ein Fortschritt wenn immer erst einmal wenigstens die Basics korrekt umgesetzt wären.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *