Mehr Erfolg durch Joy of Use und Bedienkomfort – Filme im Internet anschauen

Laut einer User-Experience Studie von Facit digital zu Video-on-Demand Anbietern in Deutschland, waren es 2007 noch der Reiz des Neuen und die Unabhängigkeit, die Internetnutzer zum Abruf von Videos im Internet veranlasste und über Usability-Probleme hinwegsehen ließ. Aktuelle Film-Portale richten sich nach den Anforderungen der Nutzer und bieten gute Suchfunktionen, direkte Kapitelauswahl in Filmen, Bewertungen & Empfehlungen sowie kostenlose Spielfilme und Mobilzugriff vom Handy.

Videoload_filterSehr bekannt unter den Video-on-Demand Anbietern ist Videoload. Bei der Filmsuche im Angebot fallen die sehr gut umgesetzten Einschränkungsmöglichkeiten der Suchergebnisliste positiv auf.

Der Nutzer erkennt sofort welche Filter aktiv sind, was ausgewählt wurde und wonach die Film-Liste sortiert ist:

Die Vodafone Online-Videothek macht in ihrer Nutzung richtig Spaß. Innovative Reiternavigationen, Fly-Out-Menüs für Merklisten und eine klare Preisdifferenzierung bringen Transparenz für den Nutzer. Neben der klassischen VOD-24h-Miete oder dem Kauf besteht auch die Möglichkeit die Filme auf dem mobilen Endgerät anzuschauen oder kostenlos mit Werbeunterbrechung im Internet:

Auch MyVideo bietet Spielfilme kostenlos an. Auf dieser Plattform ist zudem die Kapitelauswahl sehr intuitiv bedienbar und funktioniert wie bei einer DVD oder Blu-ray auf dem TV-Gerät:

Aktuelle Filmportale ermöglichen den schnellen und einfachen Zugriff auf Spielfilme im Internet. Es macht Spaß im Angebot zu stöbern. Kostenlose Spielfilme mit Werbeunterbrechung stellen zudem auch eine Alternative zum TV-Angebot dar. Was ist Ihre Meinung zum Thema? Welche Nutzungserfahrungen haben Sie mit Internetangeboten im Video-on-Demand Bereich?

2 Gedanken zu „Mehr Erfolg durch Joy of Use und Bedienkomfort – Filme im Internet anschauen

  1. Marion UX

    Vielen Dank – klasse Beispiele für Portale / Sites, beiden denen „Joy of Use“ ganz oben stehen sollte, muss.
    Aber auch für Shops und Content-Portale wird diese Zielgröße immer wichtiger.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *