Themen im Februar 2010: Visuelle Suche, Laufwege auf Online-Shops, User Experience messen und „Silver Surfer“

Im Februar 2010 wurden auf Usabilityblog.de insgesamt 21 Beiträge veröffentlicht – und das bei „nur“ 28 Tagen.
Genau 2,72 (also 3) Kommentare pro Beitrag haben die Inhalte der Beiträge „angereichert“ und so den Nutzwert gesteigert.

Allen Autoren und Leser recht herzlichen Dank für ihr Engagement. Macht bitte weiter so!

Themenspektrum im Februar…

Top 5 Blogbeiträge im Februar

Die folgenden fünf Beiträge wurden im Februar besonders häufig aufgerufen und erhielten zahlreiche Kommentare.

  1. Gibt es beim Surfen auf Online-Shops typische „Laufwege“?
    Autor: Thorsten Wilhelm (eResult GmbH)

    In diesem Beitrag werden Erkenntnisse zum Kundenlauf im stationären Einzelhandel dargestellt. Im Stil eines „Thesenbeitrags“ werden diese Erkenntnisse anschließend auf Online-Shops übertragen und erste Schlussfolgerungen zur nutzer- und kundengerechten Gestaltung von Online-Shops abgeleitet.
    Zahlreiche Kommentare zu diesem Beitrag „veredeln“ die vorgestellten Ideen und Anregungen.

  2. Produkteinstieg mittels visueller Suche – von den Nutzern gewünscht
    Autorin: Martin Ludwig (Baur Versand GmbH & Co KG)

    Martin Ludwig – Project Manager User Centered Design / Search, Baur.de – stellt in seinem ersten Beitrag für Usabilityblog.de Ergebnisse einer Nutzerstudie zur Akzeptanz von visuellen Produktsuchen dar.

    Er gibt Antworten auf die Fragen: Bei welchen Produktkategorien macht eine visuelle Suche aus Nutzersicht Sinn? Und: Welche Filtermöglichkeiten sollten im Umfeld einer visuellen Produktsuche zusätzlich bereitgestellt werden?
    Interessante Fragen – auf denen die Studie aussagekräftige Antworten bereitstellt.

  3. Ändern Sie mehrmals täglich den Inhalt Ihrer Startseite!
    Autor: Thorsten Wilhelm (eResult GmbH)

    Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren bei der Gestaltung von Schaufenstern bilden den Ausgangspunkt für einen Diskussionsbeitrag zur inhaltlichen Gestaltung von Shop-Startseiten. Zentrale Schlussfolgerung und Empfehlung: Online-Shops sollten ihre Startseiten mehrmals am Tag verändern! Erfahren Sie in diesem Beitrag warum und was andere Leser von dieser Aussage halten.

  4. Das Geheimnis attraktiver Produkte – und wie man Attraktivität messen kann
    Autorin: Julia Müller (Universität Erfurt)

    In diesem Beitrag wird ein gängiges Messinstrument zur Erfassung der latenten Variablen „pragmatische und hedonische Qualität“ vorgestellt und kritisch bewertet.

    Julia Müller zeigt die Einsatzbereiche aber auch Grenzen des Instruments auf.

  5. Websites speziell für Senioren: Das sagt die Zielgruppe
    Autorin: Elske Ludewig (eResult GmbH)

    Im Rahmen einer Nutzergefragung wurden 4 Seniorenportale von insgesamt 400 Senioren/-innen bewertet. Elske Ludewig stellt die zentralen Ergebnisse dieser Studie dar.
    Feierabend.de und Ahano können die anspruchsvollen Silversurfer überzeugen. Sie erreichten in der Studie die besten Noten.
    In ihrem Beitrag zeigt Elske Ludewig auf, warum Feierabend.de und Ahano positiv bewertet wurden und gibt Tipps zur seniorengerechten Gestaltung von Websites.

Was gibt es Neues bei den Funktionen?

Im Februar haben wir bei den vorhandenen Funktionen (wieder) keine Veränderung vorgenommen und auch keine neuen ergänzt. 🙁 Im kommenden Monat werden wir aber auch hier wieder aktiv – diesmal ganz fest versprochen!

Im März werden wir Ihnen die Möglichkeit einräumen Beiträge mit Tags (Schlagworten) zu versehen. Tags können derzeit nur vom Autor eines Beitrags vergeben werden. Wir möchten mit dieser neuen Funktion die Anzahl an Tags ausweiten – im Interesse der Leser und entsprechend den Wünschen und Vorstellungen unserer Leser.

Neue Autoren

Im Februar konnten wir gleich drei neue Experten als Blog-Autoren dazugewinnen:

Auch an dieser Stellen nochmals „Herzlich willlkommen!“ und vielen Dank für interessante Beiträge, von denen es zwei in die Top 5 des Monats geschafft haben.

Kommen wir abschließend zu den Zahlen und Fakten aus dem Februar 2010.

Bei den RSS Abrufen pro Tag haben wir uns um 12,2% im Vergleich zum Vormonat gesteigert: 1.358 Leser pro Tag im Mittel.
Am 24.02.2010 konnten wir 1.484 Leser erreichen – der aktuelle Spitzenwert.

Weitere Zahlen aus dem Februar im Überblick:

  • 160.676 Seitenaufruf (PIs)
  • 58.753 Besuche
  • Seitenaufrufe pro Besuch (im Mittel): 2,72
  • 519 Twitter Follower

Die Beiträge aller Usabilityblog.de-Autoren und der Leser, die sich mit Kommentaren aktiv beteiligen, haben dazu wesentlich beigetragen. Vielen Dank für diesen Input.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.