Was gibt es in der Reisebranche für Möglichkeiten eine Reise online zu buchen?

Reisebuchung

Auf der Suche nach einer Reise kann man sehr viel Zeit im Internet verbringen, teilweise auch verschwenden. Bisher ist ein Bemühen der Reiseanbieter, bezüglich der Suche und Darstellung der Reiseangebote zu bemerken. Essentiell für den Erfolg eines Reisanbieters ist jedoch der Buchungsprozess. Reisanbieter  können den Buchungsprozess für  Nutzer angenehmer gestalten indem sie einen Buchungsprozess so einfach und schnell wie möglich anbieten.

expedia2

Ein paar Möglichkeiten, zu erreichen dass Nutzer sich gut aufgehoben fühlen könnten, habe ich einmal zusammengestellt, indem ich mir die Buchungsprozesse verschiedener Reiseanbieter angeschaut habe. Zunächst einmal gibt es ein gravierenden Unterschied: Ein Buchungsprozess ist entweder in mehreren Schritten auf mehreren Seite untergebracht oder es sind mehrere Schritte, auf einer Seite, untereinander. Expedia zum setzt die letzere Variante um.

Alle Eingabefelder die für die Buchung der ausgewählten Reise nötig sind befinden sich untereinander.  Der Nutzer macht eine logisch aufeinander folgende Eingabe seiner Buchungsdaten und kann zur Kontrolle jederzeit wieder hochscrollen. Diese Kontrollmöglichkeit bietet dem Nutzer eine gewisse Sicherheit, denn er hat immer seine Daten im Blick und kann sie bei Bedarf anpassen. Bei Seiten wo die Buchungsschritte auf verschiedenen Seiten folgen, ist es schwer Änderungen vorzunehmen ohne das Gefühl zu haben, Daten die bereits eingegeben wurden, durch einen Rückschritt zu verlieren. Die Kontroll- bzw. Änderungsmöglichkeiten und die dadurch gegebene Sicherheit sind ein entscheidender Vorteil dafür, die Prozessschritte auf eine Seite zu integrieren.

hoteldetails2

Das Angebot sich die Hoteldetails des gewählten Hotels anzeigen zu lassen
gibt ebenfalls nicht bei jedem Buchungsprozess. Dies wird auch recht unterschiedlich gelöst zum Beispiel durch die Darstellung der Informationen, stichpunktartig, im oberen Bereich der Buchungsseite oder aber wie bei Opodo
ganz interessant, durch den Link „Hotelsdetails schließen/öffnen“ zu-
bzw. aufklappbar, gelöst.

.
.
.

Bei den verschieden Reiseanbietern gibt es ebenfalls unterschiedliche Gestaltungen des Eingabeformulars.
Im Bereich der Namens- und Adresseingaben des Reiseanmeldenden gibt es bei Holidaycheck verschiedene Hilfestellungen zu einzelnen Formularfeldern.

hinweis1
automatische Übernahme

Bei Sonnenklar.tv werden die Namensdaten des Reiseanmeldenden automatisch in die Zeile des ersten Reise-
teilnehmers eingetragen.

Auch bereits im Buchungs-
prozess werden sehr häufig Mietwagen auf verschiedenste Weise angeboten.

Die wichtigsten Informationen für den Buchenden sind der Preis, die  Personenkapazität, die Ausstattung (Klima, Automatik usw.) und mglw. das Aussehen des Wagens. Diese Informationen platzsparend unterzubringen, hat Holidaycheck gut gelöst.

Die Wagen werden untereinander aufgelistet und hinter dem Modellnamen befinden sich die Ausstattungskürzel, die neben der Liste in einer Legende erklärt sind. Fährt man mit der Mouse über einen Wagen in der Liste, wird dieser mit Bild, Ausstattungsmerkmalen und Personenkapazität in einem Layer neben der Liste angezeigt.

mietwagen

Werden alle diese Eigenschaften, Darstellungsweisen bzw. Funktionen in einem Buchungsformular vereint, so wird dies weitaus komfortabler für den Nutzer. Zusätzlich erlaubt es eine zügige Bearbeitung und Kontrolle der Buchungsdaten.
Was ist Ihre Meinung zu dem Thema? Reicht es aus alle Schritte auf eine Seite darzustellen?

3 Gedanken zu „Was gibt es in der Reisebranche für Möglichkeiten eine Reise online zu buchen?

  1. David K.

    Ich achte darauf offen gestanden gar nicht besonders. Mir ist es relativ egal, ob ich alle Daten auf einer Seite eingebe oder ob die Eingabe auf mehreren Seiten erfolgt. Vor Datenverlusten hatte ich dabei bisher auch keine Angst, was wohl daran liegt, dass ich recht oft online buche und das Prozedere daher gut genug kenne, um zu wissen, wie es funktioniert.

    Antworten
  2. Daan

    Hallo Frau Päßler,

    sehr informativer Beitrag, der sich gut liest. Ich habe selber noch nie eine Reise online gebucht. Jedoch mache ich zur Zeit ein Praktikum bei einem neuen Reiseanbieter, welcher Reiseauktionen online anbietet; http://www.reisenersteigern.de.

    Dies ist natürlich in Deutschland ein recht neue und kaum bekannte Art, Urlaub zu buchen! Aber wie es scheint, besteht hier zu Lande großes Interesse an Buchungen dieser Art.

    LG

    Antworten
  3. Rike

    In den letzten Jahren hat sich die Möglichkeit Reisen zu buchen stark zu möglich. Ich weiß noch aus Zeiten zu berichten bei denen man vollständig auf das Reisebüro angewiesen war. Ich finde, dass sich die Pluralität der heutigen Reiseangebote positiv auf die Qualität ausgewirkt hat. Was mir zudem besonders viel Freude bereitet ist, dass man jetzt mehr Möglichkeiten hat, genau seine passende Reise zu finden. Ich finde es wichtig, dass man auf der Reise auch was vom Land sieht. Da kommt mir das wachsende Angebot von toll organisierten Kombireisen dann sehr entgegen. Dadurch bleibt man dann nicht nur auf einer Stelle und kann sich durchs Land bewegen und tolle Orte sehen. Toll wie das es solche Möglichkeiten heute gibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *