Themen im Mai 2010: AB-Tests, Guidelines zur Formulargestaltung und Augmented Reality

Bevor wir zu den Top-Beiträgen des Monats Mai kommen, möchte ich Ihnen unsere neuen Autoren vorstellen.

Im vergangenen Monat konnten wir gleich vier neue Usabilityblog-Autoren gewinnen:

Auch an dieser Stelle ein „Herzlich Willkommen“ und vielen Dank für die wertvollen Beiträge von euch im Mai.

Ich freue mich sehr, Ihnen in der Zukunft viele tolle Beiträge dieser erfahrenen Usability-Professionals in Aussicht stellen zu dürfen.

Top 3 Blogbeiträge im Mai 2010
Die folgenden Beiträge wurden im Mai besonders häufig aufgerufen und erhielten viele Kommentare.

  1. AB-Tests sind wertlos… wenn sie ohne Nutzerbefragung durchgeführt werden
    Autor: Thorsten Wilhelm (eResult GmbH)

    In diesem Beitrag werden die Vorzüge einer Kombination der beiden Methoden Nutzerbefragung und AB-Tests herausgearbeitet und an einem Beispiel aufgezeigt. Zentrale Aussage: Erst durch diese Methoden-Kombination lassen sich aus AB-Testergebnissen die richtigen Entscheidung ableiten.

  2. Guidelines für Online-Formulare – Ergebnisse einer Eyetracking Studie
    Autor: Christoph Anders (eResult GmbH)

    Christoph Anders, UX Consultant und Produktmanager Labtests bei der eResult GmbH, zeigt in diesem Beitrag ausgewählte Ergebnisse einer Eyetracking-Studie für Online-Formulare auf.
    Auf Basis der Studienergebnisse arbeitet er einige der zentralen Erfolgsfaktoren der Formulargestaltung heraus. Weitere Studienergebnisse folgen in einem zweiten Beitrag zum selben Thema und zur selben Studie im Juni 2010.

  3. Augmented Reality auf dem iPhone – ein Blick auf Apps, die unsere Realität erweitern
    Autor: Moritz Keck (eResult GmbH)

    Ein Fundstückbeitrag wie man ihn sich vorstellt und wünscht: Jede Menge kurz beschriebene und per Videos vorgestellte iPhone-Apps. Schnell zu lesen, tolle Anregungen und Ideen. Es macht auch noch Spaß sich die Videos anzuschauen. 🙂
    Moritz Keck stellt neun verfügbaren iPhone-Apps vor und zeigt auf, in welche Richtung die weitere Entwicklung bezüglich Augmented Reality auf mobilen Geräten gehen könnte.

Kommen wir abschließend zu den Zahlen und Fakten aus dem Mai 2010 – für Sie im Überblick kurz dargestellt:

  • 1.355 Leser pro Tag (-3% bei den RSS-Abonnenten im Vergleich zum April)
  • 183.362 Seitenaufruf (PIs; +4,3%)
  • 66.855 Besuche, eine Steigerung um 5,8% gegenüber April 2010
  • 704 Twitter Follower (+8%)

Die Beiträge aller Usabilityblog.de-Autoren und der Leser, die sich mit Kommentaren aktiv beteiligen, haben dazu wesentlich beigetragen. Vielen Dank für diesen Input.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.