Direkte und zielgerichtete Informationsvermittlung – Seien Sie Problemlöser und nicht Problemverursacher

Den Leitsatz „Seien Sie Problemlöser und nicht Problemverursacher“ sollten sich insbesondere die Betreiber von Informationsportalen verinnerlichen. Meist besuchen Nutzer solche Portale nur, wenn sie Informationen zu einem bestimmten Thema benötigen und dies sollte möglichst schnell gehen.
Die Zufriedenheit der Nutzer mit einem Informationsportal hängt daher sehr stark von der schnellen und einfachen Auffindbarkeit der gesuchten Informationen ab.

Städteportale sind ein gute Beispiel für Informationsplattformen, die von den Nutzern häufig mit einem konkreten Informationsbedarf aufgerufen werden. Beispielsweise wenn ein Umzug ansteht und alle damit verbundenen Um-/Anmeldungen.
Speziell ein Umzug bedeutet immer auch Stress, daher wäre es aus Nutzersicht sehr wünschenswert, wenn man auf der Website der neuen Heimatstadt alle relevanten Informationen bzgl. der Wohnsitzanmeldung, Parkscheinbeantragung, usw. schnell finden könnte. Aber wie schafft man dies als Websitebetreiber?

Die Lösung: Direkte Einstiege

Die Lösung sind direkte Einstiege (Shortcuts) zu bestimmten Themengebieten, die häufig von Besuchern der Seite abgerufen werden. Idealerweise sollten solche Einstiege direkt auf der Startseite prominent angeboten werden, so dass sie vom Informationssuchenden schnell wahrgenommen werden können.

Städteportal: Saarbruecken.de

Direkte Einstiege - Was erledige ich wo?

Direkte Einstiege - Was erledige ich wo?

Recht gut hat dies die Stadt Saarbrücken gelöst.

Direkt auf der Startseite wird der Bereich „Wo erledige ich was?“ angeboten.
In diesem werden die verschiedensten Themen in Form von Shortcuts angeboten. Zudem sind diese aufgrund ihrer buttonähnlichen Gestaltung und der strukturierten Startseite gut erkennbar und auch deren Klickbarkeit ist sofort ersichtlich.

Die benötigen Informationen, z.B. für einen Umzug, sind nur einen Klick von der Startseite entfernt. Schneller und kürzer geht es nicht!

Was ist wichtig bei solchen Direkteinstiegen?

  • Die richtigen Einstieg anbieten.
    Nutzern bringt es nichts, wenn es nur Direkteinstiege zu Themen gibt, die kaum einer benötigt.
  • Das richtige Wording wählen.
    Ähnliches gilt auch beim Wording (Bezeichnung) der Einsteige. Verstehen Nutzer dieses nicht bzw. assoziieren dies nicht mit dem Thema, so bietet ein Direkteinstieg keinen Mehrwert.
  • Die Einstiege an der richtigen Stelle aufmerksamkeitsstark anbieten.
    Ebenso von einer aufmerksamkeitsstarken und prominenten Positionierung hängt der erfolgt von Direkteinstiegen ab. Werden diese nicht wahrgenommen, weil die Seite generell zu unübersichtlich und unstrukturiert ist, so ist dies auch vergebene Liebesmüh.

Wie komme ich zu den richtigen Direkteinstiegen?

Die zentralen Informationsbedarfe seine Nutzer sollten einem Seitenbetreiber eigentlich bekannt sein, falls nicht sollte hierzu wichtige Kennzahlen aufgebaut und analysiert werden.
Die Identifikation wichtiger Inhalte kann durch die Auswertung von Trackingdaten, aber auch im direkten Kontakt mit den Nutzern in Form einer Onsite-Befragung erfolgen. Eine solche Befragung bietet sich auch an um für die Nutzer verständliche Bezeichnungen für Funktionen & Elemente der Seite zu finden.

Ein Gedanke zu „Direkte und zielgerichtete Informationsvermittlung – Seien Sie Problemlöser und nicht Problemverursacher

  1. Elske Ludewig

    Hallo Steffen, super Tipps und ich muss dir beipflichten: Viele Portale wissen gar nicht, welche Seiten oder Themen wie stark genutzt werden. Die meisten haben sogar ein Analytic-Tool, nutzen es aber kaum. Dabei sind die Daten Gold wert. Zusammen mit qualitativen Analysen kann man hier wirklich viel erreichen hinsichtlich nutzerzentrierter Gestaltung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *