Mensch & Computer 2011: Diese Veranstaltung sollten Sie nicht verpassen! – Highlights zusammengestellt von Thorsten Wilhelm

Heute möchte ich Ihnen meine persönlichen Highlights der vom 11. bis 14. September 2011 stattfindenden Mensch & Computer vorstellen. Bereits heute freue ich mich auf inspirierende und interessante Veranstaltungstage in Chemnitz, und zahlreiche Gespräche mit Usability-Professionals.

Starten wir mit der Keynote von Rolf Molich (Inhaber der dänischen Agentur DialogDesign).
Titel seines Beitrags: The quest for usability in usability.

Einen derartigen Beitrag können sich sicherlich nicht viele Usability-Professionals zutrauen, Rolf Molich aber ganz sicher.
Rolf Molich gilt als seriöser, zugleich unterhaltender und sich auf das Publikum einstellender Redner. Seine zentralen Forschungs- und Beratungsfelder sind Usability Evaluierung, Qualitätsbeurteilung von Usability Professionals und “Usability hoch zwei”, also wie wir als Usability Professionals nicht nur über Usability reden sondern auch in der Usability unserer Produkte mit gutem Beispiel vorangehen sollten. Sie dürfen gespannt sein, ich bin es auf jeden Fall.

Weitere Highlights der Mensch & Computer 2011

Fallstudien, wie zum Beispiel:

  • WELT ONLINE – Joy of Use für Nachrichten in digitalen Medien
    Referenten: Klaus Cloppenburg, Roland Schweighöfer
  • Design Case Study: Relaunch von www.strato.de
    Referenten: Matthias C. Schroeder, Hoa Trinh, Jana Hesselbarth

Methodenbeiträge, wie beispielsweise:

  • Remote Usability Testing für einen multinationalen Konzern
    Referentin: Marian Möhren
  • Wie klicken frustrierte Nutzer? – Neue Möglichkeiten der Website-Optimierung durch den Methoden-Mix von Mouse-Tracking und On-Site-Befragung
    Referentin: Maria Händler
  • Ich sehe, was Du fühlst – Erfahrungsbericht zum Emotion-Tracking im Usability Test
    Referenten: Kathrin Kim, Simon Eisele, Kristin Kolbe
  • Warum „gutes Aussehen“ nicht immer von Vorteil ist – Über den Einfluss der optischen Gestaltung von Prototypen auf das Nutzerverhalten im Usability-Test
    Referentin: Andrea Struckmeier

Vorträge rund um „Zielgruppen-Aspekte“, wie zum Beispiel:

  • Towards a Game-Based Programming Learning Environment for Kids
    Referenten: Ralf Schmidt, Maic Masuch, Julia Othlinghaus
  • Usability Testing für und mit Senioren
    Referenten: Alexandra Frerichs, Marc Turnwald
  • Was Firmen wollen: eine Umfrage zu Usability-Dienstleistungen für klein- und mittelständische Unternehmen
    Referenten: Nina Bär, Reich Diana

Sie sehen: Ein rundes Programm mit unterschiedlichen Themen und interessanten Referenten.
Würde mich sehr freuen, wenn ich Ihr Interesse an der Veranstaltung wecken konnte. Eine Teilnahme lohnt sich! Ich hoffe wir treffen uns im September in Chemnitz auf der Mensch & Computer 2011.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.