Jobanzeigen für Usability-Professionals – zusammengestellt von Thorsten Wilhelm

Wo suchen Unternehmen der Usability-Branchen nach neuen Mitarbeitern/-innen?

Natürlich wie alle anderen Unternehmen auch auf einschlägigen Jobportalen (wie z.B. Jobware, Stepstone), in Tageszeitungen und Wochenmagazinen (wie z.B. FAZ, Zeit) … und im Web, z.B. auf Blogs, XING, in Facebook usw..

Ich hab in meinen heutigen Linktipps drei Quellen zusammengestellt, auf denen es regelmäßig Jobanzeigen für unsere Branche gibt. Dabei handelt es sich um Quellen, die vielleicht noch nicht „Mainstream“ sind und daher somit noch den Charakter von „Geheimtipps“ haben.

germanUPA e.V. – auf der Website des gleichnamigen Berufsverbandes gibt es einen ganz hervorragend gepflegten, umfangreichen und aktuellen Stellenmarkt. Ich hab dort schon Wochen erlebt, in denen jeden Tag eine neue Stellenanzeige veröffentlicht wurde.

User Experience Blog – von Ulf Schubert. Ein Geheimtipp. Hier sind Anzeigen zu entdecken, die Sie auf anderen Portalen nicht unbedingt finden. Ich bin immer wieder positive überrascht welche Branchen und Unternehmen nach guten Usability-Professionals suchen. Ulf Schubert berichtet neben Stellenangeboten auch von Lehrangeboten an Universitäten und Fachhochschulen.

Unsere Branche wird erwachsen! Daher gibt schon so einige Usability Professionals, die mehr als 10 Jahre Berufserfahrung aufweisen können. Bei stetiger Zunahme der Verantwortung und Aufgaben im Job kommt da „Mann“ und „Frau“ schon mal auf Brutto-Gehälter über 100.000 EUR p.a.

Jochen Kirsch hat sich dieser Zielgruppe angenommen, und veröffentlich nun Stellenanzeigen in dieser Liga auf seinem Blog: excitingcommerce. Darunter auch solche für ehemalige oder aktuelle Usability-Professionals (z.B. im Bereich Business Development).

Viel Spaß beim Stöbern in den Anzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.