Überblick Online-Panel in Deutschland

IhreMeinung Tastatur

Um die Meinung von Nutzern bei der (Weiter-)Entwicklung von Websites mit einzubeziehen im Sinne eines User-Centered-Design Prozesses, wie ihn auch Martin Beschnitt hier kürzlich diskutiert hat, sind Zielgruppen-Befragungen gerade zu Beginn sehr aufschlussreich. Daher möchte ich an dieser Stelle einmal Online-Panel mit Fokus auf Deutschland vorstellen und deren Besonderheiten nennen. Vorteile einer Online-Erhebung gegenüber Telefon- oder Face-to-Face-Interviews sind insbesondere die Schnelligkeit und die kostengünstige Erhebung.

  • Panelbiz: Bietet mit dem Panel meinungsplatz.de Zugriff auf 250.000 Nutzer aus Deutschland. Inklusive Spezialpanel wie Ärzte, Mütter, Wirtschaftsentscheider.
  • Respondi: Erreicht 100.000 Personen in Deutschland, für jede Person liegen rund 300 Profildaten vor (z.B. Autobesitz, Brillenträger oder Handy).
  • eResult: Betreibt das Panel bonopolis mit über 60.000 Nutzern. Bezogen auf das Internet sind hier u.a. die Gruppen SilverSurfer oder DigitalNatives vertreten. Durch Vorselektion können alle denkbaren Zielgruppen erreicht werden.

Ausschlaggebend bei einer Entscheidung für ein Panel sind zum einen Qualitätsstandards, aber auch die persönliche Betreuung. Ebenfalls interessant können Leistungen über die pure Lieferung der Daten hinaus sein: Unterstützung bei der Fragebogenerstellung, Auswertung etc.

Übrigens: Bewusst außen vorgehalten habe ich zunächst international aufgestellte Panel. Auch davon gibt es einige große am Markt, was natürlich eine sinnvolle Perspektive für alle Unternehmen bietet, die weltweit agieren. Darauf komme ich beizeiten zurück.

Ein Gedanke zu „Überblick Online-Panel in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *