Good Practices: Beratungs- und Suchfunktionen bei Online-Reifenhändlern

Pünktlich zur Winterzeit habe ich mir im Netz einige Reifenportale einmal etwas näher angesehen. Der Fokus lag dabei auf der Beratungs- und Suchfunktion bei der Reifenauswahl.

Anschauliche Verdeutlichung wichtiger Eckdaten

Annähernd alle Online-Reifenhändler haben die Abfrage der Eckdaten des benötigten Reifens sehr gut visualisiert – wie in den nachfolgenden Beispielen zu sehen ist.


euromaster.de - Reifensuche mit visueller Unterstuetzung per Mouseover

Abb. 1: Mouseover Erläuterung beim Überfahren der Beschriftung – shop.euromaster.de


goodyear.de - Reifensuche

Abb. 2: Optische Hervorhebung der Eckdaten direkt am Reifen – goodyear.de


Die beiden Beispiele von Euromaster und Goodyear zeigen sehr schön, wie leicht es ist Nutzern zu vermitteln, welche Werte sie wo ablesen und eintragen müssen.

  • Euromaster löst dies über einen kleinen Mouseover. Im eingeblendeten Ausschnitt wird der benötigte Wert – z. B. Querschnitt – hervorgehoben. In Kombination mit der kompletten Reifendarstellung kann der Nutzer das Ganze noch besser zuordnen.
  • Goodyear zeigt einen Reifen und verweist vom jeweiligen Auswahlfeld mit einem Pfeil dorthin, wo der Wert abgelesen werden kann. Zudem können noch ausführlichere Informationen über eine Hilfsfunktion aufgerufen werden.

Auch das Portal rezulteo-reifen.de unterstützt seine Nutzer auf eine ähnliche Art und Weise. Jeweils der zum aktiven Auswahlfeld zugehörige Wert wird hervorgehoben.

Neben der normalen Größenbestimmung können Nutzer bereits auch schon weitere Merkmale und Besonderheiten für die Suche mit eingeben.


rezulteo-reifen.de - Reifensuche

Abb. 3: Suche per Reifengröße/Dimension bei rezulteo-reifen.de


Durchdachte Filterfunktionen auf der Trefferliste

Aus meiner Sicht bietet das Portal rezulteo-reifen.de auf der Trefferliste zudem durchdachte Filtermöglichkeiten an und vermittelt bereits je Treffer/Reifen relevante Fakten.

Über ein Sterne-System werden jeweils die Aspekte: Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit – zudem im Winter noch: Schnee und Glatteis – visualisierst. Über den Filter „Fahrleistungen“ kann nach den einzelnen Aspekten gefiltert werden. An dieser Stelle können auch weitere Informationen zu den einzelnen Aspekten aufgerufen werden. Beispielsweise ist ersichtlich, aus welchen Punkten sich der Aspekt Sicherheit zusammensetzt.


rezulteo-reifen.de - Trefferliste Sommer vs. Winter

Abb. 4: Je Treffer werden Bereits wichtige Informationen zum Reifen vermittelt.


Ebenfalls sehr schön und dynamisch umgesetzt ist der Markenfilter.


rezulteo-reifen.de - Markenfilter

Abb. 5: Dynamische Anpassung bei Auswahl und Einblendung aller Marken von A-Z.


Zunächst werden nur die sieben Top-Reifenmarken angezeigt.
Wird hier eine Marke ausgewählt, so wird die Seite kurz ausgegraut und nachgeladen. Die ausgewählte Marke wandert an den Anfang des Markenfilters.

Über den Link „weitere Marken anzeigen“ kann zu einer alphabetisch sortierten Markenliste gewechselt werden. Dieser Wechsel erfolgt dynamisch, d. h. nach dem Klick auf den Link wird die Top-Markenliste ausgeblendet, der Markenfilter vergrößert sich etwas in seiner Höhe und die alphabetische Markenliste erscheint in einem scrollbaren Auswahlfeld.
Analog erfolgt der Wechsel zurück zur Top-Markenliste. Die umfassende Liste wird ausgeblendet, der Filter selbst reduziert sich und die Top-Marken erscheinen.

Bereits gewählte Marken bleiben dabei immer im oberen Bereich des Filters erhalten.

Haben Sie Interesse an weiteren Good Practices? Auch zu anderen Themen und Anwendungen? Mit den eResult Themenjournalen und Trendnewslettern bekommen Sie jeden Monat Inspiration für Ihre eigene Arbeit.

Ein Gedanke zu „Good Practices: Beratungs- und Suchfunktionen bei Online-Reifenhändlern

  1. Pingback: 10 Lesetipps der Woche für Shopbetreiber » shopbetreiber-blog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *