Monatsrückblick – Top-Themen im Januar

Die Usability-Themen im Januar 2013:

Diese Themen wurden am häufigsten aufgerufen und gelesen.

  1. Martin Beschnitt

    Mit jedem Jahresbeginn ist auch die Frage verbunden: Was kommt im neuen Jahr auf mich zu? Hinsichtlich der User Experience stellt Martin Beschnitt einige Trends vor, die aus seiner Sicht den Markt bewegen werden.
    In der Programmierung wird verstärkt HTML5 eingesetzt und es findet ein Wechsel von Responsiv Design hinzu Mobile First statt. Weiter Trends sieht er bei Längsschnittstudien, Persuasive Design, automatisierten Testing-Tools sowie einem gesteigerten Bedarf an internationalen Usability-Studien.

    User Experience Trends 2013
    Autor: Martin Beschnitt (eResult GmbH)

  2. Thorsten Wilhelm

    Mindestens genauso spannend wie ein Ausblick auf das was kommt ist ein Rückblick auf Ereignisse des vergangenen Jahres. Thorsten Wilhelm fasst quartalsweise die wichtigsten Themen zusammen und erläutert diese. Beispielsweise das neue „Button“-Gesetz im März, die Entwicklungen im M-Commerce (Nutzung und mobile Payment), die Entwicklung der Online-Shops (Neckermann insolvent, Otto expandiert nach Brasilien) und vieles mehr.

    Themen und Ereignisse die 2012 die Usability- und Online-Marketing Szene prägten!
    Autor: Thorsten Wilhelm (eResult GmbH)

  3. Jan Pohlmann

    Merklisten können für Internetnutzer beim Vergleich ähnlicher Produkte und der darauffolgenden Auswahl sehr hilfreich sein. Allerdings muss die Merkfunktion so ausgestaltet sein, dass sie die Entscheidungsfindung optimal unterstützen kann. Jan Pohlmann zeigt am Beispielen (airbnb.de oder wimdu.de – Online-Plattformen zur Buchung privater Unterkünfte) wie dies möglich ist und gibt am Ende Tipps, was bei einer Merkfunktion beachtet werden sollte.

    Merklisten bei Airbnb & Co – Gute Usability durch Unterstützung des Nutzervorgehens
    Autor: Jan Pohlmann (eResult GmbH)

Stellenangebote im Januar 2013:

Kommen wir noch zu den Zahlen und Fakten aus dem Januar 2013:

  • 466.548 Seitenaufrufe (+2,3% gegenüber Dezember 2012)
  • 159.449 Besucher (+3,4%)
  • 1634 Twitter Follower (+1,4%)
  • 2583 RSS-Feedabrufe pro Tag

Besten Dank an alle Autoren und Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *