Axure lernen mit Tutorials, Online-Kursen und Büchern

Axure ist weiterhin das Prototyping-Tool Nr. 1, da es alle Anforderungen von low-fi sketchy Wireframes bis zu höchst ausgefeilten, interaktiven Prototypen erfüllen kann. Die Features von Axure sind bisher unerreicht von anderen Tools. Nicht ohne Grund merkte ich besonders im letzten Jahr, dass immer mehr unserer Kunden auch selber intern Axure einsetzen möchten. Und auch viele Interaktiv- und Design-Agenturen nutzen das Tool statt etwa Photoshop, um ihre Entwürfe schneller und anschaulicher zu gestalten.

Der Umfang von Axure bringt jedoch auch eine hohe Komplexität mit sich. Das Interface kann für Anfänger sehr überwältigend wirken und spätestens wenn es an fortgeschrittene Interaktionen oder Widgets wie den Repeater geht verstehen viele nur noch Bahnhof.

Aus diesem Grund habe ich schon eine Reihe von Axure-Schulungen auf verschiedenen Leveln gegeben – sowohl intern für unsere Mitarbeiter als auch für Kunden. Natürlich hat leider nicht jeder die Möglichkeit, eine spezielle Schulung zu besuchen. Glücklicherweise gibt es aber auch eine Vielzahl von Möglichkeiten, Axure selbstständig zu erlernen, ohne viel Geld in die Hand nehmen zu müssen. Einige gute Ressourcen dafür – von Tutorials und Online-Kursen bis zu hilfreichen Büchern – werde ich in diesem Beitrag vorstellen.

Kostenlose Tutorials für Einsteiger und Fortgeschrittene

Komplett kostenlos gibt es eine Reihe von Online-Tutorials, die Schritt für Schritte häufige Anwendungsfälle beschreiben. Diese eignen sich sowohl für die ersten Schritte in Axure als auch um fortgeschrittene Techniken zu erlernen. Vorteil: man kann sich genau heraussuchen, was gerade am interessantesten ist.

  • http://www.axure.com/learn
    Die offizielle Axure-Seite bietet eine große Fülle an Inhalten zum Lernen von Axure. Hier findet sich das so genannte Core Training und auch weiterführende Artikel zu Themen wie dynamischen Panels, Dokumentation mit Axure, Adaptive Views etc.
  • http://www.axure.com/tutorials
    Diese Unterseite zeigt nur die Schritt-für-Schritt-Tutorials als Auszug aus dem Gesamtangebot.
  • http://www.totalwireframe.com/tutorial
    Ein einzelnes, längeres Tutorial von den ersten Schritten bis zu einfachen Interaktionen

Online-Kurse mit Videos

Videos sind oft leichter nachzuvollziehen als reine Text-Tutorials und häufig auch motivierender. Inzwischen gibt es eine Reihe von Angeboten, die aber meist etwas kosten.

  • http://www.totalwireframe.com/videos
    Einige kurze Einzel-Videos, die zum Großteil kostenlos sind. Die fortgeschrittenen Videos für 10$ sind wahrscheinlich ihren Preis nicht wert – dafür sind sie einfach zu kurz.
  • https://www.udemy.com/courses/search/?q=axure
    Bei udemy gibt es verschiedene, längere Video-Kurse. Sie kosten zwischen 10€ und 215€, bieten dafür aber auch häufig mehrere Stunden Material.
  • http://www.lynda.com/Web-User-Experience-tutorials/UX-Design-Tools-Axure/157028-2.html
    Ein Kurs von fast 5 Stunden Länge, der auf Anfänger ausgelegt ist. Mit dem kompletten Inhaltsverzeichnis und einigen Bewispielvideos kann man sich einen guten Eindruck verschaffen. Es wird eine Mitgliedschaft von lynda.com benötigt für 20€/Monat. 10 Tage kann man sie aber auch kostenlos ausprobieren (und etwa den Axure-Kurs absolvieren).

Axure-Bücher

Manch einer möchte vielleicht ein Buch haben, um Axure zu lernen. Hier eine Auswahl:

  • A Beginner’s Guide to Axure 7.0: Prototyping Made Easy (nur als Kindle-Buch)
    Ein auf komplette Neulinge ausgelegtes Buch, das vom ersten Einstieg bis zu fortgeschrittenen Funktionen eine große Bandbreite an Inhalten behandelt.
  • Prototyping Essentials with Axure
    Mit über 500 Seiten ein sehr umfangreiches Buch, sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Es vermittelt auch Hintergründe zum Prototyping mit Axure und nicht nur Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Axure RP Prototyping Cookbook
    Eher für etwas fortgeschrittene Anwender bietet das Buch Anleitungen für sehr viele häufige und auch ungewöhnlichere Anwendungsfälle.
  • Axure for Mobile
    Ein super Buch speziell zum Thema mobile Prototypen – nichts für Anfänger.

 

Allgemeine Tipps, Tricks und Good Practices für Fortgeschrittene

Wer sich grundsätzlich schon gut mit Axure auskennt kann in folgenden Beiträgen sicher trotzdem noch einige hilfreiche Tipps finden:

Des weiteren kann ich noch folgende Websites empfehlen:

  • http://www.axureworld.org/library/
    Axureworld ist eine virtuelle Konferenz zum Thema Axure. Die Videos aller Beiträge können kostenlos angesehen werden. Es gibt eine Vielzahl von Themen, bei denen auch Fortgeschrittene noch etwas lernen können.
  • http://www.axure.com/c/forum.php
    Das offizielle Axure-Forum wimmelt nur so vor hilfreichen Inhalten. Bei konkreten Problemen und Fragen hilft häufig schon die Suchfunktion. Ansonsten bekommt man von der hilfsbereiten Community meist sehr schnell eine Antwort.
  • http://www.usabilityblog.de/tag/axure/
    Hier im Blog habe ich schon eine ganze Reihe von Artikeln zum Thema Axure geschrieben – etwa zum Branding von Prototypen, zu Iconfonts und zum Repeater.

Axure lernen mit individuelle Axure-Schulungen

Bei dieser großen Zahl von Ressourcen ist sicher für jeden etwas dabei. Axure lernen kann jeder auf eigene Faust und ganz ohne oder für wenig Geld. Trotzdem glaube ich, dass eine Schulung in kleiner Gruppe einen schnelleren Fortschritt und ein tieferes Verständnis von Axure ermöglicht:

  • Die Inhalte und auch die Übungsaufgaben können individuell auf den Kenntnisstand und die geplanten Einsatzzwecke zugeschnitten werden.
  • Statt Schritt-für-Schritt-Anleitungen können die Teilnehmer selber ausprobieren und so nachhaltiger lernen. Bei Problemen steht immer ein Experte parat.
  • Auch die grundlegenden Prinzipien hinter Axure können vermittelt werden, statt nur einzelne Anwendungsfälle zu behandeln. Nur mit einem solchen, tiefen Verständnis lässt sich das Wissen dann auch gut auf andere Situationen übertragen.

Besonders wenn Sie Axure im Unternehmen einführen möchten und direkt mehrere Mitarbeiter das Tool lernen sollen rentieren sich die Kosten einer individuellen Axure-Schulung sehr schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.