15 Jahre eResult: eResult baut Standorte sowie das Produktportfolio aus 2008-2011

Teamtage Die Jahre 2008 und 2009 sind für die eResult GmbH erfolgreich mit spannenden Meilensteinen und Herausforderungen. Im mobilen Sektor sorgen Android und der App-Store von Apple erstmals für Bewegung und Konkurrenz. Besonders der E-Book-Markt ist hart umkämpft.
2010 und 2011 sind geprägt durch Neuentwicklungen von Mobile Devices wie dem iPad. Couponing wird zum Trend und der Social Network Anbieter Facebook mausert sich endgültig zum dominanten Player.

Erfahren Sie im fünften Teil unserer Artikelserie, wie eResult sich besonders im internationalen Umfeld etabliert und wichtige Meilensteine in der Methodenentwicklung setzt. Sehen Sie auch, wie die eResult GmbH erfolgreich schafft, ihre Mitarbeiter aktiv in die Firmenentwicklung einzubeziehen, und sich auf die Neuentwicklungen des Marktes einzustellen.

2008/2009: eResult investiert in die neuen Standorte Kiel & Frankfurt am Main und trotzt der Wirtschaftskrise

  • Im Februar 2008 führt eResult intern die „Produkt- & Branchentage“ ein. Dabei zielen die „Produkttage“ darauf ab, eine kontinuierliche und nachhaltige Weiterentwicklung von Methoden und Verfahren zu gewährleisten. In den „Branchentage“ wird unseren Consultants ein besseres Verständnis für die unterschiedlichen Märkte vermittelt. Ziel ist es dabei, alle Consultants auf die neuen Herausforderungen des Marktes vorzubereiten.
  • Der stetige Ausbau der UCD-Methoden wird im Juli 2008 mit der Produkteinführung von webbasierten und moderierten sowie webbasierten und automatisierten Usability-Tests fortgesetzt. Diese werden erfolgreich als Alternative zu klassischen Labortests eingesetzt, die sich besonders für schwer zu rekrutierende Zielgruppen eignen und Vorteile durch die Ortsungebundenheit schaffen. Darüber hinaus führt eResult als eine der ersten UX-Agenturen die Methode der Kundenblogs ein. Diese ermöglichen einen direkten Kanal zum Endkunden. Auf einer geschlossenen Plattform können binnen weniger Stunden die Anforderungen und Erwartungen der Zielgruppe zu gestellten Themen mit den Endkunden diskutiert werden.


eResult_Kundenblogs

Screenshot eines aktuellen Kundenblogs (2015)


  • Einer der bedeutendsten Meilensteine in der Geschichte von eResult ist der Launch des Themenblogs www.usabilityblog.de. Dieser hat sich zu Deutschlands größtem Wissensblog für User Experience, Usability und Marktforschung entwickelt, was besonders aktuelle Zahlen aus dem Jahr 2015 zeigen: Der RSS-Feed (>1000 Abonnenten) und auch der Twitter-Account (>1900 Follower) erfreuen sich großer Beliebtheit. Über Twitter und auch Facebook (> 440 Fans) ist ein stetiger Zuwachs zu verzeichnen. Bei den Seitenaufrufen und Besucherzahlen spiegelt sich ebenfalls ein stetiger Zuwachs wider. Im zweiten Quartal 2015 waren es im Mittel 550.000 PIs bzw. 260.000 Unique Visitors pro Monat.


eResult_usability-Blog

Ein bedeutender Meilenstein – Usabilityblog.de


  • Ende 2008 überschreitet eResult die Umsatzmarke von 1 Mio. Euro und vergrößert sich ein weiteres Mal mit der Eröffnung des Firmenstandortes Kiel. In Frankfurt am Main eröffnet eResult eine Geschäftsstelle Tür an Tür mit der Interaktivagentur opus5.


Neue _Büro_FFM

BU: Neue Geschäftsstelle in Frankfurt a.M.


  • Mit dem Sprung an das Ende des Jahres 2009 ist eResult erstmalig Lead-Agentur in einem Usability-Network international tätiger Agenturen und führt internationale Usability-Tests für Unternehmen aus der Otto Group durch. Dabei haben wir stetig unser Netzwerk aufgebaut und wurden 2013 Mitglied der Usability Smile Union und traten im Jahr 2015 der ESOMAR World Research Group bei. Somit schafft es eResult, sich auch auf dem internationalen Parkett mit über 40 Partnern auf allen 5 Kontinenten zu behaupten.
  • Ende 2009 erweitert Prof. Dr. Alexander Magerhans den wissenschaftlichen Beirat bei der eResult GmbH. Er ist Professor an der Fachhochschule Jena im Fachbereich Betriebswirtschaft sowie Marketing und hält Veranstaltungen zu den Grundlagen des Marketing, Handelsmarketing, Internet-Marketing und Mediaplanung. Weiterhin beschäftigt er sich mit Themen der Markt- und Usability-Forschung und ist stellvertretender Gesellschafter der almadra Managementberatung GbR.

2010/2011: Der Mobile Sektor wird etablierter Bestandteil der UX-Forschung – eResult optimiert Betriebswege & startet Social Media Strategie

  • Im März 2010 übernimmt Martin Beschnitt als Managing Director das operative Tagesgeschäft, wodurch eResult mit ihm und Thorsten Wilhelm als Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter nun eine Doppelspitze hat.
  • Im Mai 2010 wird eResult Hauptsponsor der UPA International in München, eine der bedeutendsten internationalen Veranstaltungen im Bereich ‚User Experience‘. Zu dieser Zeit war eResult noch nicht mit einem Standort vertreten. Doch was lange währt, wird endlich gut: Seit 2015 kann eResult durch eine direkte Niederlassung in München ihren Kunden UX-Dienstleistungen aus erster Hand anbieten. Und der Erfolg gibt unserer Entscheidung recht: Von 2015 auf 2016 ist hier die Mitarbeiterzahl von zwei auf sechs gewachsen.



Niederlassung_Muenchen

Neue Niederlassung an der Auerbachstraße in München


  • Auch der Social Media Bereich wird stetig weiterentwickelt: Im Juni 2010 startet eResult mit einer Fanpage auf Facebook, wodurch die Vorteile einer Social Media Strategie zum Tragen kommen: hier soll die Bewerbung des hauseigenen Usability-Contest, die Gewinnung von Mitarbeitern und die Testpersonenakquise intensiviert werden.


eResult_Facebook

eResult-Fan Page auf Facebook (2015)




Teamtage

Team-Tage 2010: Wir stärken den Teamzusammenhalt und reden Tacheles!


  • Um die Betriebswege zu optimieren und bestmögliche Kundenbetreuung zu bieten, findet das eResulter Büro Kiel in Hamburg mit dem Start zum 1.1.2011 eine neue Heimat. Martin Beschnitt wechselt als Managing Director von Göttingen nach Hamburg, um zusammen mit Anja Weitemeyer den Standortausbau zu forcieren. Dabei vergrößert sich eResult ein weiteres Mal und schafft auf 150 qm nicht nur mehr Fläche für Mitarbeiter, sondern geht zudem eine synergetische Büropartnerschaft mit dem Webanalyse-Anbieter etracker ein. Letzteres vor dem Hintergrund, da Usability & UX zumindest im Webbereich starke Berührungspunkte mit der Webanalyse, als auch der Anwendung von AB-Tools hat.

Seien Sie gespannt

Dieser Artikel ist der fünfte unserer Serie rund um unser 15-jähriges Firmenjubiläum.

Reisen Sie auch die kommenden Monate mit uns durch die Zeit und blicken Sie auf die Meilensteine unserer Firmengeschichte. Es gibt Interessantes, Süffisantes und vor allem Neues über unser Unternehmen zu erfahren. Neue Standorteröffnungen, Ergebnisse von Mitarbeiter- und Kundenevaluationen, Internationalisierung, Trainingsanbieter des UXQB- Das sind nur einige Schlagwörter, die Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf kommende Artikel liefern. Bleiben Sie gespannt!

Rückblick auf bereits erschienene Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.