Portrait: Julia Müller

M.A.

Julia Müller

Doktorandin & Usability Consultant

Universität Erfurt

E-Mail

Julia Müller, 1984 in Rostock geboren und aufgewachsen, hat ihre Wurzeln in der psychologischen Pädagogik. Ihr Interesse gilt der Ausweitung lern- und bildungstheoretischer Fragestellungen auf neuere Entwicklungen im Zusammenhang mit Web 2.0. Nachdem sie 2004 ihr freiwilliges soziales Jahr (FSJ) beendet hatte, ging sie nach Erfurt, um dort Erziehungswissenschaften und Sprachwissenschaften zu studieren. Die Schwerpunkte innerhalb des Bachelor-Studiums waren vielfältig und lagen in den Bereichen Erwachsenenbildung, E-Learning, Instruktionsdesign, sowie Methoden der systemischen Beratung und Organisationsentwicklung. Am Lehrstuhl Lernen mit neuen Medien der Uni Erfurt begann sie, im Anschluss an ihren B.A., den neu entstandenen Masterstudiengang “Weiterbildung und Bildungstechnologie“. Inhalte des Studiums waren wissenschaftliche Fragestellungen und Studien im Bereich der Lern- und Bildungsdidaktik im Erwachsenenalter, sowie die Konzeption, Erforschung und Entwicklung multimedialer Lerneinheiten (Instruktionsdesign). In ihrer Masterarbeit setzte sich Frau Müller intensiv mit dem Erleben von Joy of Use auf Websites auseinander und entwickelte, in Kooperation mit eResult GmbH, ein Instrument, dass die User Experience auf Webseiten global misst. Ende 2009 beendete sie ihren M.A. und strebt zur Zeit, im Zusammenhang mit ihrer Promotion, die Genehmigung eines DFG Antrags an, bei dem u. a. der Zusammenhang zwischen Joy of Use und Usability untersucht werden soll.

Alle Beiträge von Julia Müller: