Alle Beiträge der Kategorie: 'Interaktionsdesign'

22. Mai 2012 | Andrea Struckmeier Drucken
Kategorien: Interaktionsdesign, Interfacedesign

Wie Sie die Zielgruppe in die Konzeption einbeziehen können – und warum das so wichtig ist

Oft heißt es ja: Gutes Design ist keine Demokratie. Und innovative Konzepte wurden auch noch nie von den Nutzern entwickelt. Die wollen ja eh immer, dass alles beim Alten bleibt.
Aus diesen und ähnlichen Gründen wird in der Konzeptionsphase von Anwendungen oftmals darauf verzichtet, das Feedback der Zielgruppe einzuholen. Dabei ist es gerade in dieser Phase wichtig, sich eng an den Nutzern und deren Anforderungen zu orientieren. Denn schließlich muss die Zielgruppe ja später mit dem Produkt wie z. B. der Website oder der Software arbeiten.
Die Frage ist also: Wie kann ich die Nutzer in den Konzeptionsprozess mit einbeziehen und (trotzdem) innovative Konzepte schaffen?

Beitrag weiterlesen »

27. März 2012 | Steffen Heim Drucken
Kategorien: Fundstücke, Interaktionsdesign, Interfacedesign, Navigation, Web Usability

Partielles Redesign des Lebensmittel-Shops saymo.de: sinnvolle Ergänzungen und weiteres Optimierungspotential

saymo Logo

Der Lebensmittel Online-Shop saymo.de wurde vor wenigen Wochen einem kleinen Facelift unterzogen.

Das Design selbst – Farbgebung und grundsätzliches Layout der einzelnen Seiten – blieb weitestgehend erhalten. Die größten und sofort sichtbaren Veränderungen wurden im Kopfbereich (Header) der Seite vorgenommen. Die Bedienung des Shops ist grundsätzlich recht einfach. Es gibt allerdings noch ein paar Schwachstellen, deren Optimierung die Nutzung noch weiter vereinfachen bzw. angenehmer gestalten würden.

Beitrag weiterlesen »

16. März 2012 | Steffen Heim Drucken
Kategorien: Fundstücke, Interaktionsdesign, Interfacedesign, Navigation, Web Usability

Relaunch wwf.de: modernes Design ja, aber Schwächen in der Nutzerführung

WWF Logo

Vor wenigen Tagen wurde der Webauftritt von WWF Deutschland relauncht. Die neue Website ist deutlich freundlicher und ansprechender als die bisherige aus dem Jahre 2006. Die Farbkom-position wirkt stimmig und passt zum Thema Umwelt- und Naturschutz.

Dieser Meinung ist auch Achim Schaffrinna vom Designtagebuch. Er geht in seinem Beitrag näher auf das Design ein und spricht bereits ein paar Schwachstellen an. Ich selbst kann jedoch einer seiner Aussagen nicht zustimmen:

… Das Interface sieht nicht nur gut aus, es leitet den Besucher auch zuverlässig zu den von ihm gesuchten Informationen. …

Denn speziell bei der Orientierung bzw. Nutzerführung sehe ich gewisse Schwachstellen, die optimiert werden sollten, damit des mit dem Sammeln von Spenden noch besser läuft.

Beitrag weiterlesen »

Service von Usabilityblog.de-Partnern » Werben auf Usabilityblog.de
Werben auf Usabilityblog.de
Informationen schließen

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bei Ihre Fragen und Wünsche bzgl. der Werbeschaltung werden Sie sich einfach an Herrn Wilhelm.

Daten zu den Nutzer des Blogs finden Sie in den aktuellen Nutzerstrukturdaten.

1. März 2012 | Yvonne Urbanczyk Drucken
Kategorien: Fundstücke, Interaktionsdesign, Trends, Web Usability

Enjoy your search- Good Practices für die Suche nach dem richtigen Job auf Unternehmensseiten

Bei jeder Suche ist es wichtig, so genau wie möglich suchen zu können, um zum gewünschten Angebot zu gelangen. Das gilt auch für die Suche nach einem Job. Dabei spielen Filter eine besondere Rolle, da sie dem Nutzer ermöglichen, die Suche so konkret wie möglich zu gestalten. Aber auch die Art der Ergebnisdarstellung ist nicht weniger wichtig. Erfahren Sie hier, welche kreative Umsetzungsmöglichkeiten und Ergebnisdarstellungen den Nutzer bei der Suche unterstützen.

Beitrag weiterlesen »

21. Februar 2012 | Andrea Struckmeier Drucken
Kategorien: Interaktionsdesign, Methoden & Verfahren, Trends

10 Nutzer, 2 Testschleifen, 3 Tage: (Wie) Agiles Testing funktioniert!

Viele Unternehmen entwickeln Ihre Anwendungen mittlerweile agil, um möglichst schnell auf Anforderungen Ihrer Kunden (bzw. Nutzer) reagieren zu können. Oftmals geht es darum, neue Anwendungen oder einzelne Funktionalitäten möglichst schnell zu implementieren und somit für die Nutzer verfügbar zu machen. Gezielte Nutzertests bleiben dabei oft auf der Strecke.

Die Folge: Die Nutzer müssen sich mit z. T. wenig ausgereiften Funktionen herumschlagen und die Entwickler müssen diese Probleme aufwendig beheben.

Die Lösung: Kombinieren Sie agile Entwicklung mit User Experience-Beratung und evaluieren Sie einen Prototyp Ihrer Anwendung bereits innerhalb von 3 Tagen. Egal in welcher Entwicklungsphase Sie sich befinden.

Beitrag weiterlesen »

9. Februar 2012 | Martin Beschnitt Drucken
Kategorien: Interaktionsdesign, Interfacedesign, Methoden & Verfahren, Trends, Usability von Online-Shops, Web Usability

Nutzerorientierte Gestaltungsprozesse (UCD) – Beispiele aus der Praxis

Erst kürzlich haben wir uns bei eResult intern die Frage gestellt: was ist eigentlich user centered design für uns?
In der Theorie ist es ein iteratives Vorgehen unter Einbeziehung von Nutzern, das mehrere Phasen durchläuft: 1. Analyse des Nutzungskontextes, 2. Definition der Anforderungen, 3. Konzeption und Entwurf/Prototyping, 4. Evaluation (siehe z. B. DIN EN ISO 9241-210).

In der Praxis läuft es jedoch meist aufgrund verschiedener Rahmenbedingungen (Zeit, Budget, mindset, Workflows, Zuständigkeiten,…) nicht immer mustergültig ab….

Beitrag weiterlesen »

Service von Usabilityblog.de-Partnern » Werben auf Usabilityblog.de
Werben auf Usabilityblog.de
Informationen schließen

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bei Ihre Fragen und Wünsche bzgl. der Werbeschaltung werden Sie sich einfach an Herrn Wilhelm.

Daten zu den Nutzer des Blogs finden Sie in den aktuellen Nutzerstrukturdaten.

2. Februar 2012 | Redaktionsteam Drucken
Kategorien: Interaktionsdesign, Interfacedesign, Mobile Usability, Veranstaltungen, Web Usability

Veranstaltungstipp: Fachkonferenz decoded@mcbw vom 08.-10.02.2012

Jedes Jahr finden im Herbst über 400 Kreative ihren Weg zur decoded conference nach München. Im Rahmen der Munich Creative Business Week wird nun vom 08. bis 10. Februar die Fachkonferenz decoded@mcbw in der BMW Welt München veranstaltet.

Unter dem Motto „Discover Interactive Opportunities“ richten sich die Organisatoren dieses Mal an Manager und Unternehmer, die über drei Tage hinweg exklusive Einblicke in digitale Trends der interaktiven Branche erhalten. In 15 Vorträgen stellen Ihnen 17 Experten aus den Bereichen Design, Entwicklung, User Experience und Marketing ihre Projekte und Arbeitsweisen vor.

Beitrag weiterlesen »

24. Januar 2012 | Steffen Heim Drucken
Kategorien: Fundstücke, Interaktionsdesign, Interfacedesign

Relaunch testberichte.de: Mit mehr Struktur und Übersichtlichkeit zum gesuchten Produkt

Kurz vor dem Jahreswechsel hat testberichte.de – Deutschlands größtes Verbraucherportal für Produktvergleiche und Testberichte – seinen Webauftritt runderneuert.
Insgesamt wirkt die Website jetzt offener und freundlicher durch eine aus meiner Sicht stimmige Farbkombination aus Orange und Grau. Auch die Übersichtlichkeit und Struktur der einzelnen Seiten wurden deutlich verbessert, was vor allem Nutzern beim Erfassen der Inhalte sehr entgegen kommt.

Startseitenvergleich (alt vs. neu)

Beitrag weiterlesen »

12. Januar 2012 | Anja Weitemeyer Drucken
Kategorien: Interaktionsdesign, Usability von Online-Shops, Zielgruppen

Zielgerichteter Online-Einkauf oder virtuelles „Bummeln“? – Zielgruppenunterschiede berücksichtigen

Geschlechter

„Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus.“ Populärwissenschaftlich wurde dieses Thema vielfach erörtert. Dass es auch Einflüsse auf die Shop-Gestaltung haben kann, möchte ich heute einmal aufgreifen. Die These, die diesem zugrunde liegt ist folgende:
Frauen suchen das Shopping-Erlebnis, während Männer auf den schnellen Abschluss aus sind.

Beitrag weiterlesen »

Service von Usabilityblog.de-Partnern » Werben auf Usabilityblog.de
Werben auf Usabilityblog.de
Informationen schließen

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bei Ihre Fragen und Wünsche bzgl. der Werbeschaltung werden Sie sich einfach an Herrn Wilhelm.

Daten zu den Nutzer des Blogs finden Sie in den aktuellen Nutzerstrukturdaten.

11. Januar 2012 | Johanna Möller Drucken
Kategorien: Fundstücke, Interaktionsdesign, Usability von Online-Shops, Zielgruppen

Gut beraten ist halb gekauft: So helfen Sie unsicheren Kunden, das richtige Produkt zu finden

Fast jeder steht irgendwann einmal vor dem Problem, eine Kaufentscheidung treffen zu müssen, die anspruchsvoll ist. Schwierig wird die Entscheidung beispielweise, weil man ein solches Produkt selten kauft, mit den entscheidenden Kriterien entsprechend wenig vertraut ist und ein Fehlkauf unter Umständen ständigen Frust oder sogar gesundheitliche Schäden mit sich bringt. Typische Beispiele dafür sind Matratzen, Bürostühle oder Kinderwagen.

In Onlineshops stöbern die Kunden dann häufig durch eine riesige Auswahl und sind zunehmend verwirrt. Resultat ist dann meist der Besuch im Fachhandel, wo man sich mehr oder weniger zufrieden mit Hilfe eines Verkäufers für ein Produkt entscheidet.

Wie schaffen Sie es, diese Kunden auf Ihrem Shop zu halten und sie dort bei der Kaufentscheidung zu unterstützen?

Beitrag weiterlesen »