Schlagwort-Archiv: remote

Mobile Remote Testing, The Strategic Marketing Optimization Manifesto, optimale Benennung von Verlinkungen, Conversion-Optimierung mit Pinterest – Linktipps von Martin Beschnitt

Mobile Usability Tests sind mühsam(er); der Versuchsaufbau erfordert mehr Technik und Fingerspitzengefühl, damit die Interaktion mit dem Device bzw. der letztlich zu testenden App oder mobilen Website auch im Beobachtungsraum / auf dem Video sichtbar wird. Auf remoteresear.ch zeigt ein neuer kurzer Post ein interessante Neuerung: „Mobile Remote Testing with Reflection“. Mithilfe der Reflection App kann man den Bildschirminhalt nun relativ einfach spiegeln bzw. auf ein anderes Gerät übertragen. Es macht eine zusätzliche Kamera (Dokumentenkamera) jedoch leider noch immer nicht obsolet, denn die Interaktion (Gesten) geschieht ja per Hand und nicht wie am PC per Mouse, die sonst mit übertragen wird.

The Strategic Marketing Optimization Manifesto:
“We listen to our gut, then test what it says.
We gather marketing research, then test it.
We create best practices, then test them.
We listen to opinions, then test them.
We hear the advice of experts, then test it….“
Jawoll, ab nun bitte nur noch so denken und auch handeln! Wichtig ist mir vor allem folgender Punkt: zuerst nachdenken / Thesen entwickeln, und dann: testen.

ux•zentrisch erörtert in Ihrem Artikel „Tipps für das Texten von Verlinkungen“ die optimale Benennung von Linkbezeichnungen am Beispiel einer Wegbeschreibung bzw. Autobahnen im Ruhrgebiet. Vielen Dank für das anschauliche Beispiel!

Sherice Jacob von unbounce zeigt in Ihrem Artikel “4 Steps to Increase Click-Throughs & Conversions with Pinterest” wie nützlich das neue Tool ist, um Kunden zu gewinnen. Interessanter Ansatz. Bin mir sicher, dass wir noch einiges rund um das Tool hören werden.

Low-Budget Remote Usability-Plattformen – Potentiale und Grenzen

Immer mehr Unternehmen folgen dem Grundsatz „jeder Usability-Test ist besser als gar keiner“ und nutzen altbewährte als auch neue Tools zu Durchführung dieser. Dieser Artikel diskutiert die in den USA bereits sehr beliebten und günstigen Testing-Tools a la usertesting.com, die es nahezu jedermann ermöglichen einen Usability-Test zu konzipieren und diesen via Web durchführen zu lassen.

Weiterlesen

Asynchrone Remote Usability-Tests: Tools, Kosten, …

Thorsten Wilhelm hat bereits vor einigen Wochen in seinem Beitrag „Remote Usability-Test im Vergleich zu Usability-Test im Lab – darf verglichen werden?“ moderierte Usability-Tests im Labor und asynchrone bzw. unmoderierte Remote-Tests hinsichtlich ihrer Stärken und Grenzen gegenübergestellt.

Ergänzend dazu folgt nun im Rahmen dieses Beitrages eine kurze Übersicht über vorhandene Tools, grobe Hausnummern sowie die Frage, wie oft man solche Studien durchführen sollte.

Weiterlesen