Schlagwort-Archive: User Experience

dotSource GmbH sucht: Senior User Experience (UX) Designer (m/w)

dotSource, das sind über 150 sympathische und motivierte Digital Natives, die gemeinsam an den Standorten Jena und Berlin an einer Vision arbeiten: Unternehmen den Weg in die digitale Zukunft von Marketing und Vertrieb zu ebnen. Mit unseren innovativen und richtungsweisenden Lösungen konnten wir uns als eine der führenden Digitalagenturen im deutschen Sprachraum etablieren und gehören inzwischen zu den Top 20 der größten Unternehmen der Branche.

Logo der Firma dotSource

  • Senior User Experience (UX) Designer (m/w)
  • Ort: Jena
  • Start: ab sofort

Weiterlesen

Einsatzbereiche und Grenzen von VR in der Marktforschung: Zwischenstand und Ausblick

© HTC

Virtual Reality (VR) wurde zu Beginn vor allem für Spiele und zur Unterhaltung eingesetzt und hier wurde der Technik auch großes Potenzial zugesprochen. Inzwischen haben sich einige Marktforschungsinstitute, die Industrie und die Software-Branche jedoch intensiver mit dem Potenzial von virtuellen Realitäten beschäftigt.

Aus Sicht einer UX-Agentur stellen sich in diesem Zusammenhang zwei wichtige Fragen: Wie gut ist eigentlich die Usability der Anwendungen und wie können wir sie in VR sinnvoll testen?

Dazu schauen wir uns im Folgenden auch an, wozu VR heute schon eingesetzt wird und wohin die Entwicklung gehen könnte. Weiterlesen

eresult sucht: User Experience Forscher & Berater (m/w) in Hamburg

eresult GmbH Logo mit Claimeresult ist eine führende Full-Service Agentur im Bereich Usability und User Experience. In unserem 35 Mitarbeiter starkem Team analysieren, konzipieren, designen und optimieren wir zusammen mit unseren Kunden an 6 deutschen Standorten neue wie bestehende interaktive Anwendungen.

Wir testen für zahlreiche namhafte Kunden Websites, Webshops, Intranets, Apps sowie Systeme aus den Bereichen Software, Unterhaltungselektronik, Automotive und Medizingeräte, um täglich die Zufriedenheit von Nutzern zu steigern und ihre Bedürfnisse besser mit Technologien und Bedienbarkeit in Einklang zu bringen.

Für dieses spannende und zukunftsweisende Tätigkeitsfeld suchen wir zum 1. August 2017 oder später einen User Experience Forscher & Berater – (m / w) für unseren Standort Hamburg (alternativ München) in Festanstellung. Weiterlesen

eresult sucht: Trainee/Junior User Experience Forscher & Berater (m/w) in München

eresult GmbH Logo mit Claimeresult ist eine führende Full-Service Agentur im Bereich Usability und User Experience. In unserem 35 Mitarbeiter starkem Team analysieren, konzipieren, designen und optimieren wir zusammen mit unseren Kunden an 6 deutschen Standorten neue wie bestehende interaktive Anwendungen.
Wir testen für zahlreiche namhafte Kunden Websites, Webshops, Intranets, Apps sowie Systeme aus den Bereichen Software, Unterhaltungselektronik, Automotive und Medizingeräte, um täglich die Zufriedenheit von Nutzern zu steigern und ihre Bedürfnisse besser mit Technologien und Bedienbarkeit in Einklang zu bringen.

Für dieses spannende und zukunftsweisende Tätigkeitsfeld suchen wir ab sofort einen Trainee / Junior User Experience Forscher & Berater – (m / w) für unserem Standort München. Weiterlesen

eSailors IT Solutions Ltd. sucht: Interaction Designer (f/m)

You are an experienced Interaction Designer by heart. You are not a Visual Designer. Does that sound like you?

As interaction designer your task is to establish the interactive structure and the user flow of our products and web services based on business data. You’re driving the concept direction, generating ideas towards solutions, and translating them into wireframes, flows and prototypes. Constant user evaluation is part of this design process. On a personal level you enjoy an unquenchable thirst for understanding user behavior and preferences as well as the next generation of user interfaces and devices. Being a target oriented team player, you’re constantly reiterating and questioning results, including your own.

Logo eSailors

  • Interaction Designer (f/m)
  • Ort: Hamburg
  • Start: ab sofort

Weiterlesen

Motivation von Innen: Wirksame Gamification Features sind mehr als Ranglisten und Punkte

Gamification-Elemente können die Nutzungshäufigkeit, Dauer und Motivation zur Auseinandersetzung mit einer Anwendung im Allgemeinen steigern. Im vorangegangen Beitrag zu diesem Thema hatte meine Kollegin Carolin Ebermann den Zusammenhang zwischen Gamification, Emotionen und Kaufentscheidungen dargestellt. Darauf aufbauend soll im Folgenden dargestellt werden, welche Features am besten geeignet sind, wie man sie entwickelt und welche positiven Beispiele es in der Praxis bereits gibt. Denn Highscores sind, wie wir heute wissen, nicht das Mittel der Wahl. Weiterlesen

Metriken und KPIs zur Messung der User Experience

Der Fokus im Bereich UX liegt bei den meisten Unternehmen stark im qualitativen Bereich: Methoden wie Usability-Tests und Nutzerinterviews sind häufig gut etabliert. Das ist auch sehr wichtig, denn sie liefern unersetzliche Erkenntnisse zur konkreten Entwicklung eines Produktes.

Doch je mehr User Experience auch im Unternehmen nach oben wandert und je strategischer es angegangen wird, desto mehr stellen sich auch andere Fragen:

  • Wie steuere ich die UX meiner Produkte?
  • Wie messe ich den Erfolg meiner UX-Maßnahmen?
  • Wie kommuniziere ich mit Stakeholdern und belege den Wert von UX?

An dieser Stelle wird es wichtig, auch quantitative Daten zur User Experience zu sammeln. Metriken und KPIs werden immer schon zur Steuerung von Produkten und Projekten eingesetzt, und sie werden selbstverständlich auch durch die User Experience beeinflusst. Wirklich reine UX-Metriken werden jedoch noch eher selten erhoben. Das sollte sich ändern – heute gebe ich einen Überblick über die Möglichkeiten und erkläre, worauf man dabei achten muss. Weiterlesen

User Experience: Ticken die Franzosen wirklich anders?

Wie unterscheiden sich deutsche und französische Webseiten?

Quelle: AdobeStock/Nelos

Eine in Deutschland erfolgreiche Webseite für internationale Märkte wie Frankreich anzupassen ist kein allzu großer Aufwand. Denken Sie das wirklich? Auch wenn die Franzosen von den Deutschen kulturell vielleicht gar nicht so weit entfernt scheinen, gibt es gerade in der Internet-Nutzung und im Online-Konsumverhalten einige gravierende Unterschiede. In diesem Artikel greife ich für Sie die 5 wichtigsten Bereiche aus dem User Experience Wheel von Magnus Revang auf und erkläre, worauf Sie in der Praxis mit französischen Usern achten müssen, damit Ihr Business im Nachbarland erfolgreich durchstartet. Weiterlesen

Haufe Gruppe sucht: UX Designer (m/w)

Im Rahmen ihrer weiteren Wachstumsstrategie baut die Haufe Gruppe für die Marke Lexware eine neue Produktlinie im Bereich „ERP Cloud Lösungen“ auf und adressiert die Zielgruppe kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland.

Für Sie ist es ein Bedürfnis, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen? User Experience Design und Design Thinking sind für Sie keine Fremdworte und Sie haben Spaß daran, sich in die Bedürfnisse der Kunden hineinzuversetzen? Sie bringen ein sicheres Gespür für ein klares Design mit und haben jede Menge kreative Ideen? Ihnen ist bewusst, dass Großes nur im Team entstehen kann?

Logo der Haufe Gruppe

  • UX Designer (m/w)
  • Ort: Freiburg
  • Start: ab sofort

Weiterlesen

Produkttest: Warum Sie Usability-Tests mit jungen Müttern machen sollten

Junge Mütter gehören mit Sicherheit zu einer der anspruchsvollsten Nutzergruppen und zu den kritischsten Produkttestern:

  • Sie sind Experten im Surfen auf mobilen Endgeräten – laut einer Studie von Yahoo („The Shift to Smartphone Dominance“) gehören junge Mütter zwischen 18 und 34 Jahren zu den so genannten Smartphone-dominanten Usern, also jenen Nutzern, die den größten Teil ihrer digitalen Zeit mit dem mobilen Endgerät verbringen – nämlich 70 Prozent. Sie legen vor allem Wert auf die Aktualität der Daten und den einfachen Zugriff, die ihnen die mobile Nutzung von Online-Angeboten bietet. Nicht verwunderlich beim Gedanken an den Alltag zwischen Babytragen, Wickelkommode, Babybett und Stillecke. Es bleibt immer nur kurz Zeit, um etwas nachzuschauen oder zu recherchieren. Sie organisieren oft viele Dinge gleichzeitig und wollen flexibel auch von unterwegs auf Online-Dienste zugreifen können.
  • Neben diesem Nutzungsverhalten haben junge Mütter (Anmerkung der Autorin: das gilt im Übrigen auch für junge Väter – im Artikel spreche ich allerdings aus der Perspektive einer Mutter) auch höchste Anforderungen an Produkte des Alltags. Weiterlesen