BITKOM lädt ein: Paradigmenwechsel oder Buzzword – UX im Spannungsfeld IoT, 15.02.2017, adesso AG, Dortmund

Hand GlobeDer BITKOM Arbeitskreis Usability & User Experience (UUX) veranstaltet am 15. Februar 2017 ab 10 Uhr bei der adesso AG in Dortmund einen interessanten Vortragstag zum Thema „Paradigmenwechsel oder Buzzword: UX im Spannungsfeld IoT“.

Die Vernetzung und Miniaturisierung von Sensoren und Aktuatoren, zunehmende Rechnerleistung und sinkende Kosten ermöglichen immer vielfältigere Interaktionsformen. Gehören Maus und Monitor also schon bald der Vergangenheit an? Werden wir anstelle dessen zukünftig mit Geräten in einer erweiterten Realität per Sprache kommunizieren? Oder reden die Geräte überhaupt noch mit uns und nicht viel mehr über uns und wissen so bereits automatisch, was autonom zu tun ist?

Diese Themen werden von den Referenten in ihren Vorträgen aufgenommen und Impulse bzw. Antworten auf die Fragen gegeben.
Der Vortragstag beginnt am 15.02.2017 um 10 Uhr. Es startet der Vorstand des AK UUX, Dr. Frank Termer, mit Begrüßungsworten. Den ersten Vortrag hält Andrea Papenmeier (adesso AG) mit ihrem Thema UX für Gerätesteuerung – IoT als Werkzeug.

Die weiteren Themen lauten:

  • Virtuelle Anlagenbediener für nutzerzentriertes UI-Design, Dr. Insa Wolf (Fraunhofer IDMT)
  • Brücken zwischen Mensch und Maschine schlagen Gamifikationskonzepte für zufriedene Kunden in einer predictive IoT-Welt, Prof. Tim Bruysten (richtwert GmbH)
  • UX in IoT Systemen meistern – Wie Methoden aus UX und Software Engineering sich gegenseitig befruchten, David Gilbert und Dirk Röder (DB Systel GmbH)
  • Vertrauenswürdige KI-Assistenten – Made in Germany, Jochen Steigner (SemVox GmbH)
  • What`s Different About User Experience Design for the Internet of Things?, Martin Beschnitt (eresult GmbH)
  • Mit Lean Prinzipien IoT erobern, Kai Deller (Centigrade GmbH)

Seien Sie mit dabei und erleben einen spannenden Vortagstag des BITKOM-AK UUX. Natürlich gibt es auch viele Möglichkeiten zum Netzwerken. Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Wann und Wo:

Am 15. Februar 2017 von 10 bis ca. 17 Uhr bei der adesso AG, Stockholmer Allee 20 in Dortmund.

Teilnahme:

Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung im Vorfeld an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Diese richten Sie bitte per E-Mail an Martin Beschnitt (stellvertretender Vorstand des AK UUX): martin.beschnitt@eresult.de. Übrigens ist eine BITKOM-Mitgliedschaft keine Teilnahmevoraussetzung.

Portraitfoto: Redaktionsteam

Redaktionsteam

Usabilityblog.de

Bisher veröffentlichte Beiträge: 38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.