BSH Hausgeräte GmbH sucht: User Interface Designer (m/w)

Sie wollen daran arbeiten Menschen das Leben einfacher zu machen? Bei einem internationalen Arbeitgeber, der auf hochwertiges Produktdesign und ressourcenschonende Technologien setzt? Wollen in einem ausgezeichneten Arbeitsumfeld Innovationen schaffen und weiter denken?

Dann ist diese Stelle die richtige für Sie:

Logo BSH

  • User Interface Designer (m/w)
  • Ort: München


Die BSH arbeitet daran mit ihren Produkten bekannter Marken wie Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Gaggenau sowie ihrer Regional- und Spezialmarken den Alltag für Menschen einfacher zu gestalten. Als weltweitagierender Konzern mit ca. 50.000 Mitarbeitern begeistert die BSH durch hochwertiges Produktdesign, ressourcenschonende Technologien und ein erstklassiges Arbeitsumfeld. Dafür wurde sie unter anderem als „Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen“, mit dem „Innovationspreis für Klima und Umwelt“ und mehrfach als „Top Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

Um den nutzerzentrierten Designprozess weiter voran zu treiben, wird ein erfahrener User Interface Designer (m/w) für das Bosch in-house-Designstudio gesucht, der Lust hat sein Knowhow für den Innovationsführer von Hausgeräten einzusetzen. Werden sie Teil eines interdisziplinären Teams und tragen sie dazu bei UX-Visionen für die Marke Bosch greifbar zu machen.

Ihre Aufgaben

  • Gestaltung von User Interfaces für die weltweiten Hausgeräte der Marke Bosch.
  • Transfer der Bosch-Markenidentität in exzellente Bedienkonzepte.
  • Arbeit in einem nutzerzentrierten Designprozess von der ersten Idee bis zur finalen Umsetzung.
  • Erarbeitung und Einbindung länderspezifischer Besonderheiten.
  • Kooperation mit den Bosch-Designstudios in Amerika (Westküste) und China (Nanjing).
  • Enge Zusammenarbeit mit Usability Engineers, Produktdesignern, Marketing, Front End Developern und etablierten Designagenturen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Design.
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Gestaltung von Graphical User Interfaces, idealerweise im Bereich Consumer Electronics, Mobile Devices, In-Car Interfaces oder anderen Consumer Products.
  • Gespür für neueste UX-, Design- und Technologietrends.
  • Souveräne Design Skills, um UX-Visionen greifbar zu machen.
  • Fundierte Kenntnisse in gängiger Designsoftware (Photoshop, Illustrator, Flash etc.).
  • Vertiefte Kompetenzen in UI-Prozessmanagement wünschenswert.
  • Verhandlungssicheres Englisch und souveräne Kommunikationsskills zur überzeugenden Präsentation der erstellten Designs.
  • Durchsetzungskraft für die Begleitung der Designs von der ersten Idee bis zur finalen Umsetzung.

BSH bietet Ihnen

  • Arbeiten bei dem größten Hausgerätehersteller in Europa und einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.
  • Innovationen für qualitativ hochwertige Produkte mitgestalten und weiter denken.
  • Internationale Zusammenarbeit.
  • Nachhaltigkeitsprinzip und Umweltschutz als fester Teil der Unternehmensstrategie.
  • Mehrfach ausgezeichnetes Arbeitsklima.

Interessiert?

Für mehr Informationen besuchen Sie die Website und bewerben Sie sich direkt online. Die Mitarbeiter von BSH freuen sich darauf, Sie kennenzulernen!

karriere.bsh-group.de

Über die BSH Hausgeräte GmbH:

Die BSH Hausgeräte GmbH ist der größte Hausgerätehersteller in Europa und gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche. Der Konzern entstand 1967 als Gemeinschaftsunternehmen der Robert Bosch GmbH (Stuttgart) und der Siemens AG (München). Seit Januar 2015 gehört die BSH ausschließlich zur Bosch Gruppe. 2013 erzielte die BSH einen Umsatz von rund 10,5 Milliarden Euro. Heute hat die BSH 42 Fabriken in 13 Ländern in Europa, USA, Lateinamerika und Asien. Zusammen mit einem Netz von Vertriebs- und Kundendienstgesellschaften sind über 80 Gesellschaften in 47 Ländern mit ca. 50.000 Mitarbeitern für die BSH tätig, davon mehr als 70 Prozent in Europa.

Die BSH steht für Verantwortung, Innovation, Umweltschutz und Qualität.

Portraitfoto: Redaktionsteam

Redaktionsteam

Usabilityblog.de

Bisher veröffentlichte Beiträge: 38

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.