Digital Living Blog: eResult erweitert das Spektrum der UX- und Zielgruppenforschung

Ich freue mich sehr Ihnen heute über unser Produkt Zielgruppenblog berichten zu dürfen. Ich möchte Ihnen dessen Entstehung, seine Möglichkeiten und auch Einsatzbereiche im Bereich der UX- und Zielgruppenforschung vorstellen – und am Ende einen Kennenlern-Rabatt von 25 % bieten.

Die Idee und der Antrieb zu diesem Blog basiert auf dem Erfolg der von uns betriebenen, geschlossenen Blogs mit den Nutzern & Kunden unserer Kunden. Unsere Kundenblogs haben sich seit 2008 als eine pragmatische Methode im User Centered Design etabliert.

Der eResult Zielgruppenlog ermöglicht es nun Entwicklern, Produktmanagern, UXlern und Konzeptern

  • schnell,
  • unkompliziert und
  • preiswert

die wertvollen Meinungen, Sichtweisen und Anforderungen von Digital Natives und Early Adoptern kennenzulernen. Und das ohne selbst einen Blog betreiben zu müssen. Sie brauchen lediglich Themen & Fragestellungen. Um alles weitere kümmern wir uns in Ihrem Auftrag.

Der Digital Living Blog fokussiert auf zwei besonders interessanten Zielgruppen: Digital Natives und Early Adopter.

Die Digital Natives unseres Zielgruppenblogs sind zwischen 18 und 25 Jahre alt, die Early Adopter zwischen 35 und 50. Die Teilnehmer/-innen des Blogs sind zudem sehr aufgeschlossen und neugierig auf neue Geräte, innovative Services und Lösungen. Sie probieren auch sonst gern Neues aus (Variety Seeking).

Die Blogteilnehmer/-innen repräsentieren damit für viele Branchen und Unternehmen die Kunden von Morgen und sind daher prädestiniert für die Unterstützung in der Neu- und Weiterentwicklung von Produkten und Angeboten.

Nutzbar ist der Zielgruppenblog äußerst vielfältig. Besonders bieten sich aber diese 3 Einsatzbereiche an:

  • Feedback sammeln zu Ideen, Entwürfen, ersten Prototypen.
  • Wünsche & Bedürfnisse der Zielgruppen erkennen/kennenlernen.
  • Gemeinsam mit der Zielgruppe Ideen & Lösungen entwickeln, die Teilnehmer also gezielt in Kreativprozessen einsetzen.

Vergleichbar mit den Möglichkeiten von Fokusgruppen – im Vergleich dazu ist der Zielgruppenblog jedoch deutlich schneller in der Erkenntnislieferung, und das zu deutlich geringeren Kosten.

Meinung zu Entwürfen, neuen Anwendungen, Variantenentscheide, Fragen rund um das ideale Wording von Funktionen, Strukturierung von Inhalten etc. … Im Prinzip ist das Spektrum an behandelbaren Themen und Fragestellungen unbegrenzt.

Sie setzen die Themen & Fragestellungen –
Wir kümmern uns um den Rest!

Die Nutzung des Zielgruppenblogs folgt dem gleichen Prinzip wie die seit Jahren bei eResult etablierte Methode der kundenspezifischen Nutzer- und Forschungsblogs:

Ihr Thema bzw. Ihre Fragestellung wird den Teilnehmern des Zielgruppenblogs in Form eines Blogbeitrags vorgestellt. Diese geben Feedback per Kommentar, beantworten Fragen und steuern eigene Ideen bei.

Jede Diskussion wird von erfahrenen UX Experten & Forschern moderiert und erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Somit ist es auch möglich Entwürfe und neue Ideen „unter die Lupe“ zu nehmen und dazu eine Diskussion durchzuführen.

Zu jedem Thema gibt’s zum Abschluss eine detaillierte Auswertung der Diskussion, der gewonnenen Erkenntnisse und konkrete Schlussfolgerungen. Die Reports liefern sowohl Antworten auf Ihre Fragen als auch konkrete Handlungsempfehlungen.

Neugierig? Interesse an weiteren Informationen?
Einfach mal probieren …

Erfahren Sie mehr zu unserem neuen Produkt „Zielgruppenblog“, dessen Nutzen und Kosten.

Nutzen Sie zudem gern die Gelegenheit dessen Vorteile einfach mal auszuprobieren: Beim Buchen eines Themas mit dem Stichwort „UBLOG“ bis zum 30.06.2014 bieten wir Ihnen gern einen Kennenlern-Rabatt von 25 %.


Mein besonderer Dank gebührt auch an dieser Stelle meinen Kolleginnen Johanna Möller (Produktmanagerin Kundenblogs), Elske Ludewig, Bärbel Jüngel, Katja Brand-Sassen, Andrea Struckmeier und Anja Weitemeyer, die bereits seit vielen Jahren die Forschungsblogs unserer Kunden erfolgreich betreiben und zugleich diese moderne UX Methode stetig weiterentwickelten. Ohne euch wäre der Zielgruppenblog „Digital Living“ niemals entstanden.

Portraitfoto: Thorsten Wilhelm

Thorsten Wilhelm

Gründer & Geschäftsführender Gesellschafter

eresult GmbH

Bisher veröffentlichte Beiträge: 289

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.