eresult Usability-Contest 2016 auf dem World Usability Day 2016 (WUD) in Hamburg

Am 10. November findet der World Usability Day (WUD) weltweit in mehr als 40 Ländern statt. Das diesjährige Motto lautet: SUSTAINABLE [GREEN] UX. Im deutschsprachigen Raum werden an insgesamt 19 Standorten spannende, interessante und dabei kostenlose Vorträge stattfinden. So auch in Hamburg und der Metropole Ruhr.

Passend zum Motto wird die eresult GmbH in diesem Jahr bei der WUD in Hamburg die ersten Gewinner des eresult Usability-Contest 2016 in den Kategorien Design Award und Science Award bekanntgeben und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung die Sieger-Schecks in Höhe von 1.500 Euro überreichen.

Es ist soweit, die diesjährigen Gewinner des eresult Usability-Contests stehen fest. Wir freuen uns sehr, diese zu präsentieren und gratulieren recht herzlich. Allen anderen Teilnehmer danken wir, dass sie Ihre Arbeiten und Konzepte eingereicht haben.

eresult Usability Contest: The winners are…

In der Kategorie eresult Science Award können wir die Platzierung verkünden:

      1. Platz: Oliver Sieler „Effektivität von Usability-Testing Verfahren“
      2. Platz: Gerold Hinzen „Wirkung von Validierungsmethoden bei Online-Formularen auf die Usability von Smartphones“
      3. Platz: Andreas Frank „User Experience – Evaluation mobiler Applikationen mithilfe eines Brain-Computer Interfaces”

In der Kategorie eresult Design Award gab es folgende Platzierungen:

      1. Platz: Kebrina Urbaniak „Smart Dinner“
      2. Platz: Daniela Kreß „Konzeption des Pet-Reminders, ein Multifunktionales Halsband für Tiere jeglicher Art“
      3. Platz: Markus Reitmair „Sight Running“

Mit dem eresult Usability-Contest fördert das Unternehmen bereits seit 2003 junge Forscher und leistet damit einen nachhaltigen Beitrag für die UX Community in Deutschland und den Wissenstransfern von der Wissenschaft in die Praxis. Der WUD in Hamburg bietet einen tollen Rahmen, um zu verdeutlichen, dass Investitionen in junge Talente eine Maßnahme mit nachhaltigen Wirkungen ist. Die Preisträger und die eingereichten Arbeiten werden im Nachhinein im Usability Blog vorgestellt.

Wann und wo findet die Preisverleihung statt?

Die Preisverleihung des eresult Usability-Contests 2016 findet um 14 Uhr im Forum Finkenau (HAW Hamburg) statt.
Weitere Informationen zum WUD in Hamburg und dem Programm gibt es auf der Website: www.wud-hh.de.

Noch ein Tipp: Die Metropole Ruhr startet ihren WUD auf dem Zukunftskongress Wirtschaft 4.0 bereits zwei Tage früher, am 8. November im Dortmunder U und wir von eresult sind mit dabei. Weitere Informationen zum Programm sind unter www.ruhrwud.de zu finden.

Portraitfoto: Tatjana Balcke

Tatjana Balcke

PR- und Marketingassistenz

eresult GmbH

Bisher veröffentlichte Beiträge: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.