Fragen Stellen, aber richtig

Hat die Einführung unseres Wiki’s das Verhalten unserer Mitarbeiter verändert? Antworten darauf suchen wir (ABB AG) mit einer Befragung, die Online durchgeführt wird. Die Befragung mit eigenen Mitteln zu erstellen, war unsere erste Idee. Der Umfang überforderte allerdings unser Programm zur Erstellung von Formularen. Zu viele Fragen für unser in die Jahre gekommenes Tool.

» Weiterlesen

Online-Studie: Faktoren, die die Nutzererfahrung von Websites bestimmen

Aufgrund der unzähligen Möglichkeiten und alternativen Website Angebot ist es essentiell für Website-Betreiber und Designer auf die Anforderungen, Erwartungen und Interessen der Nutzer genauestens einzugehen. Mit dem in diesem Zusammenhang oft genannten Begriff nutzerzentrierte Gestaltung ist das Anbieten von solchen Inhalten und Funktionen gemeint, die die Nutzer beim Besuch der Webseite suchen, und zwar schnell und präzise. Zu diesem Zweck  […]

» Weiterlesen

Vortragsbericht zur MUC 2008 / UP 08 – wie konzipiert, analysiert und optimiert man eigentlich Corporate Websites?

Eine spannendes Thema, das Martin heute im Rahmen seines Vortrags präsentiert hat. Thema und Referent konnten 40 interessierte Zuhörer „begeistern“. Ausgangspunkt war die Fragestellung: Wie gelingt es nutzergerechte Corporate Websites (=Internet-Angebote von Unternehmen bzw. Unternehmensauftritte) zu gestalten?

» Weiterlesen

MUC 2008: Der 2. Tag – Benutzerfreundlichkeit ist geil!

Der zweite Tag beginnt so langsam. Ab 11h geht’s dann richtig los mit vielen interessanten Vorträgen und Workshops. Martin ist um 11h mit seinem Vortrag zum Thema „Usability Engineering bei Corporate Websites“ dran. Er stellt die Vorgehensweise bei der Konzeption eines Prozessmodells für die Entwicklung und Optimierung von Corporate Websites dar. Die ruhige Zeit bis zum Start der Vorträge haben  […]

» Weiterlesen

Ergebnisbericht des Vergleichs der Automobilclubs ADAC.de und OEAMTC.at im eResult Site-Analyzer

Haben Sie sich schon mal diese beiden Sites angesehen: ADAC.de oder OEAMTC.at? Es lohnt sich, davon waren die Studienteilnehmer/-innen des eResult Site-Analyzers 08/2008 voll und ganz überzeugt. Beide Angebote konnten mehr als zufriedenstellen. In der Augusterhebungswelle des eResult Site-Analyzers wurden die großen Automobilclubs „unter die Lupe“ genommen, für Deutschland die Seite vom ADAC und für Österreich die Seite vom ÖAMTC.  […]

» Weiterlesen

Forschungsprojekt zu Corporate Blogs

Von Thorsten wurde ich auf diesen Beitrag im eLab-Blog aufmerksam gemacht, auch die Internet World und zahlreiche andere Blogs verweisen auf die Befragung. Deshalb will ich hier auch noch etwas die Werbetrommel rühren. Zum Hintergrund der Befragung: Das Kommunikationswissenschaftlichen Instituts der Ludwig-Maximilians-Universität München führt die Befragung im Rahmen des Forschungsprojekts „Wahrnehmung von Corporate Blogs“ durch. Der Fragebogen besteht aus 23  […]

» Weiterlesen

Formulargestaltung – Die verflixte Hausnummer

Wohl jedem Internet-Nutzer ist es schon einmal passiert, dass sie bzw. er beim Ausfüllen eines Formulars im Internet einen Fehler gemacht hat. Fehler beim Ausfüllen eines Formulars passieren und das ist auch nicht schlimm – solange, im Falle eines Fehlers eine klare und eindeutige Fehlermeldung gegeben wird. Einige Fehler sind aber nicht bedingt durch kleine Unachtsamkeiten oder einen Tippfehler seitens  […]

» Weiterlesen

Es gibt sie, die Nutzer von Social Commerce Anwendungen…

Die Stuttgarter Agentur Digital Media Center (kurz dmc) hat in einer aktuellen Studie festgestellt, dass 36% der Webnutzer in Deutschland Online-Shops vermissen, die sich individuell konfigurieren lassen. 20% wünschen ein Produktangebot, dass stärker auf die eigenen Vorlieben und Interessen eingeht. Daneben steigt auch das Interesse am Thema „inspirierende“ Online-Shopgestaltung: Knapp 30 Prozent der insgesamt 600 befragten Webnutzer/-innen (Erhebung fand über  […]

» Weiterlesen

Ganzheitliche Nutzer- und Nutzungsforschung: Stärken- / Schwächenanalyse

Stärken und Schwächen ausgewählter Methoden und Verfahren Usability-Agenturen haben ihr Dienstleistungsportfolio in den letzten 12-18 Monaten deutlich ausgeweitet. Es sind neue Erhebungsverfahren hinzugekommen, wie z. B. Remote Usabilitytest, neue Ansätze und Methoden (wie z. B. Personas für Internet-Angebote) und etablierte Methoden weiterentwickelt und verfeinert worden (wie z. B. iterative Nutzertests im Lab).

» Weiterlesen
1 37 38 39 40