Wenn Google einen “großen” Online-Shop betreiben würde: Was wäre anders?

Nehmen wir an, Google kauft einen „großen“, am Markt etablierten Händler. Dieser verfügt über ein breites Sortiment (Vollsortimentler) und nutzt unterschiedliche Vertriebskanäle: Online-Shop, mehrere Printkataloge und einige Läden im stationären Einzelhandel. Im ersten Schritt widmet sich Google einer Optimierung des Online-Shops.

» weiterlesen

Interview mit Matthias Helferich über Tagebuchstudien mit Smartphones

Im Zuge der Beschäftigung mit dem Thema Tagebuchmethode habe ich einen Artikel zum Thema Tagesablaufstudie mit Smartphones von Matthias Helferich entdeckt und hier im Blog darüber berichtet. Um mehr über diese Untersuchungsmethode zu erfahren, habe ich ein Interview mit Herrn Helferich geführt. Matthias Helferich ist Gründer und Geschäftsführer der cluetec GmbH. Als ausgewiesener Experte für mobile Anwendungen bringt er seine  […]

» weiterlesen

Fragen an Anja Weitemeyer zum Methodenspektrum von Online-/ Onsite-Befragungen

Hallo, ich bin Anja Weitemeyer, UX-Consultant & Managing Partner bei eResult und dort der Ansprechpartner rund um alle Arten von Befragungen. Ich begleite Projekte vom Kick-Off, wo die Fragestellungen des Kunden aufgenommen werden, über die Fragebogenentwicklung und Datenerhebung bis zu Auswertung und Interpretation der Daten. Immer wenn eine Quantifizierung von Sachverhalten wichtig ist, geht kein Weg an einer Befragung vorbei.

» weiterlesen

Fragen an Elske Ludewig zum Thema Zielgruppe 50+ und seniorenfreundliche Websitegestaltung

Um mich kurz vorzustellen: Mein Name ist Elske Ludewig und ich verstärke seit Anfang 2008 das Team der eResult GmbH. Hier bin ich vor allem für die Planung, Durchführung und Auswertung von Usability-Tests in Verbindung mit Eytracking zuständig. Daneben gehören Fragebogenentwicklung für Online-Befragungen und statistische Datenanalyse zu meinem Aufgabenbereich.

» weiterlesen

Lab-Test: die kleineren und größeren Probleme des Usability-Alltags

Ungeachtet von den Sorgen der Kunden (Ist das Produkt jetzt soweit fertig? Kann es jetzt in den Test? Müsste nicht noch dies oder jenes vorher geändert werden?) ist für Usability-Researcher eine der zentralen Fragen bei der Studiendesignentwicklung: Wie sieht die Zielgruppe des Produkts aus? Die Frage sollte der Kunde beantworten können und ist (meistens) nicht Gegenstand weit reichender Analysen der  […]

» weiterlesen

Webcontrolling zur Messung der Web-Usability

Sie haben 1.000 Besucher auf Ihrer Website, erhalten aber keine Anfragen? Dann überprüfen Sie die Wege, die ein Besucher auf Ihrer Website gehen muss. So genannte Funnels (auch bekannt unter den Bezeichnungen Konversionspfade oder richteranalysen) sind von Ihnen festgelegte Seitenpfade, die ein Besucher durchlaufen soll, bis er eine von Ihnen gewünschte Aktion durchführen kann. Wo Besucher Ihre Website verlassen, zeigt  […]

» weiterlesen

Shoppen einmal anders – „Wohltätigkeitsshopping“

Bei der Suche nach Informationen über Wohltätigkeitsorganisationen bin ich über die Seite von plan-deutschland.de „gestolpert“. Auf diesem Internet-Angebot findet man unter anderem eine Art Shop, auf dem man ganz besondere Produkte kaufen kann. Zum Beispiel kann man Wohltätigkeit verschenken, indem man „Schulmöbel für Liberia“ kauft. Dies empfand ich als interessantes Shoppingerlebnis.

» weiterlesen

Usability Engineering: Nutzerzentrierte Entwicklung von Websites mit Hilfe von Personas

Je besser man die Anforderungen, Bedürfnisse und Wünsche von Nutzern kennt, desto geringer ist das Risiko „am Nutzer vorbei“ zu entwickeln. On-Site Befragungen stellen eine geeignete Methode dar, um Daten und Informationen über die Besucher einer Web- Site zu erhalten. Die Erhebung der Daten ist jedoch nur der erste Schritt. Entscheidend ist: Die erhobenen Daten derart aufzubereiten, dass diese auf  […]

» weiterlesen
1 8 9 10