Der Verzehr dieses Fisches ist vertretbar: Worauf Sie bei der Konzeption von Spezial-Apps achten sollten

Das Smartphone als ständiger Begleiter kann so viel mehr leisten, als damit SMS zu schreiben, auf Facebook zuzugreifen oder zu shoppen. Apps bieten die Möglichkeit, Menschen sehr konkret über spezielle Themen zu informieren. Ein solches Spezialthema sind Berater beim Fischeinkauf. Die Weltmeere sind immer mehr überfischt und die Umweltverbände mühen sich darum, dass bei den Verbrauchern das Bewusstsein wächst, welcher  […]

» weiterlesen

Erfolgreiche Apps ohne USP: Wenn die Usability den Unterschied macht

Wer seinen Kunden nicht gerade ein patentgeschütztes Rezept gegen schlechtes Wetter bieten kann oder einen anderen „Selbstläufer“ in seinem Produktköcher hat, wird mit seiner Dienstleistung gegen eine Reihe von ähnlichen Produkten konkurrieren müssen, die dem Nutzer einen vergleichbaren Service bieten. An einigen Beispielen von mobilen Anwendungen zur Notiz- und Erinnerungsverwaltung (für Android) zeige ich, wie Ihre Anwendung durch die Beachtung  […]

» weiterlesen

Horizontales Scrollen erwünscht

Was auf Internetseiten überhaupt nicht geht – das horizontale Scrollen – ist in Apps nicht nur erwünscht, sondern bereits ein Muss. Jeder iPhone-Nutzer lernt im App-Store, wenn er sich Vorschaubilder einer App ansieht, dass die Verknüpfung von vertikalem Scrollen (um den Beschreibungstext zu lesen) und horizontalem Scrollen (für die Screenshots) möglich und sinnvoll ist. Diese technischen Möglichkeiten werden immer mehr  […]

» weiterlesen

Reduzierte Webseiten für iPad unsinnig!

Seit einigen Monaten benutze ich ein IPad zur Recherche und vielfältigen anderen Aktivitäten im Internet. Das ist eigentlich ziemlich unkompliziert und die meisten Apps sind recht bedienerfreundlich, auch wenn es da große Unterschiede gibt. Neben anderen Kleinigkeiten, gibt es aber eine Eigenart, die mich immer wieder ärgert und für mich, von der Nutzerseite aus gesehen, keinen Sinn macht. Vielfach wird  […]

» weiterlesen

Usability-Labs bei Apps – so schauen wir bei eResult Nutzern über die Schulter

Wissen Sie eigentlich, wie mobile Websites und Applikationen (Apps) getestet werden? Eine Möglichkeit ist der Mobile Usability-Test im Labor. Doch wie sollte das ideale Test-Setup bei iPhone, iPad, Android & Co. aussehen? Welche Besonderheiten gibt es im Gegensatz zum klassischen, nutzerbasierten Usability-Test auf einem stationären Computer? Die Antwort liefert Ihnen dieser Beitrag, bei dem Sie auch mal in das Mobile  […]

» weiterlesen

Themen im Januar 2011: Remote Usability-Testing, Scrollen vs. Blättern und Kundenbewertungen im Längsschnitt

Bevor wir zu den Top-Blogbeiträgen des vergangenen Monats kommen, möchte ich Ihnen unsere neue Autorin vorstellen: Barbara Rögele Projektmitarbeiterin Usability/User Experience Herzlich Willkommen! Und vielen Dank für den ersten Beitrag zum Thema „Wissensvermittlung“. Ich freue mich bereits jetzt auf weiter Beiträge, u.a. zum Thema „Design-Trends“, und viele Kommentare von Barbara Rögele. Top 3 Beiträge im Januar 2011 Remote Usability-Test im  […]

» weiterlesen

Werbung in iPhone-Apps: Den Nutzer nicht nerven, sondern begeistern!

Bis 2012 wird fast jeder vierte Deutsche ein Smartphone besitzen. Dies prognostiziert die 2010 von TNS Infratest und Trendbüro durchgeführte Studie GO SMART 2012. Weil iPhone, Android & Co. immer beliebter werden, steigt auch die Nutzung von Apps – und damit das Potential von Mobile Advertising. Doch gerade vor dem Hintergrund der steigenden Nutzungszahlen von Smartphone-Apps stellt sich die Frage:  […]

» weiterlesen

Scrollen vs. Blättern – Wie shoppt es sich bei Android-Apps besser?

Nicht nur im Apple App Store, sondern auch im Android Market von Google gibt es inzwischen eine riesige Auswahl an Shopping-Apps. Ich habe mir die aktuelle Top-10 der meistgenutzten Android-Shopping-Apps mal genauer angeschaut und mir dabei die Frage gestellt: Wie gut lassen sich die Apps aus Nutzersicht bedienen? Besonders interessiert hat mich dabei, ob bei der Darstellung bzw. beim Betrachten  […]

» weiterlesen

Herausforderung App-Usability – auf was Sie bei der Gestaltung von Apps achten sollten

„Wir machen einfach mal eine iPhone-App“. So oder so ähnlich lautet oftmals der Leitspruch, wenn eine App gestaltet werden soll. Doch die große Mehrheit der iPhone-Apps, die heutzutage im App Store angeboten werden, werden – wenn überhaupt – nicht besonders lange genutzt. Stattdessen werden sie meist innerhalb weniger Tage nach der Installation nicht mehr gestartet. Eine letztjährige Studie von Pinch  […]

» weiterlesen

Besser suchen, besser gefunden werden und neueste Erkenntnisse zu iPad-Apps – Linktipps von Anja Weitemeyer

Heute wieder drei interessante Fundstücke aus dem Web von mir: Wie kann ich Nutzer optimal mit einer erweiterten Suche unterstützen? Halten die neuen Apps für das sagenumwobene iPad, was sie versprechen und zu guter Letzt eine Erinnerung an die vielen positiven Auswirkungen einer guten Usability. Ich hoffe, es ist für jeden etwas dabei, los gehts:

» weiterlesen
1 2