Weniger Arbeit & bessere Ergebnisse mit guten Notizen

Als User Researcher ist eine unserer Hauptaufgaben die Beobachtung. Und kein Mensch hat ein so gutes Gedächtnis, dass er alle Beobachtungen im Kopf behalten kann. Daher sind Notizen unerlässlich – ob es um Usability-Tests, Contextual Inquiry, Fokusgruppen oder Interviews geht. Aber Notizen können noch viel mehr leisten. Wer richtig Notizen macht, der strukturiert die Informationen bereits vor. Der merkt sich  […]

» weiterlesen

Das Empty State Problem bei Multibanking Apps

In der Multibanking-Studie von eresult wurden fünf UX-Probleme festgestellt, die in einem Großteil der größeren Multibanking-Apps auftauchen. Eins davon ist das Empty State Problem, auf dass ich hier genauer eingehen möchte. In Zusammenhang mit Multibanking heißt „Empty State“ nicht, dass das Konto leer ist, sondern es geht in diesem Fall um die User Experience. Apps, die Daten der Nutzer anzeigen  […]

» weiterlesen

User Onboarding in mobilen Apps – Vortrag beim UX Congress 2016 in Frankfurt am Main

Viele Apps werden von Nutzern installiert, werden einmal kurz angeschaut und landen entweder auf dem App-Friedhof oder werden gar direkt wieder gelöscht. „User Onboarding“ ist ein Oberbegriff für eine Reihe an Techniken, mit denen man diesem Problem begegnen kann. User Onboarding gibt den Nutzern Hinweise, wie sie die App nutzen können und schafft Orientierung. Beim UX Congress am 6. und  […]

» weiterlesen

Franziska Rumpelt – Was wurde aus der Gewinnerin des eResult Usability Contest 2013?

Wir freuen uns Ihnen heute Franziska Rumpelt vorstellen zu dürfen. Franziska Rumpelt gewann im Jahr 2013 den eResult Usability-Contest mit ihrer Abschlussarbeit zum Thema: Mobile Applikationen für Kinder im Kindergartenalter. Die Arbeit entstand im Masterstudiengang Medieninformatik an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig. Für mich als Vater einer damals 18 Monate alten Tochter klang allein der  […]

» weiterlesen

Akzeptanz = Nutzung? Warum viele Apps direkt wieder vergessen werden – und warum Längsschnittstudien aufschlussreich sind.

Die „Akzeptanz“ von neuen Produkten und technologischen Innovationen wird stets als das Must-have-Kriterium schlechthin gehandelt, gerade wenn es um mobile Trends, Anwendungen und neue Apps geht. Doch was ist Akzeptanz eigentlich? Und, (wie) kann ich diese eigentlich beeinflussen? Kann ich da einfach meine Nutzer befragen? Um diese Fragen der Beeinflussung und der richtigen Analysemethode beantworten zu können, muss man sich  […]

» weiterlesen

Erfolgsfaktor User Experience beim Zusammenspiel von Wearables und Apps

Der Bereich der User Experience Forschung beschränkt sich schon seit langem nicht mehr auf das Erlebnis am PC/Laptop, sondern mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets werden immer stärker berücksichtigt. Insbesondere bei der Neukonzeption von Websites führt daran kein Weg mehr vorbei. Eine neue Nische, die sich nun auftut, ist die Verbindung zu weiteren technischen Geräten, die am Körper getragen werden,  […]

» weiterlesen

Jobsuche 2.0 – was mobile Jobportale bieten (oder auch nicht)

Fach- und Führungskräftemangel und der Kampf um junge Talente sind die Dauerthemen, die aus der deutschen Unternehmenswelt zu hören sind. Auf der anderen Seite bringen uns Markt- und Medienforscher bei, dass nicht mehr nur die Digital Natives permanent mit dem Handy ins Internet gehen, sondern zwischenzeitlich auch rund jeder Zweite Ü-30 dem neuen Lebensmotto „always-on“ verfallen ist.[1] Doch wie passen  […]

» weiterlesen

Ich bin dann mal weg! Such- und Filterfunktionen mobiler Reise-Apps

Pauschalreisen stellen seit Jahren die wichtigste Reiseform für deutsche Urlauber dar – dabei wird die Suche nach solchen Reiseangeboten bereits von 45 Prozent aller Internetnutzer auch von mobilen Endgeräten aus vorgenommen. In Bezug auf den Gesamtumsatz der Tourismusbranche entspricht dies einem potenziellen Umsatzanteil von rund 2,4 Milliarden Euro – jene Nutzer, welche sich ausschließlich mobil und nicht über das stationäre  […]

» weiterlesen

Den Kunden direkt am Anfang fesseln – erfolgreiche Mobile Games zeigen wie

Keiner will den Nutzer in den ersten Minuten vergraulen, sondern an sich binden, egal ob Non-Profit-Organisation, Online-Shop oder Newsportal. Die Wichtigkeit des ersten Eindrucks steht außer Frage. Wir wagen einen Blick über den Tellerrand der eigenen Branche, der häufig zu hochwertigen Erkenntnissen führt. Schauen wir uns deshalb eine Branche an, die eine besonders kritische Zielgruppe hat: Die Spiele-Branche. Spieler legen  […]

» weiterlesen

Lesetipps zum Prototyping-Tool Axure – es kann fast alles getestet werden

Immer häufiger werden Ideen und Konzepte mit Hilfe von Prototyping-Tools umgesetzt und mit potentiellen Nutzern iterativ getestet. Nach jeder Testschleife werden die Ergebnisse ausgewertet und entsprechende Optimierung am Prototypen vorgenommen. Das Endergebnis ist ein auf Herz und Nieren getestetes Konzept. Auf dem Markt gibt es viele verschieden Prototyping-Tool, eines der bekanntesten ist Axure. Ich selbst arbeite seit mehreren Jahren mit  […]

» weiterlesen
1 2 3 4