Browser vs. Seeker – wie Nutzungsintentionen das Blickverhalten beeinflussen

Das Blickverhalten von Internetnutzern ist nicht nur abhängig von der Gestaltung einer Website, sondern auch von der Intention mit der ein Nutzer auf eine Website zugreift, die sogenannte Surfmotivation. Hierbei werden zwei Nutzergruppen unterschieden: die „Browser“ und die „Seeker“. Ein Browser oder auch Surfer hat kein konkretes Ziel beim Aufruf einer Website. Er lässt sich „treiben“ und verschafft sich einen  […]

» weiterlesen

Produktinszenierungen als Stimmungsmacher

Marketingfachleute predigen, dass Online-Shops den Kunden möglichst gut emotional ansprechen müssen. Der Konsument soll sich wohl fühlen, das Shopping ihm Spaß machen. Für einige Online-Shops bildet das Zauberwort hierfür der Einsatz von Produktinszenierungen. Unter Produktinszenierungen können Bewegbilder, Animationen, 3D-Ansichten, aber auch plakative, statische Bilder oder die Zusammenstellung von Produktclustern zu Product Clouds verstanden werden. Sie fördern in vielerlei Hinsicht die  […]

» weiterlesen

Themen im November 2009: Hotel-Websites, Navigation im Web, Formulargestaltung und Leseverhalten

Im November 2009 wurden auf www.usabilityblog.de insgesamt 22 Beiträge veröffentlicht. Allen Autoren recht herzlichen Dank für ihr Engagement. Und auch den vielen Lesern, die in diesem Monaten mit gehaltvollen Kommentaren die Beitragsthemen „veredelt“ haben. Im November gab es im Mittel pro Beitrag zwei Kommentare. Das Themensprektrum war – wie bereits im Oktober – breit gestreut:

» weiterlesen

Alternative Einstiege – so gestalten, dass sie gesehen werden

Viele Websites bieten auf ihren Startseiten alternative Einstiege an und strukturieren diese nach Themen oder Zielgruppen. Nicht immer ist dafür genügend Platz vorhanden und so werden diese kleiner oder in Bereichen positioniert, in denen sie von den Nutzern nicht erwartet werden. Das führt dazu, dass sie von Erstnutzern oder unentschlossenen Nutzern weniger wahrgenommen werden. Wie auch mit wenig Platz ein  […]

» weiterlesen

Cross-Selling auf Produktdetailseiten – Wo positionieren und wie gestalten?

Viele Onlineshops nutzen Cross-Selling, um Kunden weitere, passende Produkte auf einer Produktdetailseite anzubieten. Wo Cross-Selling-Angebote positioniert sind und welche Aufmachung sie haben ist unterschiedlich. Nicht alle Bereiche einer Seite sind dafür optimal. Wie man es dennoch schafft die Aufmerksamkeit dahin zu lenken, zeigt dieser Beitrag. Es gibt mehrere Positionen auf einer Produktdetailseite, die für Cross-Selling genutzt werden, beispielsweise unterhalb oder  […]

» weiterlesen

Gewinnbringer einer Suchergebnisseite müssen intensiv wahrgenommen werden – Wie erreicht man das?

Im Rahmen einer Eye-Tracking Studie, die wir im Sommer durchgeführt haben, lagen auch Suchergebnisseiten vieler Internet-Angebot im Fokus der Betrachtung. Wie orientieren sich die Nutzer beispielsweise bei der Suche nach einer Kamera? Die explorative Grundlagenstudie wurde über einen Zeitraum von ca. 6 Wochen (Juli bis August 2009) durchgeführt. 30 Probanden quotiert nach AGOF nahmen an der Studie teil. Neben einer  […]

» weiterlesen

Auf einer Startseite dürfen keine großen Aufmerksamkeitslücken entstehen – Wie erreicht man das?

Eine von vielen spannenden Fragen, mit der wir uns im Rahmen der Analyse von Blickdaten einer groß angelegten Eye-Tracking Studie in den letzten Monaten befasst haben. Eine erste Erkenntnis aus dieser Studie möchte ich Ihnen in diesem Beitrag vorstellen. Zunächst ein paar Eckdaten zur Grundlagenstudie: Über einen Zeitraum von ca. 6 Wochen (Juli bis August 2009) wurde mit 30 Probanden  […]

» weiterlesen

Seeing Search Go Social – Erkenntnisse einer Eyetracking Studie

Suchtechnologien als auch die Art wie wir im Internet suchen verändern sich ständig, so die U.S. Marktforscher von OneUpWeb. In ihrer aktuellen Eyetracking Studie nehmen sie die Entwicklung der Informationssuche zum Anlass, um die Fragegestellung zu untersuchen, wie Web 2.0-Nutzer mit Anzeigen (sponsored ads) interagieren, während sie eine Suchaufgabe auf Social Network Sites durchführen.

» weiterlesen

Fragen an Christoph Anders: Was Sie schon immer mal über Eyetracking wissen wollten

Guten Tag, mein Name ist Christoph Anders. ich bin Projektmitarbeiter & wissenschaftlicher Assistent bei der eResult GmbH und beschäftige mich aktiv mit Methoden zur Untersuchung der Usability, insbesondere der Methode Eye-Tracking. Das Verfahren der Blickverlaufsmessung mittels Augenkamera setzen wir z. B. in Verbindung mit einem Usability-Test im Labor oder Landingpage-Analyse im Labor ein.

» weiterlesen

Elemente auf Startseiten von Reise- und Tourismusportalen

In letzter Zeit habe ich mich intensiv mit Startseiten von Reiseportalen beschäftigt. Dabei habe ich mich gefragt: – „Welche Elemente werden auf Startseiten von Reise- und Tourismusportalen angeboten?“ – „Wo sind die verschiedenen Elemente positioniert?“ Aus diesem Anlass heraus habe ich mir insgesamt 10 verschiedene nationale und internationale Startseiten angeschaut und untersucht. Sucheingabe Wie sich in anderen Studien bereits gezeigt  […]

» weiterlesen
1 2 3 4 5