Einfluss kultureller und länderspezifischer Aspekte auf die Interface-Gestaltung am Beispiel von Icons

In meinem vorangegangenen Artikel „Nutzen Sie ‚Kulturdimensionen‘ zur erfolgreichen Internationalisierung und Lokalisation“ habe ich Ihnen die Kulturdimensionen nach Hofstede sowie deren Einsatzmöglichkeiten im Allgemeinen erläutert. Nun möchte ich mit Ihnen die Themen Internationalisierung und Lokalisierung am Beispiel von Icon-Gestaltung vertiefen und Ihnen eine Checkliste für die erfolgreiche Gestaltung internationaler Icons an die Hand geben.

» weiterlesen

Nutzen Sie ‚Kulturdimensionen‘ zur erfolgreichen Internationalisierung und Lokalisation

Der Erfolg internationaler Websites hängt maßgeblich davon ab, wie gut das Interface auf die länderspezifischen Anforderungen und Erwartungen ausgerichtet ist. Es gilt stets, die jeweiligen Märkte, Zielgruppen und lokalen Wettbewerber genauestens zu analysieren, um seine Website zu internationalisieren bzw. multiplizieren (Schritt 1) und dann erfolgreich lokalisieren (Schritt 2) zu können. Hierbei helfen Ihnen die sogenannten ‚Kulturdimensionen‘ nach Hofstede, Hall/Hall und  […]

» weiterlesen

Internationale Usability-Tests: warum die Anwesenheit des Projektleiters vor Ort so wichtig ist

Besonders bei internationalen Usability-Studien in mehr als 2 Ländern, stellt sich immer wieder die kostentechnisch motivierte Frage: „Muss der Projektleiter bei jeder Erhebung im Ausland dabei sein oder aber reicht es aus, per Remote dabei zu sein bzw. gar alles aus der Hand an den lokalen Partner abzugeben?“ Die Antwort: Ja, er sollte bei jeder Erhebung im Ausland dabei sein!  […]

» weiterlesen

Internationale Usability-Tests – Wo und in welcher Reihenfolge?

Usability-Tests im Ausland werden für viele unserer Kunden immer wichtiger: Wer international in Bezug auf Produkte aufgestellt ist, der sollte auch Wissen über die „internationale Zielgruppe“ haben. Egal ob einzelne Produkte, Gestaltungselemente auf der Website oder einzelne Claims: Was hierzulande funktioniert, muss in anderen Ländern noch lange nicht ebenso gut ankommen. Im Vorfeld einer solchen internationalen Usability-Studie geht es immer  […]

» weiterlesen

Kosten und Aufwände von internationalen Usability-Tests

Je internationaler Ihre Website ist bzw. je stärker Sie weltweit agieren, desto nötiger sind Usability-Tests mit Ihren Kundengruppen in denen für ihre kulturellen Unterschiede bekannten Kernmärkten. Um länderübergreifenden Studien zu realisieren, bedarf es einem gewissen Mehraufwand: beispielsweise für einen Simultandolmetscher, zusätzliche Briefinggespräche, Übersetzungen. Diese belaufen sich nicht selten auf die Kosten, die bereits ein alleinstehender Test im Mutterland kostet.Erfahren Sie  […]

» weiterlesen

New York, Rio, Tokyo,…International Usability Testing

An das One-Hit-Wunder von Trio musste ich vor kurzem denken, als mehrere Mitarbeiter von uns parallel Usability-Tests im Ausland begleitet haben. Mal ganz abgesehen davon, dass ich zeitgleich „nur“ in unserem Hamburger Büro saß und nicht in New York, Mailand oder Shanghai verweilen durfte: wenn es um die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung internationaler Studien geht, gilt es einige Hürden zu  […]

» weiterlesen