Nicht geplante Wartezeit bei Use-Labs überbrücken – 6 nützliche und unterhaltsame Tipps

Es ist immer wieder ärgerlich, wenn eingeladene Testpersonen bei einem Usability-Test im Lab nicht erscheinen oder Probleme mit der Labtechnik dazu führen, dass eine erschienene Testperson unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen muss. Für den Moderator im Beobachtungsraum werden solche Situationen dann besonders stressig, wenn der Kunde ebenfalls anwesend ist. Da Zeit bekanntlich Geld ist, stellt sich ihm die Frage:  […]

» weiterlesen

Live dabei, ohne vor Ort zu sein: Alternativen zum klassischen Teststudio

Wer schon einmal einen Usability-Test im Lab beobachten durfte, der ist mit 90%iger Wahrscheinlichkeit begeistert: Nutzer/-innen aus der Zielgruppe beim Umgang mit einer Anwendung zu beobachten ist erkenntnisreich, inspirierend und fördert die Fähigkeit sich in seine Nutzer besser hineinversetzen zu können. Da nicht jedes Unternehmen über ein Usability-Lab im eigenen Hause verfügt, ist der Zugang zu diesem Erlebnis mit etwas  […]

» weiterlesen

Gehen Sie dahin, wo die Dinge tatsächlich passieren!

Mal ehrlich, können Sie in einem Teststudio Daten zur Nützlichkeit und Gebrauchstauglichkeit eines Navigationsgerätes ermitteln? Wohl eher nicht bzw. nicht in ausreichendem Maße. Ihnen fehlen zu viele Einflussfaktoren, wie z.B. das tatsächliche räumliche und soziale Umfeld, blendendes Sonnenlicht, Mitfahrer/-innen, Verkehrslärm und vieles mehr. Um Navigationsgeräte zu analysieren und Daten zur gezielten weiterzuentwickeln zu gewinnen, müssen Sie zuerst ins Feld gehen,  […]

» weiterlesen

Durch die Spiegelwand: Testsettings für die Durchführung von Gruppendiskussionen

Der so genannte „Einwegspiegel“ ist aus der Marktforschung nicht mehr wegzudenken. Vor allem bei Gruppendiskussionen ist dies die beste Möglichkeit, die Erhebung live und doch unbemerkt zu beobachten. Während sich bei Einzelinterviews (z. B. in Usability-Tests) eine reine Video- und Audioübertragung bewährt hat, sprechen bei Gruppendiskussionen einige Aspekte für die Spiegelwand: Mimik und Gestik der einzelnen Probanden sind durch eine  […]

» weiterlesen

Interviewführung in Usability-Tests – Kann doch nicht so schwer sein, oder?

Bei einem Usability-Test im Labor handelt es sich in der Regel um Einzelinterviews, bei denen Testpersonen eine Anwendung entsprechend eines zuvor definierten Ablaufs nutzen. Geleitet wird dieses Interview von einem Interviewer/Testleiter. Dieser weist die Testperson ein und stellt die zu bearbeitenden Aufgaben und Fragen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, muss der Interviewer ganz bestimmte Fähigkeiten haben. Dies sind im Einzelnen  […]

» weiterlesen