„Darf ich das?“ – Fragen an die IT-Rechtsexpertin Sabine Heukrodt-Bauer

In unserer täglichen Arbeit als UX Consultants begegnen meinen Kollegen und mir immer wieder Themen, die eigentlich eher in den Bereich IT-Recht fallen und wir fragen uns: Darf man das so machen? Muss das so sein? Da sich diese Fragen bei uns in der letzten Zeit in verschiedenen Projekten angehäuft haben, wollte ich es genauer wissen und habe mich an  […]

» weiterlesen

Pakete – Die neuen Visitenkarten der Online-Shops

Als UX-Researcher bekommen wir bei unserer täglichen Arbeit einen sehr guten Eindruck, mit wie viel neuen Funktionen und Ideen, Online-Shops den Einkaufsprozess für Kunden stetig verbessern wollen. Durch diese Innovationskraft bleibt die Qualität der Shops auf einem hohen Niveau und führt zu nach wie vor steigenden B2C E-Commerce-Umsätzen in Deutschland. Neben der guten Usability von Online-Shops betonen wir UX-Researcher immer  […]

» weiterlesen

Europäische Bestellprozesse im Wandel: Must-haves und Trends aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien

Online-Shopping boomt europaweit, dabei werden über 80 % des Umsatzes in Großbritannien, Deutschland und Frankreich erwirtschaftet. Und auch in anderen Nationen weisen alle Zeiger nach oben. Da liegt es für viele Shop-Betreiber nahe, auch ins Ausland zu expandieren. Es reicht allerdings nicht, den Shop einfach zu übersetzen. Denn es lauern viele Tücken und länderspezifische Besonderheiten: Grund genug den zentralen Bestellprozess  […]

» weiterlesen

Mobile Online-Shops: Tipps und Guidelines Teil 2/2 – Produktdetailseite, Warenkorb und Bestellprozess

Immer häufiger wird darüber berichtet, die Nachfrage nach mobilen Online-Shops wachse stetig, insbesondere in der jüngeren Zielgruppe, den Digital Natives. Deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen, um weitere Tipps, Good Practices und Guidelines zur Konzeption von mobilen Online-Shops mit Ihnen zu teilen, die wir in unserer Grundlagenstudie zum Thema Mobile Shopping entwickelten – von der Startseite bis zum Bestellprozess. Im  […]

» weiterlesen

SEPA-Umstellung = Herausforderung beim Online-Shopping

Das SEPA-Verfahren soll den Zahlungsverkehr in Europa vereinheitlichen. Die klassische Kontonummer und die Bankleitzahl werden ersetzt durch IBAN und BIC und sollen das Bezahlen innerhalb der EU für Käufer und Verkäufer einfacher gestalten. Doch müssen insbesondere Shop-Betreiber im B2B und B2C-Bereich bei der Umstellung aufpassen und den Nutzern deutlich anzeigen, welche Daten sie einzugeben haben. Was müssen Online-Shops beachten, um  […]

» weiterlesen

Anforderungen an Lieferoptionen im Ländervergleich: Diese Services erwarten Online-Kunden im Bestellprozess

Vertrauen und Sicherheit sind noch immer zwei der wichtigsten Faktoren für Online-Kunden, wenn sie sich für einen Kaufabschluss über das Internet entscheiden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die meisten Kunden im Zweifel einen Online-Shop aus dem eigenen Land bevorzugen, zumal die Lieferzeit und –kosten dann oft geringer ausfallen. Doch es ist zu beobachten, dass die Skepsis gegenüber ausländischen Shops  […]

» weiterlesen

Anforderungen an Warenkörbe im Ländervergleich: Diese Informationen sollten dem Nutzer nicht vorenthalten werden

Online-Shopping ist beliebter denn je. Der europäische E-Commerce kann seine Umsätze jährlich um ca. 11 % steigern (Quelle: IWB). Neben der ungebrochenen Online-Shopping-Affinität – gerade der Westeuropäer – sprechen für Online-Händler auch teilweise deutliche höhere Verkaufserlöse und niedrigere Marketing-Kosten im Ausland für eine Expansion (siehe z.B. eStrategy). Doch bedeutet eine ähnliche hohe Internet-Affinität der Nutzer auch, dass die potenziellen Kunden  […]

» weiterlesen

Anforderungen an Bestellprozesse aus Nutzersicht: So steigern Sie die Zufriedenheit und verhindern Abbrüche

Ein ansprechend gestalteter Online-Shop, ein sorgsam ausgewähltes Sortiment und eine zielgerichtete Kundenansprache. Dennoch schließen einfach zu wenig Nutzer die Bestellung ab? Zu viele brechen während des Kaufprozesses ab und verlassen den Shop? Dies kann vielfältige Gründe haben: Komplizierte Oberflächen oder Eingaben, zu hohe Versandkosten oder technische Probleme. Der häufigste Grund bezieht sich jedoch auf angebotene Services, wie die Zahlungsarten. Die  […]

» weiterlesen

Lernen Sie von Facebook Spielen – Conversion-Funnel durch Gamification optimieren

Gamification bezeichnet das Verwenden von Spielelementen in spielfremden Kontexten. Speziell das so genannte Onboarding, die Einführung des Nutzers in eine Anwendung bietet großes Potential für Verbesserungen durch Gamification. Denn gerade Spiele begeistern die Nutzer häufig ab der ersten Sekunde. Tobias Karsch analysierte hier im Blog bereits, wie speziell Mobile Games es schaffen, die Kunden direkt am Anfang zu fesseln. Ich  […]

» weiterlesen

eCommerce in Europa: Mit den richtigen Zahlungsarten auch im Ausland erfolgreich sein

Sie sind Shop-Betreiber und möchten Ihre Ware in Großbritannien verkaufen, bieten aber im Bestellprozess keine Kreditkartenzahlung an? Ein absolutes No-Go! Sie möchten in Frankreich verkaufen, haben aber noch nie etwas von der „Carte Bleue“ gehört? Es wird schwer für Sie… Wer erfolgreich ins Ausland expandieren möchte, sollte auch die dortigen Zahlungsgewohnheiten kennen. Denn hier gibt es große länderspezifische Unterschiede. Wer  […]

» weiterlesen
1 2 3 4