Car Remote Apps – Altes Eisen oder aktueller denn je?

Das Auto über das Smartphone zehn Minuten vor der Abfahrt schon mal klimatisieren? Oder am Abend vor der Urlaubsreise noch die Restreichweite prüfen und schon einmal einen Tank Stopp einplanen – alles über das Smartphone? Die so geplante Route dann an das Navigationssystem ins Fahrzeug schicken? Möglicherweise klingt das für Sie wie Zukunftsmusik. Das liegt dann wahrscheinlich daran, dass Sie  […]

» weiterlesen

User Centered Design von Remote-Apps für das Auto (Teil 2: Konzeptentwicklung und -Evaluation)

Seit Anfang dieses Jahres beschäftigen wir uns bei eResult mit der Usability von Remote-Apps für das Automobil. Im April lieferte unsere Forschung erste Ergebnisse. Wir berichteten von vier potentiellen Nutzergruppen und ihren Anforderungen an Car Remote-Apps. Im zweiten Teil der Studie stellt sich die Frage: Wie kann man den unterschiedlichen Anforderungen der Nutzergruppen an den Funktionsumfang einer Remote-App begegnen? Wir  […]

» weiterlesen

Car Remote Apps: Mein Auto auf dem Smartphone. Ein Vergleich der Apps von BMW, Audi und Daimler

Dank ein paar Wildschweinen durften wir uns privat vor kurzem ein neues Auto kaufen. Unsere Wahl fiel auf einen dreijährigen gebrauchten BMW. Da dieser kompatibel mit der „My BMW Remote App“ ist, haben wir das bei eResult direkt ausgenutzt und uns den Service genauer angesehen. Dabei ist es gar nicht allzu einfach, die App nutzen zu können. Vorher müssen ein  […]

» weiterlesen

User Centered Design von Remote-Apps für das Auto (Teil 1: Anforderungsanalyse)

Die Digitalisierung und zunehmende Vernetzung schreitet voran. „Connected Cars“ sind im Kommen und ermöglichen unter anderem die drahtlose Kommunikation zwischen Smartphone und Automobil. Über sogenannte Remote-Apps ist es für den Nutzer möglich, Funktionen des Autos mit dem Smartphone fernzusteuern. Bei eResult haben wir uns mit der Usability von Remote-Apps beschäftigt. Die Herausforderung bei einer benutzerfreundlichen Gestaltung einer Remote-App liegt darin,  […]

» weiterlesen

Im Interview: Dr. David Voss (Adam Opel AG) über „Connected Car“-Trends und die Bedeutung von User Centered Design

Dr. David Voss ist Manager Connected Customer bei der Adam Opel AG. Er hat nach seinem Studium der Naturwissenschaftlichen Informatik im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion in der Medizintechnik promoviert. Bei der Adam Opel AG hat er in der Abteilung Electrical Engineering vier Jahre lang an der Entwicklung von Infotainmentsystemen mitgearbeitet und dabei verschiedene Methoden des User Centered Design angewandt. Vor ca. einem  […]

» weiterlesen