Nutzen Sie Ihre USPs, um Besucher an Ihre Seite zu binden! Ein Beispiel aus der Reisebranche

Ihr Angebot verfügt über Möglichkeiten oder Funktionen, die der Wettbewerb nicht bietet? Dann lassen Sie es Ihre Besucher auch wissen. Geben Sie ihm keinen Grund zu bleiben, wird er Ihre Seite schnell wieder verlassen. An Beispielen aus der Reisebranche möchte ich zeigen, wie wichtig es ist, die eigenen Stärken vom Start weg richtig in Szene zu setzen und den Nutzer  […]

» Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Internet World, Fachmesse & Kongress, 12.-13. April 2011 in München – jetzt noch zum Frühbucherpreis!

Die Social Media, E-Commerce Trends, Mobile und Conversion Optimierung sind die vier Schwerpunktthemen der Internet World Fachmesse & Kongress 2011, die am 12.-13. April im ICM München stattfindet.

» Weiterlesen

Digitale Güter, Couponing im Web und ein Ausblick auf die „Zehner-Jahre“ unseres Jahrhunderts – Linktipps von Anja Weitemeyer

Nicht nur „Hardware“ lässt sich online verkaufen, immer mehr digitale Güter langen in den Einkaufswagen, wie man diese optimal verkauft, verrät Peter Sheldon. Als nächstes folgt ein Überblick über die beiden großen Dealer Deutschlands – wer wird letztendlich als Gewinner darstehen? Zuletzt etwas philosophischer ein Ausblick, wohin sich das Web in den nächsten 10 Jahren wandelt – und verwandelt es  […]

» Weiterlesen

Produktkonfiguration für Möbel – Annäherung an das Traumsofa spielerisch, intuitiv und nachvollziehbar

Das Suchwort „Möbel“ wird derzeit monatlich in etwa 2,7 Mio. Mal bei Google eingegeben und liefert dabei aktuell mehr als 18 Millionen Treffer. Wer nun vermutet, dass der Möbelumsatz über das Internet dementsprechend sehr gut laufen müsste, der irrt – nur etwa 5% des Möbelumsatzes werden jährlich über Online-Käufe generiert. Doch wie können Online-Shops ihren Kunden den Kauf via Internet  […]

» Weiterlesen

Mobile Shopping: Riesenpotential mit Hindernissen

Aktuell besitzen 11% der Deutschen, also rund 9 Millionen, ein Smartphone. In weniger als zwei Jahren wird sich diese Zahl verdoppelt haben: 2012 werden 22% der Deutschen ein Smartphone besitzen. Dies prognostiziert die von TNS Infratest und Trendbüro für Google und Otto Group im Sommer 2010 durchgeführte Studie GO SMART 2012. Mit der stark zunehmenden Verbreitung von Smartphones steigt auch  […]

» Weiterlesen

Mehr Bedienkomfort und weniger Fehler bei Formulareingaben – dank automatischer Vervollständigung

Jeder, der im Internet öfter mal ein Formular ausfüllt, kennt das: Es schleicht sich immer mal wieder ein Tippfehler ein, selbst beim Eingeben der eigenen Straße oder des Wohnorts. Meist fällt einem das noch während der Eingabe auf und man korrigiert den Fehler entsprechend. Doch ab und an passiert es, dass man ein Formularfeld auch mal inklusive Rechtschreibfehler – oder  […]

» Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Online Marketing Forum Tour vom 08.06 bis 22.06.2010

(Zwischen usabilityblog.de und dem Online Marketing Forum besteht eine so genannte Medienpartnerschaft. Dieser Beitrag ist Bestandteil dieser partnerschaftlichen Vereinbarung.) Das Online Marketing Forum, die Konferenz zu den Trends im Online Marketing geht wieder auf Tour. Am 08. Juni 2010 startet das Online Marketing Forum 2010 in Frankfurt und tourt anschließend durch Düsseldorf (10.06.), Hamburg (15.06.) und München (22.06.).

» Weiterlesen

Google nimmt die Nutzer in Schutz – Suchmaschinenoptimierung und Usability

Der Vorteil für die Nutzer bei einer guten Bedienungsoberfläche, z. B. bei einem Online-Shop oder einem Reise-Portal liegt auf der Hand. Der Nutzer kann die gewünschte Aktion schneller und mit weniger Frust durchführen. Daneben kann eine gute Usability aber auch für das eigene Ranking bei Google vorteilhaft sein. Klar ist, dass Google natürlich nicht für jede Seite Nutzertests oder eine  […]

» Weiterlesen

Gelungener Einsatz von virtuellen Charakteren: So motivieren Sie potentielle Kunden

Man kennt sie unter so verschiedenen Namen wie Avatare, virtuelle Berater oder auch anthropomorphe Interfaceagenten. Von der unterschiedlichen Begrifflichkeit einmal abgesehen eint diese virtuellen Charaktere ihre Funktion als „lebendiges“ Element einer Webseite. Sie können, eine gute Umsetzung voraussgesetzt, einerseits die emotionale Bindung des Nutzers an die sich präsentierende Seite vereinfachen und andererseits die Usability merklich steigern. Vorteile von virtuellen Charakteren  […]

» Weiterlesen

Fragen an Elske Ludewig zu Kundenblogs

Vor Kurzem hat Thorsten Wilhelm in seinem Beitrag „Bleiben Sie im Gespräch mit Kunden und Site-Besuchern – Fallbeispiel Frankonia Kundenblog“ über die Einsatzbereiche von Kundenblogs berichtet. Darin wurde außerdem das Beispiel des offenen Kundenblogs von Frankonia genannt. Als Redakteurin und Betreuerin dieses Blogs möchte ich heute noch einmal Gelegenheit geben, Fragen zu diesem Instrument und auch zum Beispiel von Frankonia  […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 7