Top-Themen der UX-Welt in den letzten 30 Tagen

Das Internet der Dinge wird uns die kommenden Jahre ganz sicher herausfordern. Nicht nur die Anwendungen werden dabei immer komplexer, auch und gerade die Nutzungskontexte, sozialen Interaktionen und die technische Komplexität, die es zu verstehen und beherrschen gilt. Claire Rowland bietet auf UXMagazine eine gelungen Darstellung der Einsatzbereiche und Themen für UX’ler im Kontext der Internet der Dinge. Jede Menge  […]

» weiterlesen

Fließtextformulare – mehr Spaß mit Formularen?

Wer schon einmal Formulare für Webseiten angelegt oder getestet hat, der weiß, wie schwierig es ist, das gut zu machen. Eines der großen Probleme: Fast immer sind die Beschriftungen zu lang. Viel Mühe verwendet man darauf, die Labels so knapp und einfach wie möglich zu machen. Das Pferd von hinten auf zäumt ein Ansatz, der auf einigen Sites gut zu  […]

» weiterlesen

Top-Themen der UX-Welt in den letzten 30 Tagen

„Im internationalen Vergleich wachsen Nutzerzahlen und Umsatzentwicklung im E-Commerce zwar durchgängig, die Reifegrade aber variieren stark. Weit entwickelte Online-Märkte wie die USA aber auch die Niederlande und Schweden stehen Märkten wie Brasilien und Kasachstan gegenüber, die den E- und M-Commerce erst entdecken. Auch wenn wir grundsätzlich versuchen, unser Geschäftsmodell international zu übertragen, berücksichtigen wir diese Länderspezifika natürlich in der Umsetzung  […]

» weiterlesen

Monatsrückblick – Top-Themen im August

Zu den Top-Themen im August zählten: Optimierung von Webformularen mit Inline-Validierung und Best Practices. Neue Startseitenentwürfe: Vergleich von 3 Möglichkeiten die vom späteren Nutzer bewerten zu lassen. Beispiele und Anregungen zur Preisdarstellung auf Detailseiten von Online-Shops. Beliebte Beiträge im August 2012:

» weiterlesen

Kundenbewertungen – wie man die Verfasser unterstützen kann (und warum das so wichtig ist)

Wer online ein kürzlich erworbenes Produkt bewertet, der möchte oft andere Nutzer bei ihrer Entscheidung für oder gegen das Produkt unterstützen. Aber kann man eigentlich die Bewerter dabei unterstützen, eine möglichst hilfreiche und aussagekräftige Bewertung zu verfassen?

» weiterlesen

„Bequem“, „hochwertiger Stoff“, „riecht komisch“ – Produkte durch Vergabe von Schlagworten bewerten

Warum liest man eigentlich Kundenbewertung? Völlig klar: Um sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wie andere Käufer die Eigenschaften und Vor- und Nachteile eines Produktes bewerten, für das man sich selbst auch interessiert. Leider gestaltet sich die Sache mit dem „Überblick“ jedoch oft schwierig, denn hierfür muss man meistens viele Kommentare durcharbeiten, die ungefähr so aussehen: „Super Produkt! Bin total  […]

» weiterlesen

1 Tag auf der UPA 2010, München (26.05.2010): Storytelling, Eyetracking, Formulargestaltung, Express Usability und Web Analytics

Im Rahmen unseres silbernen Sponsorships hatte ich vergangenen Mittwoch die Möglichkeit an der diesjährigen internationalen Konferenz der Usability Professionals Association teilzunehmen. Und ich muss sagen: Es hat sich gelohnt.

» weiterlesen

Mehr Bedienkomfort und weniger Fehler bei Formulareingaben – dank automatischer Vervollständigung

Jeder, der im Internet öfter mal ein Formular ausfüllt, kennt das: Es schleicht sich immer mal wieder ein Tippfehler ein, selbst beim Eingeben der eigenen Straße oder des Wohnorts. Meist fällt einem das noch während der Eingabe auf und man korrigiert den Fehler entsprechend. Doch ab und an passiert es, dass man ein Formularfeld auch mal inklusive Rechtschreibfehler – oder  […]

» weiterlesen

Was gibt es in der Reisebranche für Möglichkeiten eine Reise online zu buchen?

Auf der Suche nach einer Reise kann man sehr viel Zeit im Internet verbringen, teilweise auch verschwenden. Bisher ist ein Bemühen der Reiseanbieter, bezüglich der Suche und Darstellung der Reiseangebote zu bemerken. Essentiell für den Erfolg eines Reisanbieters ist jedoch der Buchungsprozess. Reisanbieter  können den Buchungsprozess für  Nutzer angenehmer gestalten indem sie einen Buchungsprozess so einfach und schnell wie möglich  […]

» weiterlesen

Themen im November 2009: Hotel-Websites, Navigation im Web, Formulargestaltung und Leseverhalten

Im November 2009 wurden auf www.usabilityblog.de insgesamt 22 Beiträge veröffentlicht. Allen Autoren recht herzlichen Dank für ihr Engagement. Und auch den vielen Lesern, die in diesem Monaten mit gehaltvollen Kommentaren die Beitragsthemen „veredelt“ haben. Im November gab es im Mittel pro Beitrag zwei Kommentare. Das Themensprektrum war – wie bereits im Oktober – breit gestreut:

» weiterlesen
1 2