Top-Themen der UX-Welt in den letzten 30 Tagen

„Die digitale Generation tickt […] anders: In ihrer vernetzten Welt sind sie permanente Inspiration gewohnt. Online-Händler werden erst dann erfolgreich an diese Generation verkaufen können, wenn Sie den Lebensstil und das Kaufverhalten dieser Menschen verstehen und in ihrem Shop umsetzen.“ Diese Aussage traf Benjamin Otto (Otto Group, Projekt Collins) im Interview auf etailment auf die Frage: Wie werden sich Einkaufsverhalten  […]

» weiterlesen

Nutzerorientiert das Stöbern fördern – Navigationskonzepte am Beispiel von Online-Frauenzeitschriften

Eine gute Navigation führt die Nutzer möglichst schnell zum Ziel, also direkt von A nach B. Gut ist sie jedoch nur, wenn die Nutzer wissen, dass sie von A nach B möchten. In vielen Fällen ist dies nicht der Fall und auch gar nicht von Nutzern gewünscht – so auch bei Zeitschriften und bei Frauenzeitschriften erst recht. Hier ist ein  […]

» weiterlesen

Technologien der Zukunft werden alltagstauglich; Gender Commerce; Linktipps im Web

Heute umfassen meine Linktipps einen Ausblick auf die nächsten Jahrzehnte mit dem Verweis auf eine McKinsey-Studie, zudem Grundlagenwissen zum Thema Gender Commerce und eine Plattform für Fragen und Antworten, los geht’s: Technologien, die uns noch lange nachhaltig beschäftigen werden Eine aktuelle Studie der Berater von McKinsey & Company nimmt neue Technologien unter die Lupe und untersucht deren Auswirkungen auf unser  […]

» weiterlesen

Zielgerichteter Online-Einkauf oder virtuelles „Bummeln“? – Zielgruppenunterschiede berücksichtigen

„Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus.“ Populärwissenschaftlich wurde dieses Thema vielfach erörtert. Dass es auch Einflüsse auf die Shop-Gestaltung haben kann, möchte ich heute einmal aufgreifen. Die These, die diesem zugrunde liegt ist folgende: Frauen suchen das Shopping-Erlebnis, während Männer auf den schnellen Abschluss aus sind.

» weiterlesen

Was Frauen wünschen – Warum brigitte.de die Favoritin ist

Wenn wir vom Internet sprechen, dann sehen wir in diesem zuerst ein Instrument zunehmender Demokratisierung. Immer mehr Nutzergruppen nehmen daran teil und fördern wie fordern eigene Webangebote, die ihren speziellen Interessen, Bedürfnissen und Neigungen entsprechen. Zu Beginn des Jahrzehnts und das mag einige überraschen, lag der Frauenanteil der deutschen Internetnutzerinnen bei nur 35 %, im Jahre 1995 sogar bei gerade  […]

» weiterlesen

Anzahl genutzter Sites pro Surfsession: Gibt es Zielgruppenunterschiede?

Im Dezember 2009 sind wir dieser Frage nachgegangen: Wie viele unterschiedliche Websites werden während einer Surfsession aufgerufen? Ergebnis: 6 Websites, Tendenz: steigend. Der Studien- bzw. der Blogbeitrag zur Studie: „Surfverhalten im Web: Wie viele unterschiedliche Websites werden genutzt?“ ist bei Ihnen auf sehr großes Interesse gestossen. Daher haben wir die vorhandenen Daten nochmals ausgewertet, und zwar in Bezug auf Zielgruppenunterschiede.  […]

» weiterlesen

Lesenswertes – Thorsten Wilhelm präsentiert 5 Linktipps aus anderen Blogs

Um euch weitere Blogs und interessante Themen vorzustellen, habe ich in diesem Beitrag meine persönlichen Top-Beiträge aus anderen Blogs rund um die Themen E-Commerce, Usability und Web-Design zusammengestellt. Hoffe ihr findet wertvolle Anregungen und lernt vielleicht auch den ein oder anderen Blogs kennen.

» weiterlesen