Isst das Auge noch mit? Online-Lieferservices im Schnell-Check

Seit der letzten Betrachtung im usabilityblog.de von Online-Lieferservices für Lebensmittel im Mai 2013 hat sich dieser Service vom Nischenmarkt zu einem ausgereiften Bestandteil im E-Commerce entwickelt. Neben vielen kleinen Startups bieten auch große Supermarktketten wie z. B. Rewe oder Edeka die Option, Lebensmittel bequem von zu Hause aus online zu bestellen. Demnach ein guter Zeitpunkt aktuelle Anbieter auf die im  […]

» Weiterlesen

Leihen, Mieten, Teilen: Shareconomy-Plattformen zwischen Hype und Realität

Das Internet hat bereits viele herkömmliche Geschäftsmodelle kräftig durcheinander gewirbelt. Zunächst diente das Web vor allem als neuer Absatzkanal, über den Urgesteine wie Amazon begannen, Bücher & Co zu verkaufen. Auch Privatnutzer handelten bereits in den 90ern auf Auktions-Plattformen wie Alando (später eBay). Bei diesen Angeboten ging und geht es darum, Artikel zu kaufen oder zu verkaufen. Zunehmend treten nun  […]

» Weiterlesen

In eigener Sache: Usabilityblog.de nun auch mit eigener Page in Facebook!

Wir sind drin! Endlich? Ja, vielleicht etwas spät. Dafür aber mit zusätzlichen und aktuellen Inhalten: Bilderrätsel zur Geschichte des Web-Designs Jede Woche zeigen wir Ihnen Startseiten von bekannten Sites aus den Jahren 2007/2008 und stellen diese den aktuellen Startseiten gegenüber. Das für mehr als 40 verschiedene Branchen – Handel, Finanzen, Immobilienportale, Nachrichtensites, Suchdienste, Corporate Websites (DAX Unternehmen), Spielesites und viele  […]

» Weiterlesen

Top-Themen der letzten 30 Tage

Diese Beiträge wurden im Juni am häufigsten aufgerufen und gelesen: „Bitte lesen Sie jetzt!“ – Wie Sie Ihre Nutzer dazu bringen, Hinweise und Erläuterungen zu lesenAutor: Andrea Struckmeier (eResult GmbH) Nein, in diesem Beitrag bekommen Sie NICHT zum 1000ten Mal die Erkenntnisse zum bessern Lesen am Bildschirm von Jakob Nielsen geboten. Andrea Struckmeier bietet Ihnen Erkenntnisse, wie es gelingt kurze  […]

» Weiterlesen

Monatsrückblick – Top-Themen im März

Die Usability-Themen im März 2013: Diese Themen wurden am häufigsten aufgerufen und gelesen. Die meisten Webseiten wollen beim Betrachter eine Handlung auslösen. Dazu müssen sie nicht nur gut ausschauen, sondern auch „überzeugen“, fesseln und den Nutzer zur gewünschten Handlung führen. Hans J. Even verdeutlicht wie das gelingen kann. Auf Basis von insgesamt 7 Prinzipien des menschlichen Verhaltens und ebenso vielen  […]

» Weiterlesen

Monatsrückblick – Top-Themen im Oktober

Zu den Top-Themen im Oktober zählten: Sehr beliebt im Oktober waren zwei Beiträge zum Thema Online Shops. Eines war die Gestaltung von Sortierfunktionen auf Trefferlisten. Florian Thirolf stellt hierzu in seinem Beitrag einige Good Practices für die Gestaltung von Sortierfunktionen vor. Das Zweite widmet sich dem seit 1. August gültigen Button-Gesetz. Elske Ludewig befragte über den eResult Omnibus 600 Online-Käufer  […]

» Weiterlesen

Größenauswahl: Dropdowns vs. Buttons – K.O.-Sieg für die Buttons

Bevor ein Nutzer ein Produkt (Kleidungsstück) in den Warenkorb legen kann ist neben der Farbauswahl auch immer noch die Größenauswahl nötig. Diese war früher immer bzw. ist auch heutzutage noch oft über Auswahlfelder (Dropdowns) gelöst. Für Nutzer ist erst nach dem Öffnen des Auswahlfelds ersichtlich, welche Größen angeboten werden. Exakt diese Information kann durch Größenbuttons anschaulicher und gehaltvoller auf einen  […]

» Weiterlesen

Textgestaltung für mobile Endgeräte – einige Positivbeispiele

Die Textgestaltung für mobile Endgeräte spielt eine ähnlich wichtige, wenn nicht sogar noch wichtigere Rolle als im normalen Web. Die schnelle Orientierung im Text und dessen Erfassung muss dem Nutzer durch optische Hilfsmittel und klarer Textstruktur erleichtert werden. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen heute einige Good Practices zur Textgestaltung bei Smartphone-Apps an die Hand geben.

» Weiterlesen

Good Practices für Kaufinspirationen in Online-Shops für Mode

Wenn ich in einem Online-Shop für Mode einkaufe, weiß ich meistens nicht, was ich will. Schon der Begriff Mode ist nicht konkret. Wie soll ich da ein konkretes Ziel haben? Noch schlimmer – ich weiß oft noch nicht mal ob ich was kaufen will… außer mir gefällt etwas. Ich will mich inspirieren lassen, wie vielen andere Nutzer, die nicht zielgerichtet  […]

» Weiterlesen
1 2