Erfolgsfaktoren im E-Commerce, erfolgreich A/B Tests durchführen und entspannt Fahrstuhl fahren – Fundstücke von Anja Weitemeyer

Themen, die uns jeden Tag beschäftigen, auf den Punkt gebracht: Studie zu Erfolgsfaktoren im E-Commerce mit Praxistipps, A/B-Tests durchführen und richtig interpretieren und ein Fundstück aus dem Alltag. Viel Spaß beim Lesen! Erfolgsfaktoren im E-Commerce

» weiterlesen

Daten haben ist gut – gute Daten haben ist besser!

Zahlen und Statistiken wird eine hohe Bedeutung zugemessen, insbesondere in den höheren Management-Ebenen ist quantitatives Zahlenmaterial Entscheidungsunterstützer Nummer 1. Natürlich gibt es auch Fälle, bei denen qualitative Ansätze Sinn machen (Anforderungen an die Website mittels Fokusgruppen erfahren), oftmals ist aber auch hier im Anschluss eine Quantifizierung notwendig, um die Prioritäten für die interne Einplanung/Umsetzung einschätzen zu können (welche Anforderung hat  […]

» weiterlesen

Begeisterung bei Online-Shops, ein ausführlicher Überblick zum Thema UX-Design und die Herausforderung der Internationalisierung – dazu die heutigen Linktipps von Anja Weitemeyer

Die meisten (großen) Online-Shops haben bereits ein sehr hohes Usability-Niveau erreicht, daher gilt es nun, sich durch besondere Features von der Konkurrenz abzuheben. Ein paar Begeisterungs-Beispiele finden sich im ersten Beitrag. Anschließend gibt es einen sehr schönen Überblick rund um das Thema User Experience-Design – auch zum gelegentlichen Nachschlagen geeignet. Der dritte Beitrag ist für alle interessant, die sich schon  […]

» weiterlesen

Konversion passiert im Kopf des Konsumenten – Hirnforschung, Usability und multivariates Testing

Wer heute im E-Commerce erfolgreich sein will, der kommt an der Web-Analyse nicht vorbei. Die meisten Versandhändler ersticken fast in ihren Zahlen. Sie versuchen, aus einer riesigen Datenflut Rückschlüsse auf Schwachstellen zu ziehen. Je mehr Daten gesammelt werden, desto mehr erinnert das Ganze an Kaffeesatz-Leserei. Multivariates Testing erleichtert dabei den Kaffeesatz-Lese-Aufwand und liefert mehr Erkenntnisse in kürzerer Zeit. Die Ergebnisse  […]

» weiterlesen

Wissenschaftliches Arbeiten (Teil 3)

„Nichts ist praktischer als eine gute Theorie“ Kurt Levin 1890-1947 Im heutigen Beitrag unserer Reihe „wissenschaftliches Arbeiten“ steigen wir tiefer in das Schreiben der eigentlichen Arbeit ein. Beginnen möchte ich mit einigen Hinweisen zum Definieren wissenschaftlicher Begriffe. Anschließend wird es um das Aufbereiten wissenschaftlicher Studien gehen. Danach beschäftige ich mich mit Theorien. Das Aufstellen verschiedener Forschungshypothesen rundet den Beitrag ab.  […]

» weiterlesen