OptimalSort und WebSort im Vergleich – was ist das beste Online Card Sorting Tool?

Card Sortings sind eine fantastische Methode, um die Informationsarchitektur einer Webseite zu optimieren. Steffen Heim schrieb hier im Blog bereits über die unterschiedlichen Card Sorting-Ansätze und die Vor- und Nachteile von Online Card Sortings. Bei Online Card Sortings spielt die Wahl des Tools eine entscheidende Rolle, denn es gibt die Möglichkeiten für die Erhebung und die Auswertung vor. Auch die  […]

» Weiterlesen

Ausblick auf die IA-Konferenz am 3. und 4. Mai in Berlin

Im Mai ist es wieder so weit: Die jährliche IA-Konferenz, „die Konzepter Konferenz“, findet statt, dieses Mal in Berlin. Ich werde vor Ort sein, genauso wie meine Kollegin Andrea Struckmeier. Und wie könnte ich besser in Vorfreude schwelgen, als hier einen kleinen Ausblick auf das Event zu geben? Themenfokus Nach Themen wie „Content Strategy“ und „Shaping the Mobile Experience“ steht  […]

» Weiterlesen

2 Tools die bei der IA weiterhelfen können – OptimalSort und Websort

In einem meiner letzten Beiträge habe ich die Methode Card Sorting vorgestellt: Welche Ansätze gibt es? (Offen, geschlossen, reverse) Was unterscheidet online von offline? (Vor- & Nachteile) Heute möchte ich euch zwei Online-Tools kurz vorstellen, mit denen ich schon gearbeitet habe. Tools für offene/geschlossene Card Sortings

» Weiterlesen

Card Sorting – mit dem richtigen Vorgehen zur verständlichen Informationsarchitektur

Mit einer für den Nutzer verständlichen Informationsarchitektur steht und fällt der Erfolg einer Website. Daher ist bei der Entwicklung einer schlüssigen Struktur immer der Einbezug der Nutzer wichtig. Die ideale Methode hierfür ist ein Card Sorting. Card Sorting alleine führt nicht zum Erfolg Das Durchführen eines Card Sortings mit Nutzern führt nicht automatisch zu einer verständlichen Informationsstruktur. Weitere erfolgsrelevante Faktoren  […]

» Weiterlesen

Monatsrückblick – Top Themen im März: Hilfe statt Service, Kosten-Nutzenbetrachtung von Usability-Analysen, Google Social Search

Bevor wir zu den Top-Blogbeiträge der letzten 30 Tage kommen, möchten wir Ihnen neue Autor auf Usabilityblog vorstellen. Beide sind seit März 2011 mit an Bord: Florian Schneider(netz98 New Media GmbH)Creative Director & Managing Partner Eric Horster(Universität Lüneburg)Promotionsstipendiat Herzlich Willkommen! Und vielen Dank für die ersten, sehr gehaltvollen Beiträge von euch – sie haben für viel Aufsehen und Beachtung gesorgt.  […]

» Weiterlesen

Hilfe statt Service – Wie man nutzerfreundlich die häufigsten Fragen zu seinem Online-Shop beantwortet

Neulich im Onlineshop: Frau Hansen ist genervt. Und unsicher. Ihr Warenkorb ist voll. Ein paar schöne Sachen hat sie sich ausgesucht. Teure Sachen. Aber soll sie nun wirklich zur Kasse gehen? Schließlich hat sie noch nie in diesem Shop gekauft. Hat ihn nur ganz zufällig bei Google gefunden. Und jetzt fehlen ihr wesentliche Informationen. Wie hoch sind die Versandkosten? Was  […]

» Weiterlesen

Kundenbewertungen – wie man die Verfasser unterstützen kann (und warum das so wichtig ist)

Wer online ein kürzlich erworbenes Produkt bewertet, der möchte oft andere Nutzer bei ihrer Entscheidung für oder gegen das Produkt unterstützen. Aber kann man eigentlich die Bewerter dabei unterstützen, eine möglichst hilfreiche und aussagekräftige Bewertung zu verfassen?

» Weiterlesen

4 UX Workshops im November in Hamburg – Frühbucherrabatt noch bis zum 21.9.10

In letzter Zeit setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass Usability und User Experience entscheidende Faktoren für den Erfolg einer Website sind. Viele Unternehmen haben diesen Wettbewerbsvorteil erkannt und gute User Experience zum strategischen Ziel erklärt. Worauf es bei der Konzeption einer Website ankommt und welche Elemente eine Rolle spielen, erfahren Sie von internationalen Experten in vier praxisorientierten Workshops:  […]

» Weiterlesen

Arbeitskreis der German Usability Professionals: AK Intranets und Mitarbeiterportale

Mit diesem Beitrag möchte ich Sie gerne auf einen Arbeitskreis der German UPA (Berufsverband der in der Usability-Branche tätigen Mitarbeiter/-innen von Unternehmen und Freiberufler) hinweisen, den AK Intranets/Mitarbeiterportale, die Ziele und Hintergründe dieses Arbeitskreises darlegen, auf Mitgestaltungsformen und -möglichkeiten verweisen und anstehende Projekte darstellen. Ziele und Zielgruppen des Arbeitskreises

» Weiterlesen

Spielerische Navigationskonzepte

Bei der Entwicklung von Navigationskonzepten ist die Zielgruppe das A und O. In unserer heutigen Gesellschaft erlernen die meisten Kinder den Umgang mit den Internet bereits frühzeitig. Damit sich Kinder mit dem Internet befassen, sind wie auch bei Erwachsenen, Angebote notwendig die ihre Interessen berücksichtigen. Sie haben je nach Alter schon sehr unterschiedliche Anforderungen an die Benutzbarkeit von Anwendungen.

» Weiterlesen
1 2 3 4