Navigation und Inspiration – Good Practices für Sortimentseinstiege in Online Shops

Einstiegsseiten in Sortimente wie z. B. „Damenmode“ oder „Kollektionen“ kommt eine wichtige Rolle zu. Sie sollen die Nutzer einerseits inspirieren, tiefer in das Sortiment einzusteigen und müssen andererseits idealerweise einen guten Überblick bieten über den Inhalt des jeweiligen Sortiments. Wie genau gestalten Online-Shops im In- und Ausland diese Seite? In diesem Beitrag möchte ich dazu ein paar Fundstücke präsentieren und  […]

» Weiterlesen

Top-Themen der letzten 30 Tage

Diese Beiträge wurden im April am häufigsten aufgerufen und gelesen: Die Zeit für Couch-Commerce ist (über)reif – mehr Umsatz und Conversion durch Tablet-optimierte Webshops Autor: Martin Beschnitt (eResult GmbH) Warum sind Nutzer die über Tablets surfen so kauffreudig? Wie hoch sollten Konversionsraten sein, wenn Nutzer mit einem Tablet auf Ihren Shop zugreifen? Und schließlich: Wer bietet schon heute kundengerechte, für  […]

» Weiterlesen

Andere Länder, andere Seiten – Nationale Startseiten internationaler Unternehmen im Vergleich

Unternehmen, die international agieren, bieten zumeist auch Websites für verschiedene Länder, Kulturen und Sprachen an. In der Regel steht am Anfang eine „Globale“ oder „Internationale“ Seite, die dann für einzelne Länder oder Kulturen im Detail angepasst wird. Dies geht bei scheinbar „banalen“ Dingen wie verschiedenen Sprachversionen los – aber auch Seitenaufteilungen, Content oder bestimmte Abläufe müssen oft für den internationalen  […]

» Weiterlesen

Produktdetailseiten chinesischer Online-Shops – Fundstücke

Es blinkt und springt alles – für europäische Online-Shops undenkbar, in chinesischen Online-Shops ist der Informationsüberfluss jedoch oft anzutreffen. Ist eine solche Gestaltung aber vielleicht sogar erwartungskonform? Im Zuge der Internationalisierung rücken die Nutzer anderer Länder und Kulturen immer mehr in den Fokus. Was sind die Anforderungen und Erwartungen der chinesischen Nutzer an den Online-Einkauf? Welche Website-Konzepte ergeben sich daraus?  […]

» Weiterlesen

Top Online-Shops aus Österreich/Schweiz, Handynutzung an ungewöhnlichen Orten und ein UX-Methodenüberblick

Ganz unterschiedliche Linktipps möchte ich heute teilen: Ein Blick in die deutschsprachigen Nachbarländer mit den bestbewerteten Online-Shops, eine Studie, wann und wo das Handy genutzt wird und eine übersichtliche Methodendarstellung für die User Experience Forschung samt Zuordnung zu Fragestellungen. Online-Shopping in Österreich und der Schweiz am besten bei Esprit, bonprix und Heine Der ECC-Handel hat eine Befragung unter Online-Käufern durchgeführt  […]

» Weiterlesen

Internationale Usability-Tests: warum die Anwesenheit des Projektleiters vor Ort so wichtig ist

Besonders bei internationalen Usability-Studien in mehr als 2 Ländern, stellt sich immer wieder die kostentechnisch motivierte Frage: „Muss der Projektleiter bei jeder Erhebung im Ausland dabei sein oder aber reicht es aus, per Remote dabei zu sein bzw. gar alles aus der Hand an den lokalen Partner abzugeben?“ Die Antwort: Ja, er sollte bei jeder Erhebung im Ausland dabei sein!  […]

» Weiterlesen

Internationale Usability-Tests – Wo und in welcher Reihenfolge?

Usability-Tests im Ausland werden für viele unserer Kunden immer wichtiger: Wer international in Bezug auf Produkte aufgestellt ist, der sollte auch Wissen über die „internationale Zielgruppe“ haben. Egal ob einzelne Produkte, Gestaltungselemente auf der Website oder einzelne Claims: Was hierzulande funktioniert, muss in anderen Ländern noch lange nicht ebenso gut ankommen. Im Vorfeld einer solchen internationalen Usability-Studie geht es immer  […]

» Weiterlesen

Kosten und Aufwände von internationalen Usability-Tests

Je internationaler Ihre Website ist bzw. je stärker Sie weltweit agieren, desto nötiger sind Usability-Tests mit Ihren Kundengruppen in denen für ihre kulturellen Unterschiede bekannten Kernmärkten. Um länderübergreifenden Studien zu realisieren, bedarf es einem gewissen Mehraufwand: beispielsweise für einen Simultandolmetscher, zusätzliche Briefinggespräche, Übersetzungen. Diese belaufen sich nicht selten auf die Kosten, die bereits ein alleinstehender Test im Mutterland kostet.Erfahren Sie  […]

» Weiterlesen

Proto-Personas, qualitative & quantitative Nutzertests, International UX Research und 140 Websites, die dringend ein Analytics-Tool benötigen – Linktipps von Martin Beschnitt

Jeff Gothelf beschreibt in seinem Artikel „Using Proto-Personas for Executive Alignment“ einen herrlich praxisorientierten und gut beschriebenen Persona-Ansatz. Aber Achtung: es sind keine Personas, die auf tatsächlichen Marktforschungsdaten / Nutzerstudien basieren! Dennoch helfen sie den Teams intern, sich auf die Bedürfnisse der (vermeintlichen) Kunden zu fokussieren. Sabina Idler widmet sich auf UX Magazine erneut dem Thema „Combining In-Person and Remote  […]

» Weiterlesen

New York, Rio, Tokyo,…International Usability Testing

An das One-Hit-Wunder von Trio musste ich vor kurzem denken, als mehrere Mitarbeiter von uns parallel Usability-Tests im Ausland begleitet haben. Mal ganz abgesehen davon, dass ich zeitgleich „nur“ in unserem Hamburger Büro saß und nicht in New York, Mailand oder Shanghai verweilen durfte: wenn es um die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung internationaler Studien geht, gilt es einige Hürden zu  […]

» Weiterlesen
1 2 3