Missverständnisse und Vorurteile gegenüber Usability, neue Anwendungsfelder für Usability-Professionals – zusammengestellt von Thorsten Wilhelm

„Usability ist zu teuer, das können wir uns nicht leisten“, „Jetzt noch einen Usability-Test, nein, das bekommen wir im Projektplan nicht mehr unter!“. Vielleicht haben Sie solche oder ähnliche Aussagen auch schon einmal gehört. Bernd Lohmeyer jedenfalls kennt diese (Vor-)Urteile aus seiner täglichen Arbeit und hat sie zum Anlass genommen, sich kritisch mit diesen Aussagen (Missverständnissen, Vor-Urteilen) auseinanderzusetzen. Interessanter Diskussionsbeitrag  […]

» weiterlesen

Arbeitskreis der German Usability Professionals: AK Intranets und Mitarbeiterportale

Mit diesem Beitrag möchte ich Sie gerne auf einen Arbeitskreis der German UPA (Berufsverband der in der Usability-Branche tätigen Mitarbeiter/-innen von Unternehmen und Freiberufler) hinweisen, den AK Intranets/Mitarbeiterportale, die Ziele und Hintergründe dieses Arbeitskreises darlegen, auf Mitgestaltungsformen und -möglichkeiten verweisen und anstehende Projekte darstellen. Ziele und Zielgruppen des Arbeitskreises

» weiterlesen

Fragen an Katja Brand-Sassen zu Card Sorting Techniken und Ansätzen

Ist die Überarbeitung einer Informationsarchitektur geplant – egal ob für einen Shop oder sonstige Internet-/Intranet-Auftritte, dann hat sich die Methode des Card Sorting bewährt. Mit Hilfe des Card Sorting wird die aus Nutzersicht optimale Strukturierung der Inhalte ermittelt. Dabei ordnen und gruppieren die Teilnehmer Kärtchen mit den Begriffen so an, wie diese Begriffe aus ihrer Sicht zusammengehören. Die Teilnehmer bestehen  […]

» weiterlesen

Mit einem Card Sorting zur nutzerfreundlichen Informationsarchitektur

Auf die Schwierigkeiten der Entwicklung einer nutzerfreundlichen Informationsarchitektur in Intranets wurde bereits im 3. Teil der Serie Intranet-Relaunch eingegangen. Dieses Problem besteht jedoch nicht allein in Intranets sondern genauso auf Website und speziell in Online-Shops. Häufig handelt es sich bei der Strukturierung der Inhalte in Intranets oder Online-Shops um gewachsene Strukturen. In Intranets ist diese Struktur häufig abteilungsorientiert. Wer für  […]

» weiterlesen

Intranet-Relaunch – Teil 3: Neustrukturierung des Intranet – aber wie?

In diesem dritten und letzten Teil der Serie zum Thema Intranet-Relaunch geht es um die Frage, wie sieht die optimale Informationsarchitektur aus und wie gelange ich zu dieser. Auch während eines Intranet-Relaunch wird viel über das Design diskutiert, dabei ist kein originelles Design im Intranet notwendig. Der Content ist wichtiger als das Design. Und mindestens genauso wichtig ist es, dass  […]

» weiterlesen

Themen im Februar 2010: Visuelle Suche, Laufwege auf Online-Shops, User Experience messen und „Silver Surfer“

Im Februar 2010 wurden auf Usabilityblog.de insgesamt 21 Beiträge veröffentlicht – und das bei „nur“ 28 Tagen. Genau 2,72 (also 3) Kommentare pro Beitrag haben die Inhalte der Beiträge „angereichert“ und so den Nutzwert gesteigert. Allen Autoren und Leser recht herzlichen Dank für ihr Engagement. Macht bitte weiter so! Themenspektrum im Februar…

» weiterlesen

Intranet-Relaunch – Teil 2: Personalisierung und/oder Customization?

Nachdem sich der erste Teil der Reihe Intranet-Relaunch ganz allgemein damit beschäftigt hat, wie man einen Intranet-Relaunch plant und welche Probleme damit verbunden sind, geht es in diesem zweiten Teil um das Thema Personalisierung und Customization. Die beiden Begriffe werden häufig nicht überschneidungsfrei verwendet. Dabei wird vor allem die Personalisierung mit Customization gleichgesetzt. Deshalb zu Beginn eine kurze Abgrenzung der  […]

» weiterlesen

Intranet-Relaunch – Teil 1: Wie plant man einen Intranet-Relaunch?

In einer sehr umfassenden Studie beschäftigt sich Nielsen mit der Problematik ein Intranet-Portal einzuführen bzw. einen Relaunch durchzuführen. Der Titel der Studie lautet „Usability of Intranet-Portals – a Report From the Trenches“. Diese Studie habe ich zum Anlass genommen, für eine dreiteilige Serie zum Thema Intranet-Relaunch. Dieser erste Teil beginnt mit einigen grundsätzlichen Überlegungen, die jedes Unternehmen betreffen, das einen  […]

» weiterlesen

Fundstücke und Lesenswertes zu den Themen: Intranet-Usability, Reputation-Management, Crowdsourcing und Gestaltung von Bestellprozessen auf Online-Shops

Vier Fundstücke, vier unterschiedliche Bereiche – Viel Spaß beim Lesen…

» weiterlesen

IA Konferenz 2009 – Navigationen auf Online-Shops, Programme & Tools zur Analyse von Sitemaps und vieles mehr…

Der Themenschwerpunkt der IA-Konferenz am 16. und 17. Mai 2009 (Samstag, Sonntag) lag auf dem Verhältnis von Informationsarchitektur zu strategischen Unternehmenszielen – neben zahlreichen Vorträgen zu klassischen und innovativen Methoden, sowie Erfahrungsberichten aus der IA-Praxis. Nach ca. 80 Teilnehmer/-innen auf der 2007er IA Konferenz waren diesmal 200 (!) Personen in Hamburg. Perfekt organisierter Kongress in einem sehr schönen Hotel. Die  […]

» weiterlesen
1 2