Anforderungen an Lieferoptionen im Ländervergleich: Diese Services erwarten Online-Kunden im Bestellprozess

Vertrauen und Sicherheit sind noch immer zwei der wichtigsten Faktoren für Online-Kunden, wenn sie sich für einen Kaufabschluss über das Internet entscheiden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die meisten Kunden im Zweifel einen Online-Shop aus dem eigenen Land bevorzugen, zumal die Lieferzeit und –kosten dann oft geringer ausfallen. Doch es ist zu beobachten, dass die Skepsis gegenüber ausländischen Shops  […]

» weiterlesen

Anforderungen an Warenkörbe im Ländervergleich: Diese Informationen sollten dem Nutzer nicht vorenthalten werden

Online-Shopping ist beliebter denn je. Der europäische E-Commerce kann seine Umsätze jährlich um ca. 11 % steigern (Quelle: IWB). Neben der ungebrochenen Online-Shopping-Affinität – gerade der Westeuropäer – sprechen für Online-Händler auch teilweise deutliche höhere Verkaufserlöse und niedrigere Marketing-Kosten im Ausland für eine Expansion (siehe z.B. eStrategy). Doch bedeutet eine ähnliche hohe Internet-Affinität der Nutzer auch, dass die potenziellen Kunden  […]

» weiterlesen

Top-Themen der letzten 30 Tage

Diese Beiträge wurden im September am häufigsten aufgerufen und gelesen: Erfolgsoptimierung für Ihre transaktionsorientierte Website leicht gemacht Autor: Martin Beschnitt (eResult GmbH) Anbieter, die übers Web Produkte oder Leistungen verkaufen wollen, haben jede Menge zu tun, um einen Shop-Besucher zu einem (guten) Kunden zu konvertieren: Es gilt die Seiten- bzw. Bestellabbrüche zu minimieren, liegengebliebene Warenkörbe zurückzugewinnen, den durchschnittlichen Warenkorbwert zu  […]

» weiterlesen

Anforderungen an Bestellprozesse aus Nutzersicht: So steigern Sie die Zufriedenheit und verhindern Abbrüche

Ein ansprechend gestalteter Online-Shop, ein sorgsam ausgewähltes Sortiment und eine zielgerichtete Kundenansprache. Dennoch schließen einfach zu wenig Nutzer die Bestellung ab? Zu viele brechen während des Kaufprozesses ab und verlassen den Shop? Dies kann vielfältige Gründe haben: Komplizierte Oberflächen oder Eingaben, zu hohe Versandkosten oder technische Probleme. Der häufigste Grund bezieht sich jedoch auf angebotene Services, wie die Zahlungsarten. Die  […]

» weiterlesen

Kundenbindung in Online-Shops – zieht die Versandkostenflatrate?

Mit Amazon Prime hat der Online-Shop ein Instrument zur Kundenbindung geschaffen. Wie eine Umfrage der Internet World Business über den eResult Omnibus Anfang dieses Jahres zeigte, stößt dieses Angebot bei 10% der Online-Shopper auf reges Interesse (siehe Ausgabe 3/12). Sie nutzen diese Versandkostenflatrate mit Premiumversand (bedeutet: Lieferung am nächsten Tag, sowie Vergünstigungen bei Morning Express etc.) für 29 Euro im  […]

» weiterlesen

Digital Natives Studie: Die Ansprüche an Webseiten und deren Inhalte steigen

Im letzten Beitrag über die eResult Digital Natives Studie, die das Surfverhalten Jugendlicher und junger Erwachsener zwischen 12 und 25 Jahren im Vergleich zu einer älteren Gruppe untersucht hat, ging es darum, welches die Lieblingsseiten beider Gruppen sind. Nun sollen die Ansprüche und Erwartungen der Digital Natives an Webseiten und deren Inhalte im Vordergrund stehen. Auch dabei findet wieder der  […]

» weiterlesen

Der Weg zur zielgruppengerechten Website

Fragen über Fragen bei der Entwicklung einer neuen Website oder auch Überarbeitung eines bestehenden Webauftritts: Was wünscht sich der Nutzer an Funktionen/Erweiterungen? Was muss ich bieten, damit meine Seite akzeptiert/weiterempfohlen wird? Wie generiere/behalte ich zufriedene Stammnutzer? etc. Intern versucht man dann, sich in den (potenziellen) Nutzer hineinzuversetzen und seine Wünsche und Anforderungen im Team zu erschließen. Dies fällt oft schwer,  […]

» weiterlesen

Top-Themen im Dezember 2010: Anforderungsanalyse, Produktbewertungen über Schlagworte und „Abbrecher-Rückgewinnung“

Bevor wir zu den Top-Beiträgen im Dezember 2010 kommen, möchten ich Ihnen die 3 beliebesten Beiträge des letzten Jahres vorstellen: Virtueller Rundgang – Vielfalt vs. hoher Erlebniswert von Katja Brand-Sassen (eResult GmbH) Welche Usability-Methoden gehören heutzutage in die Toolbox eines (Web-)Usability-Professionals? von Martin Beschnitt (eResult GmbH) Horizontale oder vertikale Navigation? – Ergebnisse aus der Imagery IV-Studie von Katja Brand-Sassen (eResult  […]

» weiterlesen

Mit den richtigen Lieferoptionen die Kundenzufriedenheit steigern – So geht’s

Bei der Entscheidung in einem Online-Shop zu bestellen oder nicht, spielen für den Kunden neben unbewussten Prozessen auch ganz rationale Kriterien eine Rolle, die zum Beispiel die Bezahlverfahren oder die Lieferbedingungen betreffen: Wie hoch sind die Versandkosten? Kann man den Artikel kostenfrei zurücksenden? Mit welchem Paketdienst wird die Bestellung geliefert? Letztere Frage kann vor allem dann relevant sein, wenn man  […]

» weiterlesen

Nutzerwünsche erkennen – Studie zu den unterschiedlichen Anforderungen von Privat- und Geschäftskunden am Beispiel von Hotelbuchungsportalen

© dieter / Pixelio Reisen war, ist und wird immer eine zutiefst individuelle Angelegenheit sein. Schon das Mittelalter und das Zeitalter der Renaissance kannten neben dem bildungshungrigen Fürsten auch die Erlösung suchenden armen Pilger. Thomas Cook war der erste Anbieter von Pauschalreisen, der es auch Arbeitern im industrialisierten Großbritannien ermöglichte, Reisen nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der eigenen Nation  […]

» weiterlesen
1 2 3