Qualitativ & quantitativ: Fragebögen können den Usability-Test bereichern!

Unsere Usability-Tests sind eine rein qualitative Methode. Hier wird normalerweise nichts quantifiziert und mit Kennwerten dargestellt. Dennoch hören wir von Kunden ab und zu den Wunsch, eine Kennzahl zu sehen. Im Vergleich zu einem langen Ergebnisband mit einzelnen Problemdarstellungen ermöglichen es Zahlen und Diagramme, auf einen Blick den Status Quo zu erfassen und zu vergleichen. Dies ist ein eindeutiger Vorteil  […]

» weiterlesen

Messen, zählen, vergleichen – diese Metriken können Usability-Tests bereichern

Die Beobachtung von Nutzern im Usability-Labor ist immer spannend und aufschlussreich. Ihr Verhalten, ihre Aussagen und Reaktionen sind ehrliches Feedback – direkt von denen, für die eine Website oder mobile Anwendung entwickelt wurde. Da es sich um eine qualitative Methode handelt, werden die Daten in der Regel nicht in Form von Zahlenwerten oder Häufigkeiten interpretiert. Dennoch kann es gute Gründe  […]

» weiterlesen

Usability-Metriken – Was hat es damit auf sich und welchen Nutzen haben sie?

Usability-Tests werden hauptsächlich eingesetzt um Schwachstellen und Optimierungspotentiale einer Anwendung zu identifizieren. Z.B. im Sinne einer Status-quo-Analyse vor einem anstehenden Redesign oder am Anfang des nachfolgenden Entwicklungsprozesses, wo zwingend notwendige Änderungen an der neuen Anwendung noch kostengünstig zu realisieren sind. Diese qualitativen Studien dienen vor allem der Gewinnung von detaillierten Einsichten in die Nutzung bzw. den Umgang der Nutzer mit  […]

» weiterlesen

Warum regelmäßig ≠ permanent ist: Über die Notwendigkeit die UX von Online-Prozessen permanent zu überwachen

Dass heute nicht mehr nur eine hohe Usability, sondern vor allem das positive Nutzungserlebnis der User im Sinne einer guten User Experience Schlüsselkomponente für den langfristigen Erfolg eines Online-Prozesses ist, ist wohl vollkommen unbestritten. Es lassen sich doch zahlreiche Studien finden, in denen eindrucksvoll die positiven Wirkungen auf wichtige Kriterien wie Kundenzufriedenheit oder -bindung, Produktivität, Vertrauen und Loyalität, Neukundengewinnung oder  […]

» weiterlesen

Tablet-PCs im Bundestag, ARD-ZDF Onlinestudie und Web-Analytic Einsatz in Unternehmen – zusammengestellt von Thorsten Wilhelm

Sie haben noch keinen Tablet-PC? – Selbst im deutschen Bundestag geht es nicht mehr ohne. Jimmy Schulz hat dort bereits eine Rede von seinem iPad abgelesen. Jeder zweite Abgeordnete besitzt einen Tablet-PC. In unserer Branche dürfte der Anteil noch viel höher sein. Tablet-PCs erobern also den Arbeitsplatz. Sind sie im beruflichen Alltag auch gebrauchstauglich? Michael Bretschneider-Hagemes vom Institut für Arbeitsschutz  […]

» weiterlesen

Themen im Januar 2011: Remote Usability-Testing, Scrollen vs. Blättern und Kundenbewertungen im Längsschnitt

Bevor wir zu den Top-Blogbeiträgen des vergangenen Monats kommen, möchte ich Ihnen unsere neue Autorin vorstellen: Barbara Rögele Projektmitarbeiterin Usability/User Experience Herzlich Willkommen! Und vielen Dank für den ersten Beitrag zum Thema „Wissensvermittlung“. Ich freue mich bereits jetzt auf weiter Beiträge, u.a. zum Thema „Design-Trends“, und viele Kommentare von Barbara Rögele. Top 3 Beiträge im Januar 2011 Remote Usability-Test im  […]

» weiterlesen

Wohin nur mit den FAQs? – Ergebnisse aus der Imagery IV-Studie

Braucht man überhaupt FAQs auf einer Website? Nutzt die überhaupt jemand? Das ist sicher recht verschieden, je nachdem um welche Branche bzw. welches Thema es sich bei der Website handelt. Auch wenn Sie feststellen, z.B. mit Hilfe eines Webanalytic-Tools, dass die FAQs kaum genutzt werden, sind sie dennoch ein wesentliches Seitenelement, das von den Usern erwartet wird. Das Angebot eines  […]

» weiterlesen

Versand- und Verpackungskosten dürfen nicht versteckt werden – Ergebnisse aus der Imagery IV-Studie

Bei der Entscheidung für oder gegen eine Bestellung in „diesem“ Online-Shop spielt die Höhe der Versandkosten eine große Rolle. Sind die Versandkosten niedrig oder es werden keine in Rechnung gestellt, dann wird dies zumeist offensiv von den Shopbetreibern beworben. Andernfalls wird diese Information gern einmal versteckt. Selbst wenn die Versand- und Verpackungskosten nicht in Zahlen direkt auf der Startseite beziffert  […]

» weiterlesen

Gut vernetzte Schwellenländer / Fanpages pragmatisch gestalten / Websites für Kinder – Linktipps zusammengestellt von Thorsten Wilhelm

Soziale Netzwerke boomen. Derzeit vor allem in asiatischen Schwellenländern. Dort sind die Webnutzer/-innen beim Einstellen von Fotos und Videos und der Nutzung von Mikroblogging-Diensten deutlich aktiver als z.B. in den USA oder in Europa. Dennoch lohnt es sich auch in Deutschland mal über Fanpages auf Facebook nachzudenken. Alexander Köhler tut dies und bietet pragmatische Tipps zur Gestaltung solcher Seiten. Jakob  […]

» weiterlesen

Horizontale oder vertikale Navigation? – Ergebnisse aus der Imagery IV-Studie

Die Erfahrungen, die Internetnutzer in den letzten Jahren hinzugewonnen haben und die rasante Entwicklung der Websites haben dazu geführt, dass sich die Erwartungen hinsichtlich der Positionierung einer ganzen Reihe von Elementen gefestigt haben. Darüber hinaus haben sich diese Positionierungen in Online-Shops und auf Internetauftritten unterschiedlich entwickelt. In Online-Shops zeigt sich der Trend hin zu horizontalen Navigationsleisten. Dies spiegelt sich in  […]

» weiterlesen
1 2