Top-Themen der UX-Welt in den letzten 30 Tagen

Click & Collect – Online bestellen und im Laden abholen. Klingt nach schlechter Usability: Umständlich, wenig nützlich und auch nicht einfach. Fans schätzen die Ersparnis bei den Versandkosten, Flexibilität, die Möglichkeit die Ware vor dem Kauf zu begutachten und die einfache Rückabwicklung – falls nötig. Dennoch: Erst 9 % haben diese Option schon mal genutzt (Konzept & Markt Studie: Black-Box  […]

» weiterlesen

Second Screen Studie – Teil 2: Welche Apps werden parallel zum Fernsehen verwendet?

Diese Frage habe ich mit Digital Natives und Early Adopter in unserem „Digital Living“ Zielgruppenblog diskutiert. Doch es ergeben sich weitere Fragestellungen: – Bei welchen TV-Sendungen werden welche Apps genutzt? – Welche Informationen werden in den Apps aufgerufen? Warum wird die App überhaupt genutzt? Auch hierzu haben die 20 Teilnehmer am Zielgruppenblog sehr interessante Beiträge abgegeben, welche ich nun zusammengefasst  […]

» weiterlesen

Second Screen Studie: Das Fernsehen im Wandel

Was machen Sie parallel zum abendlichen Fernsehprogramm? Auch schon mal zum Smartphone oder Tablet gegriffen, um zusätzliche Informationen bezugnehmend zur laufenden TV-Sendung aufzurufen? Um ehrlich zu sein, hat mein Smartphone bzw. Tablet schon einen festen Platz auf der Couch und kommt sehr häufig zum Einsatz. Für mich ein guter Grund dieses Verhalten, also das Thema „Second Screen“, genauer zu untersuchen.  […]

» weiterlesen

Top-Themen der letzten 30 Tage

Diese Beiträge wurden im Februar am häufigsten aufgerufen und gelesen: Storytelling – mit Geschichten zu besserer User ExperienceAutor: Jens Jacobsen (Content Crew GmbH) Woran denken Sie beim Begriff „Storytelling“ im Usability-Kontext? Vielleicht geht es Ihnen wie mir: Da kommt richtig viel in den Sinn. Und nur weniges davon hat einen direkten Usability-Bezug. Jens Jacobsen geht es ähnlich. Daher zeigt er  […]

» weiterlesen

Verpassen Sie nicht den World Usability Day 2011!

Der World Usability Day wurde 2005 vom internationalen Usability-Berufsverband, der Usability Professionals‘ Association (UPA), ins Leben gerufen. Die UPA wurde 1991 in den USA gegründet; seit 2002 gibt es die deutsche German UPA (www.germanupa.de). Am World Usability Day wird weltweit in vielen großen und auch kleineren Städten mit unterschiedlichen Aktionen auf das Thema Usability und User Experience aufmerksam gemacht. 2010  […]

» weiterlesen

Mobile Commerce, Bestellprozess-Optimierung und „mobilen Traffic“ messen – Linktipps von Thorsten Wilhelm

Welcher Typ sind Sie, wenn es um die Nutzung von mobilen Anwendungen und Endgeräten geht? Shoppen Sie „mobil“? Sind Sie vor allem mit Twitter und Facebook „mobil unterwegs“? Nutzen Sie Apps oder „nur“ den Browser Ihres mobilen Endgerätes? Susanne Seibold stellt verschiedene Typologie-Ansätze vor und gibt wertvolle Tipps für die Konzeption von Web-Angeboten für den mobilen Zugriff: Wie stark beeinflusst  […]

» weiterlesen

Mobile Usability – branchenübergreifend, aktuell und mehr als iPhone-Apps

Smartphone-Apps erfreuen sich steigender Beliebtheit bei den Nutzern. In der aktuellen Studie von MarketsandMarkets „World Mobile Applications Market“ wird bis 2015 eine Wachstumsrate für den Mobile Application Market von fast 30% prognostiziert. Die mobile Internetnutzung wird laut „Go SMART 2012“-Studie ebenfalls stark ansteigen. Mobile Anwendungen sollen Spaß machen und dem Nutzer einen Mehrwert bieten, indem sie einfach und schnell zu  […]

» weiterlesen

Mobile Shopping: Riesenpotential mit Hindernissen

Aktuell besitzen 11% der Deutschen, also rund 9 Millionen, ein Smartphone. In weniger als zwei Jahren wird sich diese Zahl verdoppelt haben: 2012 werden 22% der Deutschen ein Smartphone besitzen. Dies prognostiziert die von TNS Infratest und Trendbüro für Google und Otto Group im Sommer 2010 durchgeführte Studie GO SMART 2012. Mit der stark zunehmenden Verbreitung von Smartphones steigt auch  […]

» weiterlesen

Live-Produkterkennung via Foto? Die Amazon iPhone-App macht’s möglich!

Stellen Sie sich vor, Sie sehen in Ihrem Alltag ein Produkt, für das Sie sich interessieren und über das Sie möglichst schnell mehr erfahren möchten. Sofern Sie ein internetfähiges Handy dabei haben und die Produktbezeichnung kennen, könnten Sie nach dem Produkt googlen. Doch gerade wenn es besonders einfach und vor allem schnell gehen soll, ist diese Methode nicht immer praktikabel.

» weiterlesen

Mobile Shopping – neue Umsatzpotenziale für Versandhändler?

Bei der mobilen Internet-Nutzung dominieren nach wie vor Kommunikations-, Informations- und Unterhaltungsmotive. Auch so genannte Geokoordinaten-Dienste (wie z. B. Web Map Services, Navigationsdienste) sind gefragt – sie werden von jedem Dritten „mobilen Internet-Nutzer“ zumindest gelegentlich genutzt. Immerhin 28,8% greifen von unterwegs auch schon mal auf Online-Shops zu, nutzen die Inhalte & Services von Reiseportalen (31%) und schauen sich auf Ticketing-Portalen  […]

» weiterlesen
1 2