„Free to Play“ – Fluch oder Segen?

Eine weiterverbreitete Methode Spiele zu monetarisieren ist es, die sogenannte „Free to Play“ (F2P)-Methode einzusetzen. Das bedeutet, dass man Spiele kostenfrei anspielen darf und Teile des Spiels häufig langfristig nutzen kann, ohne dafür zahlen zu müssen. Der Spieler kann sich dann über kleinere Ausgabe, sogenannte „Microtransactions“, weitere Spielinhalte oder Spielvorteile erkaufen. Dieses Modell ist aus dem heutigen Mobile Gaming-Sektor nicht  […]

» weiterlesen