Ist Usability selbstverständlich geworden? Schlaglichter vom DMMK Stuttgart (10.-11. November 2010)

Wie kann man den diesjährigen DMMK in Stuttgart in drei Sätzen zusammenfassen? Je bekannter das Unternehmen, desto enttäuschender der Vortrag, weil kaum „echte“ Insights, dafür umso mehr Produktpräsentation an den Mann/die Frau gebracht wurden Social Media und Mobile Marketing waren mal wieder die Megathemen dieser Konferenz. Usability war nur am Rande der Konferenz ein Thema

» weiterlesen

Slide it! Wie Schieberegler die Usability von iPhone-Apps steigern

Im heutigen Web-Alltag begegnen uns Schieberegler – gerne auch „Slider“ genannt – immer häufiger: Von Portalen über News-Seiten bis hin zu Online-Shops, überall sind sie inzwischen zu finden. Auch hier im Blog wurde dieses Bedienelement bereits einige Male erwähnt, beispielsweise von Christoph Anders in seinem Beitrag „Innovativ Filtern – nutzergerechte Gestaltung der Suchfunktion“. Zudem zeigen unsere Usability-Tests im Labor, dass  […]

» weiterlesen

Mittendrin statt nur dabei – wie mentale Modelle das Spielerlebnis auf dem iPhone steigern

Dass heutige Mobiltelefone wie das iPhone inzwischen zu weitaus mehr fähig sind als nur zum bloßen Telefonieren oder SMS schreiben, ist hinreichend bekannt. So bietet das iPhone seinem Nutzer bereits im Auslieferungszustand zahlreiche Funktionen, die über das ursprüngliche Wesen eines Handys hinausgehen. Doch erst das Installieren von zusätzlichen Apps macht Smartphones wie das iPhone und mobile Geräte wie den iPod  […]

» weiterlesen