Usability-Labor: Was braucht es, um gute Usability-Tests durchzuführen? – Teil 1: Equipment

Sofern Sie sich entscheiden, nutzerbasierte Usability-Tests in Eigenregie durchzuführen, benötigen Sie vor allem 2 Dinge um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen: Das richtige Equipment und geschultes Personal (=Experten)! Die dritte Komponente: die Rekrutierung von Testpersonen gemäß Ihrer Zielgruppe, lasse ich bewusst außen vor. Denn dies versteht sich für mich von selbst. Sie merken, es geht mir nicht um das von  […]

» Weiterlesen

Linktipps zu den Themen iPhone, iPad Usability und neues Google Design, sowie Hinweis auf einen Bericht zur UPA 2010 vorgestellt von Thorsten Wilhelm

Es tut sich viel – im Usability-Markt: Methodisch, thematisch und auch bei den Testobjekten. Mit diesen Linktipps möchte ich Ihnen einige Gedankenanregungen zur Gestaltung von Anwendungen für das iPhone und iPad geben, sowie erste Ergebnisse zur Aufmerksamkeitsverteilung auf den neuen Google Suchergebnisseiten vorstellen. Ein gehaltvoller Bericht (inkl. Podcast) von der internationalen Veranstaltung der Usability-Professionals (UPA 2010) ergänzt die Themenlinks. Viel  […]

» Weiterlesen

Fragen an Christoph Anders: Was Sie schon immer mal über Usability-Tests im Labor wissen wollten

Wissen Sie ob Ihre Nutzer die Informationen finden die sie suchen? Haben sie Probleme bei der Bedienung Ihrer Website und beenden aufgrund dessen den Besuch und wechseln zu einem Mitbewerber? Welchen ersten Eindruck hinterlässt eine Website beim Nutzer? Werden die Navigationselemente verstanden und sind sie erwartungskonform positioniert? Fühlt sich der Nutzer auf Ihren Seiten „wohl“? Dies sind mögliche Fragestellungen die  […]

» Weiterlesen

Online-Banking im Usability-Test mit Senioren

In unserer aktuellen Studie zum Thema “Seniorenfreundliche Websitegestaltung”, die auch hier im Blog schon vorgestellt wurde (”Usability-Test mit der Zielgruppe 50+“), haben wir neben Versandapotheken auch Banking-Oberflächen getestet. Heute möchte ich am Beispiel der Postbank wieder ausgewählte Erkenntnisse vorstellen, welche sich auch problemlos auf andere Branchen übertragen lassen.

» Weiterlesen

Lab-Test: die kleineren und größeren Probleme des Usability-Alltags

Ungeachtet von den Sorgen der Kunden (Ist das Produkt jetzt soweit fertig? Kann es jetzt in den Test? Müsste nicht noch dies oder jenes vorher geändert werden?) ist für Usability-Researcher eine der zentralen Fragen bei der Studiendesignentwicklung: Wie sieht die Zielgruppe des Produkts aus? Die Frage sollte der Kunde beantworten können und ist (meistens) nicht Gegenstand weit reichender Analysen der  […]

» Weiterlesen

Ein weiteres Prototyping-Tool: Visual Prototyper von freeinmind

Hallo, um noch ein Tool in der langen Liste an möglichen Wireframe-/Klickdummy-Tools zu ergänzen: Visual Prototyper von justinmind. Habe es noch nicht ausprobiert. Sieht mir sehr nach einer guten Kopie von AXURE aus. 🙂 Ein nettes Mitbringsel von meinem doch eher enttäuschenden Cebit-Besuch vor gut zwei Woche.

» Weiterlesen

Navigation nutzergerecht gestalten – Wie sieht ein übersichtlicher Kategorienbaum aus?

Das Angebot an Artikeln auf Neckermann.de ist riesig. Wie schafft es der Online-Händler, dass der Kunde das Angebot so selektiert bzw. eingrenzt bis er die für ihn relevanten Artikel gefunden hat? Betreten Kunden oder bisherige Nicht-Kunden einen Online-Shop, dann können sie vollkommen unterschiedliche Beweggründe und Intentionen haben – nicht nur bezüglich des Sortimentsbereichs. Der eine möchte sich über die neueste  […]

» Weiterlesen

Usability-Tests selber durchführen

Manuel Diwosch hat auf drweb.de einen netten Artikel zum Thema „Usability-Tests selbstgemacht“ geschrieben, der sehr anschaulich beschreibt, wie man in kleinerem Rahmen bzw. mit geringem Budget durchaus „inhouse“ testen kann, um die zentralen Schwachstellen seiner Website zu identifizieren.

» Weiterlesen

Asynchroner Remote Test – Erfahrungen der eResult GmbH

Der asynchrone Remote Test wurde im Frühjahr diesen Jahres zum ersten Mal von der eResult GmbH durchgeführt. Hierfür wurde das Tool WebEffective, das von der amerikanischen Firma Keynote entwickelt und vertrieben wird, verwendet. Diese erste Anwendung des asynchronen Remote Tests verlief eingebettet in einen Vergleich der Testmethoden Labortest, synchroner Remote Test und asynchroner Remote Test.

» Weiterlesen

Asynchroner Remote Test – theoretisch betrachtet

In meinen beiden vorherigen Beiträge habe ich den synchronen Remote Test vorgestellt (Beitrag 1 bzw. Beitrag 2). Hier soll nun ein kurzer theoretischer Überblick über die Methode des asynchronen Remote Tests gegeben werden. Außerdem werden einige Vor- und Nachteile die dieser Methode innewohnen aufgeführt.

» Weiterlesen
1 2 3