Blog-News August 2009: 3 Mal Twitter auf Usabilityblog.de, 856 Leser und zwei neue Autoren…

…mit deren Vorstellung ich auch gleich beginnen möchte. Ich freue mich sehr, ab August 2009: Jan Winters (New Communication GmbH & Co. KG) und Thomas Memmel (Zühlke Engineering AG) als neue Autoren herzlich Willkommen heißen zu dürfen. Wir freuen uns auf viele wertvolle Beiträge und kritische Kommentare. Ihre Beiträge haben bereits vom Start weg zahlreiche Abrufe und Kommentare generiert, wodurch  […]

» weiterlesen

Zur Gestaltung und Effektivität von Prototypen

Der gestrige Montag auf der Mensch & Computer 2009 bot schon eine Vielzahl von unterschiedlichen Themen, wobei ich heute bei den Vorträgen zum Prototyping „hängengeblieben“ bin. Herr Hamborg stellte zunächst eine Studie vor, die sich mit den Unterschieden von high und low fidelity Prototypen beschäftigte. Auch wenn es hierzu ja schon Untersuchungen gab, war ich gespannt auf die Ergebnisse.

» weiterlesen

Microsoft vs. Google = Produkte vs. Prototypen

Diesen interessanten Gedanken habe ich bei Jess Jarvis gelesen (Buch: Was würde Google tun?) und möchte euch den nicht vorenthalten: „In Silivon Valley erzählt man sich den Scherz, Google-Produkte blieben für alle Ewigkeit Prototypen. Google News blieb vermutlich für mehr als drei Jahre lang unvollständig in der Testphase. Microsoft dagegen bringt Produkte heraus, bringt sie noch einmal heraus und bringt  […]

» weiterlesen

Fragen an Martin Beschnitt: Was Sie schon immer mal über Rapid Prototyping wissen wollten…

Guten Tag, mein Name ist Martin Beschnitt. Ich bin seit Anfang 2007 bei der eResult tätig und verantworte derzeit als UX-Consultant & Managing Partner den Bereich Konzeption & Design. Dabei liegt mein Hauptaufgabenbereich – neben der Büroleitung Göttingen – in der Durchführung von Usability-Studien bzw. -Analysen in frühen Entwicklungsphasen (Labortests, div. Remote-Tests, Paper/Rapid Prototyping) sowie der Entwicklung & Konzeption von  […]

» weiterlesen

Prototyping: Wie muss ein Klickdummy aussehen?

Neue Funktionen auf Websites und Software sollten vor der Umsetzung mit den späteren Nutzern getestet werden, dafür gibt es viele gute Argumente. Aber wie muss dieser Dummy eigentlich aussehen? Sollte er dem späteren Layout möglichst nah kommen, sollten also Bilder, Farben und echte Inhalte verwendet werden, oder spielt das für die Beurteilung einer Funktion kaum eine Rolle? Zusammen mit der  […]

» weiterlesen

Justus Ruppel über Trends im E-Commerce, die Möglichkeit User Experience zu messen und die Relevanz von A/B Tests bei Quelle.de

Wir freuen uns sehr Justus Ruppel – Account Manager Vertriebsplattform Quelle GmbH, E-Commerce – als Interviewpartner und Blog-Autor gewonnen zu haben. Nach dem Studium an der TU Berlin (Medienberater) war Herr Ruppel in der Funktion als Berater, Projektleiter und Account Manager für dmc digital media center, plenum Communication und Cosmopolitan Cosmetics tätig, bevor er 2007 zur Quelle GmbH, Bereich E-Commerce,  […]

» weiterlesen

Hendrik Herms über die Entwicklung von Anzeigenportalen, sowie klassischen und innovativen Usability-Methoden

Hendrik Herms absolvierte eine Ausbildung zum Verlagskaufmann in einem mittelständischem Fachverlag. Des Weiteren studierte er Medienwirtschaft an der FH in Bielefeld mit dem Schwerpunkt Marketing. Seit Dezember 2007 ist Herr Herms als Produktmanager für die Heise Medien Gruppe vornehmlich für das Kleinanzeigen- Portal heisetreff.de tätig.Hier geht es um die Verbesserung der Usability der internen Suchmaschine sowie die Verbesserung des Prozesses  […]

» weiterlesen

Buchtipp: „Design Thinking“: Kreativ, innovativ und nutzerzentriert

Buch: Design Thinking Kürzlich fiel mir das Buch „Design Thinking“ in die Hände, und da es Themen wie Designprozesse und Produktentwicklung versprach, habe ich es direkt gelesen. Hasso Plattner, Christoph Meinel und Ulrich Weinberg beschreiben darin, wie sie die HPI D-School in Postdam ins Leben gerufen haben, und welche Grundsätze dem dort studienbegleitend gelehrten „Design Thinking“ zugrunde liegen. Alles in  […]

» weiterlesen

IA Konferenz 2009 – Navigationen auf Online-Shops, Programme & Tools zur Analyse von Sitemaps und vieles mehr…

Der Themenschwerpunkt der IA-Konferenz am 16. und 17. Mai 2009 (Samstag, Sonntag) lag auf dem Verhältnis von Informationsarchitektur zu strategischen Unternehmenszielen – neben zahlreichen Vorträgen zu klassischen und innovativen Methoden, sowie Erfahrungsberichten aus der IA-Praxis. Nach ca. 80 Teilnehmer/-innen auf der 2007er IA Konferenz waren diesmal 200 (!) Personen in Hamburg. Perfekt organisierter Kongress in einem sehr schönen Hotel. Die  […]

» weiterlesen
1 3 4 5 6