Shopping auf Facebook erleben: Produktpräsentation zwischen Netzwerk und Online-Shop

Die Verknüpfung mit Facebook ist für viele Online-Shops noch eine Herausforderung. An der Vielzahl von verschiedenen Konzepten ist zu erkennen, dass es die ideale Umsetzung noch nicht gibt. Es wird immer noch viel ausprobiert, neue Shops werden eingebunden, andere verschwinden wieder. Vor einiger Zeit hatten wir über den Facebook-Shop von fahrrad.de berichtet. Heute möchten wir aktuelle Beispiele zeigen, wobei der  […]

» weiterlesen

Teil dich (mit)! Wie refashion.de Facebook und Freundeslisten in den Online-Shop holt

Die sich rasant entwickelnden Austausch- und Kommunikationsmöglichkeiten im Web haben in den vergangenen Jahren einen zunehmenden Einfluss auf die Strategien von Online-Shops genommen. Zum einen sind die potenziellen Kunden immer stärker vernetzt und schüren damit Hoffnungen, diese Netze über die Gewinnung eines Kontakts nutzen zu können. Da sich interessante Informationen hier sehr schnell verbreiten können, eröffnen sich vielversprechende Werbe- und  […]

» weiterlesen

Shopping im Netzwerk: Vertriebskanal Facebook-Fanpage am Beispiel von Fahrrad.de

Im Rahmen verschiedener Entwicklungen rund um das Phänomen Social Commerce ist derzeit ein Trend besonders auffällig. Soziale Netzwerke scheinen immer mehr an Bedeutung zu gewinnen. Doch inzwischen wird nicht mehr nur eine Verknüpfung im Online-Shop eines Anbieters angeboten, sondern das Netzwerk – insbesondere Facebook – und der Shop scheinen immer enger verzahnt zu werden. So habe ich kürzlich im Beitrag  […]

» weiterlesen

Produktsuche auf der Fanpage: Das Shopsortiment als Brücke zwischen Netzwerk und Online-Shop

Dass der Online-Shop als einziger Internetauftritt eines Anbieters heute nicht mehr ausreicht, meinen inzwischen viele Betreiber großer und kleinerer Online-Shops. Das sich veränderte Kaufverhalten der Internetnutzer und ständig wachsende soziale Netzwerke scheinen ihnen recht zu geben. Der rasche Austausch und die Verbreitung von Informationen eröffnen vielfältige neue Möglichkeiten. Bisher war die Suche nach Produkten eines Shops jedoch in vollem Umfang  […]

» weiterlesen

Nachgefragt: Kaufen Sie noch oder shoppen Sie schon?

Warum das Einkaufen im Internet „Online-Shopping“ heißt, und nicht „Online-Buying“ hat sicherlich mehrere Gründe. Doch wenn es hier einen Unterschied gibt, wo liegt dieser genau? Vor einigen Jahren hat Marcus Breuer auf _notizen aus der Provinz festgestellt: „Shopping ist nicht möglichst effizientes Einkaufen sondern eine erlebnisbetonte, oft stark sozial geprägte Beschäftigung, die man am besten zusammen mit einer oder mehreren  […]

» weiterlesen

Nie mehr allein: Wie Social Commerce den Online-Shopping-Trip verändern kann

Produkte und Dienstleistungen im Internet zu kaufen ist für eine Mehrheit der deutschen Onliner eine bekannte Erfahrung. Von den knapp 45 Millionen deutschen Internetnutzern haben über 37 Millionen im letzten Jahr online eingekauft (Quelle: agof.de). Electronic Commerce ist also wichtiger als je zuvor – gerade weil sich dieser Markt extrem schnell entwickelt. Längst haben sich weitere Ausprägungen des (Ver-)Kaufens im  […]

» weiterlesen

sCommerce – Gemeinsam packen wir es an, aber packen wir es überhaupt?

Ich habe mich heute einmal näher mit social Commerce Seiten beschäftigt. Hierbei war ich ganz überrascht von den vielen innovativen Funktionen und Services die dort geboten werden. Diese Services, wie z. B. gemeinsame Einkaufslisten, werden sicherlich auch später einmal die „herkömmlichen“ Online-Shops erreichen. Es macht sehr viel Freude diese Seiten zu bedienen, da sie vieles anders machen und man viel  […]

» weiterlesen