Dashboards – Datenhalden oder Nutzerfreude?

In meinem vorigen Beitrag hier im Usabilityblog ging es darum, wie wir Daten nutzerfreundlich in Tabellen und Diagrammen darstellen. Im Folgenden gehen wir einen Schritt weiter und setzen diese Grundbausteine zusammen zu komplexen Dashboards. Dabei gibt es viele Punkte mehr zu beachten. Ich würde sogar sagen, Dashboards gehören zu den komplexesten Dingen, die wir heute konzipieren und gestalten können.

» weiterlesen

Daten, Diagramme, Dashboards & gute UX

Zahlen polarisieren. Die einen sagen, mit Zahlen können sie nichts anfangen, sie vertrauen ihrer Intuition, brauchen Kreativität, waren schlecht in Mathe. Zahlen lügen, jeder dreht sich seine Statistik so hin, wie er es braucht. Die anderen sagen, Zahlen seien das einzig Objektive, Rationale. Sie brauchen für jede Entscheidung fundierte Zahlen, wollen alles messen, quantifizieren. Wir leben in der Zeit von  […]

» weiterlesen

Worauf bei Tarifrechnern im Netz zu achten ist – 3 Tipps zur Unterstützung Ihrer Nutzer

In zahlreichen Usability-Tests und Online-Befragungen haben wir festgestellt, dass die Nutzer eine klare Erwartung an Versicherungs-Websites haben: dort sind sowohl Informationen über den Leistungsumfang der Versicherung zu finden als auch wie viel die Lebens- oder die Hausrat-Versicherung kostet. Informationen über die jeweiligen Versicherungsdetails sind meist recht reichhaltig und ein Tarifrechner wird auch auf vielen Versicherungs-Websites angeboten. Dabei kann man jedoch  […]

» weiterlesen