Und Action! Die User Experience von Kino-Sites im Test

Kino-Karten online reservieren oder kaufen ist für viele Internetnutzer inzwischen ganz normal. Denn im Prinzip funktioniert es ähnlich wie bei anderen Produkten: auswählen, bestellen, fertig. Doch wie immer muss der Kontext berücksichtigt werden. Kino ist Entertainment und das sollte auch die Website vermitteln. Gleichzeitig muss der Nutzer bei Bedarf schnell zum Ziel kommen. Ein Spagat? Wir wollten es genauer wissen  […]

» Weiterlesen

Welche ist die beste? – 3 Möglichkeiten, neue Startseitenentwürfe bewerten zu lassen

Das Re-Design einer Startseite ist immer eine Herausforderung. Und das nicht nur, weil die Startseite in den meisten Fällen den ersten Eindruck prägt, den die Nutzer von einer Seite gewinnen. Idealerweise soll die neue Startseite nämlich sowohl von den Bestandsnutzern akzeptiert werden als potenzielle neue Nutzer ansprechen. Und in den meisten Fällen steht am Anfang nicht nur ein neuer Entwurf,  […]

» Weiterlesen

Benjamin Uebel im Experteninterview – Neues Verfahren für automatisierte Tests

Derzeit arbeite ich bei eResult an einer Grundlagenstudie. In dieser wird der klassische Usability-Test im Labor mit dem toolbasierten asynchronen Remote-Usability-Test und einem neuen Angebot von Remote-Tests verglichen. Es erfolgt dort ein ungelenkter qualitativer Test, bei dem der Bildschirm der Probanden und deren lautes Denken während des Tests aufgezeichnet werden. Das Material wird im Anschluss in Echtzeit ausgewertet. Die Studie  […]

» Weiterlesen

New York, Rio, Tokyo,…International Usability Testing

An das One-Hit-Wunder von Trio musste ich vor kurzem denken, als mehrere Mitarbeiter von uns parallel Usability-Tests im Ausland begleitet haben. Mal ganz abgesehen davon, dass ich zeitgleich „nur“ in unserem Hamburger Büro saß und nicht in New York, Mailand oder Shanghai verweilen durfte: wenn es um die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung internationaler Studien geht, gilt es einige Hürden zu  […]

» Weiterlesen

Messen, zählen, vergleichen – diese Metriken können Usability-Tests bereichern

Die Beobachtung von Nutzern im Usability-Labor ist immer spannend und aufschlussreich. Ihr Verhalten, ihre Aussagen und Reaktionen sind ehrliches Feedback – direkt von denen, für die eine Website oder mobile Anwendung entwickelt wurde. Da es sich um eine qualitative Methode handelt, werden die Daten in der Regel nicht in Form von Zahlenwerten oder Häufigkeiten interpretiert. Dennoch kann es gute Gründe  […]

» Weiterlesen

Lautes Denken und Eyetracking – warum diese Methoden nicht gleichzeitig sondern nacheinander eingesetzt werden sollten

Der klassische Usability-Test im Labor bietet die Möglichkeit, verschiedene Methoden zu kombinieren. Um eine ganzheitliche Analyse zu gewährleisten, gibt es sowohl Phasen der freien oder szenariobasierten Nutzung als auch fokussierte Interviews. Dabei werden Protokolle lauten Denkens angefertigt, Mimik und Gestik aufgezeichnet oder Mausbewegungen analysiert. Auch die Messung des Hautleitwiderstands kann ergänzend hinzukommen. Um Fragend der Wahrnehmung und Aufmerksamkeitsverteilung zu beantworten,  […]

» Weiterlesen

(Co-)Prototyping mit Hotgloo – eine Bestandsaufnahme

Prototyping ist eine sehr wichtige Methode wenn es darum geht, Ideen und Konzepte für eine Webseite oder einzelne Features zu testen, bevor diese implementiert werden. Hier im Blog wurden bereits des Öfteren verschiedene Prototyping-Tools vorgestellt, die es ermöglichen, funktionsfähige Prototypen einer Anwendung zu erstellen und diese zu testen. Besonders spannend ist dabei meiner Meinung nach die Kollaborations-Komponente, die einige dieser  […]

» Weiterlesen

Asynchrone Remote Usability-Tests: Tools, Kosten, …

Thorsten Wilhelm hat bereits vor einigen Wochen in seinem Beitrag „Remote Usability-Test im Vergleich zu Usability-Test im Lab – darf verglichen werden?“ moderierte Usability-Tests im Labor und asynchrone bzw. unmoderierte Remote-Tests hinsichtlich ihrer Stärken und Grenzen gegenübergestellt. Ergänzend dazu folgt nun im Rahmen dieses Beitrages eine kurze Übersicht über vorhandene Tools, grobe Hausnummern sowie die Frage, wie oft man solche  […]

» Weiterlesen

Systeme zur Messung emotionaler Aktivierung

Für die Untersuchung der User Experience einer multimedialen Anwendung ist die Messung der Aktivierung des Nutzers ein wichtiger Bestandteil der Studie. In wenigen Millisekunden nach der ersten Betrachtung entscheidet ein Nutzer anhand verschiedener Faktoren, ob ihn eine Anwendung anspricht und er sich zum Verweilen motiviert fühlt oder nicht. Kombiniert mit anderen Methoden und Verfahren setzen wir die Aktivierungsmessung in Rahmen  […]

» Weiterlesen

Blickdatenmessung: Wie viele Untersuchungsteilnehmer sind nötig?

10, 20, 30 oder gar 60? Schwierig da eine Antwort zu finden? Fangen wir erst einmal einfach an. Welche Faktoren bestimmen den Blickverlauf, also die Bewegung der Augen beim Betrachten z. B. einer Webseite oder mobilen Applikation? Dieser Frage bin ich im Jahr 1998 – lang ist es nun schon her – am Institut für Marketing und Handel der Universität  […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 6